Neuigkeiten / Berichte / Reportagen / Bilder – Filme – Video`s

Geheimnis Quanten Heilung

.

Geheimnis QuantenHeilung:

Die praktische Anwendung der Quantenphysik in der Heilerpraxis oder zur SelbstHeilung

Wie genau funktioniert eigentlich QuantenHeilung?
7 Schlüssel-Elemente sind entscheidend:

QuantenHeilung ist eine Heiltechnik, die seit einiger Zeit verstärkt in den Blickpunkt rückt. Sicher haben Sie schon davon gehört oder sogar schon ein QH-Seminar besucht … Bei der Methode Quantenheilung handelt es sich um die praktische Anwendung von Erkenntnissen der modernen Quantenphysik in der Heilpraxis oder auch zur Selbstheilung.

Der Begriff „Quantenheilung“ ist an sich nicht neu. Deepak Chopra („Quantum Healing“) hat ihn bereits in den 80er Jahren erstmals benutzt – Chopra war auch der erste, der die spannenden Parallelen zwischen Spiritualität, Medizin und Quantenphysik einem breiteren Publikum weltweit bekannt gemacht hat.

Im Kern geht es bei allen „Quanten-Ansätzen“ letztlich immer darum, zentrale Prinzipien, die die moderne Quantenphysik in den letzten Jahrzehnten herausgearbeitet hat, in eine wirksame Heilmethode zu übersetzen, die diese wissenschaftlich anerkannten Prinzipien systematisch berücksichtigt und praktisch umsetzt.

Bei all dem sollte man sich bewusst sein, dass die Erkenntnisse der Quantenphysik noch lange nicht all jene Erkenntnisse erfassen, die schon in den Jahrtausende alten „Veden“ aus Indien beschrieben stehen – es gibt aber ganz erstaunliche Parallelen! Die Autoren Deepak Chopra und Raphael Stella schöpfen viele ihrer Erkenntnisse übrigens weitestgehend aus vedischem und buddhistischem Wissen. Chopra war viele Jahre lang ein Schüler des Maharishi Mahesh Yogi, Stella ist in den sog. „Medizin-Buddha“ eingeweiht und hat den Anspruch, Tradition und Moderne zu verknüpfen.

Der Unterschied von QuantenHeilung zu anderen Heiltechniken besteht darin, dass sich der Heil-Fokus ganz auf die Informationsebene, die Quantenebene eines KörperSeeleGeist-Systems richtet. Eine weitere Besonderheit: Quanten-Heilung braucht nicht unbedingt einen „Behandler“ – der heilende Impuls kann, im Sinne einer SelbstHeilung, ohne weiteres auch vom Kranken selbst ausgehen. In vielen Fällen kann das sogar sehr sinnvoll sein – zumindest als ergänzende Maßnahme. Auch das steht im Einklang mit den Erkenntnissen der Quantenphysik.

Derzeit rückt der Quanten-Ansatz zwar insbesondere bei Gesundheitsberatern, Seminaranbietern, Alternativmedizinern und Heilpraktikern verstärkt in den Blickpunkt. QuantenHeilung entspricht im Moment jedoch – und wohl auch bis auf weiteres – nicht der offiziellen schulmedizinischen Lehre, da diese zumindest im Westen relativ neue Methode naturwissenschaftlich noch kaum erforscht ist. Wer seinen Hausarzt nach den Erfolgsaussichten dieser Methode fragt, wird derzeit also voraussichtlich eher ein fragendes Kopfschütteln ernten. Manche vermuten auch einen „Placebo-Effekt“ hinter manchen Erfolgsmeldungen.

Das macht aber eigentlich nichts. Denn: Wer heilt, hat Recht.

Wie also funktioniert QuantenHeilung?

Anders gefragt: Wo setzt eigentlich der heilende Impuls bei dieser Methode an?

Am einfachsten ist das zu verstehen, wenn wir die drei Ebenen unterscheiden, auf denen Heiltechniken grundsätzlich ansetzen können:

1. auf der Körper-Ebene (Einnahme von Medikamenten, Physiotherapie,
Chirurgie etc.),

2. auf der Energie-Ebene (Energieübertragung, Prana-Heilung etc.),

3. auf der Informationsebene, der Ebene der geistigen Matrix (Heilung durch geistige  Intention im Zustand des reinen Bewusstseins – wir nennen es DiamantBewusstSein).

Bewusstsein ist das alles entscheidende Element
beim Phänomen QuantenHeilung:

QuantenHeilung setzt auf der 3. Ebene an, ist also eine Form von geistiger Heilung, der Heilung über Bewusstsein. Dabei ist die Informationsebene, die Quantenebene eines Körper-Geist-Systems, Ziel der Heil-Intention. Und es werden geistige Impulse im Sinne einer bewussten heilenden Absicht direkt auf die Informationsebene eines Systems gerichtet – bevorzugt in einem Trance-Zustand. Entscheidend ist also nicht die „Technik“, sondern der richtige Bewusstseinszustand, die Fähigkeit, in reines Bewusstsein – DiamantBewusstSein -, einen Bereich  jenseits der Dualität einzutauchen …

Dahinter steht die Erkenntnis: Interventionen in der InformationsMatrix eines Systems können grundsätzlich sehr schnell Veränderungen bewirken. Solche Interventionen, zum richtigen Zeitpunkt initiiert, können möglicherweise sogar dafür sorgen, dass eine Störung der Harmonie im Körper-Geist-System, rechtzeitig entdeckt, auf Körperebene (als Krankheits-Symptom) gar nicht erst erscheinen muss … Das ist überhaupt einer der interessantesten Aspekte – die Methode wirkt auch prophylaktisch.

Sensationell, nicht? Der quanten-physikalische Hintergrund:

Auf der Quantenebene finden wir die sog. „Welle-Teilchen-Dualität“ – auf dieser Ebene gehen Materie, Energie und Information gleichsam ineinander über… Deshalb kann eine Intervention in heilender Absicht die Informations-Matrix eines Menschen, eines Organs oder auch irgendeines anderen Problem-Phänomens, das mit Krankheit im eigentlichen Sinn nichts zu tun haben muss, direkt beeinflussen. Dieser Einfluss kann, wie erwähnt, auch von einer betroffenen Person selbst ausgehen, im Sinne einer QuantenSelbstHeilung – das sollte eigentlich selbstverständlich sein, doch die Experten-Hörigkeit lässt viele Menschen heute gar nicht mehr in diese Richtung denken.

Die Quanten-Initiation ist ein Trainings-Projekt, mit dem wir schon seit 1994 arbeiten – durch dieses Projekt sind wir im Verlauf der letzten 15 Jahre u. a. auf universelle Prinzipien wie das „HolosGeheimnis“, „Diamant BewusstSein“ und „Die Matrix der SelbstHeilung“ gestoßen. Die Quanten-Initiation hat sich in diesem Zeitraum zu einem universellen Manifestations-System („Die Meisterschule der Manifestation“) entwickelt, mit dem Menschen jeden Aspekt ihres Lebens-Potenzials zur vollen Entfaltung bringen können. Und das Geheimnis QuantenHeilung ist ein wichtiger Aspekt des Systems.

Die 7 MeisterSchlüssel dieses Systems
sind die folgenden Elemente:

1. Matrix Manifestation
2. QuantenBewusstSein
3. Cosmic Heart
4. Hologramm-Methode
5. Geheimnis QuantenHeilung
6. ResonanzSymbolik
7. DiamantBewusstSein

Diese 7 Schlüssel ergeben in ihrer Kombination ein universell anwendbares Manifestations-System, das zwar auch Heiler in ihrer Praxis anwenden können, mit dem Anwender aber auch alle anderen Aspekte des Lebens (Partnerschaft, geschäftlicher Erfolg, Heilung einer Geld-Problematik – was auch immer) von der Quantenebene aus beeinflussen können. Die universelle Matrix des Lebens ist offen für geistige Impulse – entscheidend dabei ist der Zugang im Zustand des reinen Bewusstseins (DiamantBewusstSein). Ja, Bewusstsein ist immer das alles entscheidende Element – beim Thema QuantenHeilung, aber auch bei Themen wie schöpferische Lebensgestaltung, Liebe, beruflicher oder geschäftlicher Erfolg …

Das absolut Sensationelle dabei: Ganz gleich, um welches Thema es auch geht – die entscheidenden 7 Schlüsselelemente sind immer identisch, diese Schlüsselelemente sind universell wirksam. Das hat sich in den letzten Jahren immer wieder gezeigt.

Das Geheimnis der QuantenHeilung, zeigt unsere Forschung, ist einfach ein ganz natürlicher Teil der Bewusstseins- und Schöpferkraft, die jedem Menschen  innewohnt – und dieses Potenzial ist völlig unabhängig von Ausbildung, aktueller Lebenssituation, Gesundheitszustand oder Glauben.

Die Prinzipien der QuantenHeilung sind Teil universeller Gesetze, die jetzt zwar von immer mehr Menschen  entdeckt werden, die jedoch schon immer die Entfaltung des  Lebens reguliert haben. In unserem Training „Die Quanten-Initiation“ zeigen wir auf, dass die geistige Grundlage des Phänomens QuantenHeilung grundsätzlich sogar schon in Jahrtausende alten vedischen Schriften Indiens dargestellt ist.

In den nächsten Jahren wird Quanten Heilung deshalb mit Sicherheit auch in der Schulmedizin noch viel stärkere Beachtung finden. Die Erkenntnisse der Quantenphysik können einfach auch im Gesundheitswesen nicht auf Dauer ignoriert werden. Auch wird im Wassermann-Zeitalter das Thema SelbstHeilung das alte Paradigma – hier Therapeut, da Patient – weiter in Frage stellen. Siehe hierzu:

Und künftig werden wohl auch immer mehr Menschen erkennen, dass kein Heiler in der 3-D-Realität jemals so mächtig und so kraftvoll sein kann wie der bewusstseinseigene „Innere Heiler“.

 

Bewusst SelbstHeilungsImpulse setzen:

 

Das bedeutet: Auch Menschen, die in einer konventionellen Heilbehandlung sind, können QuantenHeilung zusätzlich für sich selbst anwenden – im Sinne von SelbstHeilungsImpulsen. (Klarer Hinweis: Wir empfehlen niemandem, eine medizinische Behandlung im Falle von Krankheit abzubrechen.) Unserer Meinung nach kann es aber sehr sinnvoll sein, ergänzend zu einer professionellen medizinischen Behandlung bewusst auch SelbstHeilungsImpulse zu setzen.

In letzter Zeit haben wir viele Anfragen erhalten, ob die „Quanten-Initiation“, die wir schon seit 1994 weltweit teilen, auch eine Initiation in das Phänomen der “QuantenHeilung” beinhaltet. Dazu ein klares Ja: Geistige Methoden der SelbstHeilung, Heiltechniken, die die Quantenebene – die Ebene reinen Bewusstseins – einbeziehen, gehören zu unserem Ausbildungsprogramm. Sie lernen diese Techniken im 7-Tage-Training nicht nur theoretisch, sondern wenden diese, wenn dies Ihr Fokus im Training ist, sofort auch an. Dazu gehören auch Methoden der Fernheilung und Methoden der Heilung jenseits konventioneller Zeitvorstellungen, da Zeit in Wirklichkeit nur ein Konstrukt des 3-D-Verstandes ist. Wir leben in Wirklichkeit in einem ewigen Jetzt und haben jederzeit Zugang zu jedem beliebigen Punkt in „Vergangenheit“ und „Zukunft“ – auch diese Tatsache ist ein Teil des Geheimnis QuantenHeilung.

Allerdings war zu Beginn unserer Arbeit mit der „Quanten-Initiation“ – im Jahr 1994 – noch nicht absehbar, wie schnell sich diese Dimension der Arbeit weltweit durchsetzen würde. Die „Quanten-Initiation“ ist vor allem aber ein universelles Manifestations-System, das sich in allen Lebensbereichen einsetzen lässt – das Geheimnis QuantenHeilung ist dabei nur ein Aspekt von vielen.

Die universelle Matrix arbeitet derzeit jedenfalls verstärkt daran, die Erkenntnisse der modernen Quantenphysik immer stärker auch in die Medizin einfließen zu lassen. Immer mehr Menschen erfahren deshalb jetzt von den neuen Möglichkeiten, die vor 15, 20 Jahren noch als absolut “exotisch” oder als „esoterische Spinnerei“ angesehen worden sind.

.

Quelle

.

.