Neuigkeiten / Berichte / Reportagen / Bilder – Filme – Video`s

Bei Lanz nur Jubel über Panzer-Lieferung

.

Neues Jahr, neuer Lanz, alte Masche. Nach der Winterpause dreht der Altmeister der abenteuerlichen Debatte immer kleinere Pirouetten. Jüngster Akt: nur Jubel über die Lieferung der Leoparden.

.

Deutschland liefert Leopard-Panzer in die Ukraine. Nun also doch. Die Nachrichten-Bombe des Tages ist auch bei Markus Lanz Thema des Abends. Doch die brennendste Frage, die den Moderator interessiert, ist allen Ernstes: „Seit wann wussten Sie Bescheid, Herr Roth?“. Der SPD-Funktionär antwortet mit einem möchte-gern-viel-sagenden „Ich spüre das“. – Und damit herzlich willkommen auf einer neuen Stufe der Talkshow-Kunst. Es geht die Showtreppe immer weiter hinab. Wir wissen nicht, aber wir fühlen. Aber fühlen alle gleich?

In solchen Sendungen sucht der Zuschauer Rat auf drängende, beängstigende Fragen. Die Fragen aller Fragen ist ohne Zweifel: Eskaliert jetzt der Krieg? Wird Putin die Deutschen nun endgültig als Kriegsteilnehmer ansehen und die Drohungen seiner Propagandisten wahrmachen und zur Bombe greifen? Welche Gefahren folgen daraus? Könnten demnächst deutsche Soldaten sterben, wenn möglicherweise Deutschland selbst zum Ziel russischer Angriffe wird? Und wie steht es eigentlich um die Diplomatie, dieses scheue Geschöpf? Das sind die Sorgen, die viele Menschen umtreiben.

Keine, wirklich keine dieser Fragen wird an diesem Abend auch nur angerissen. Der Meinungskorridor im Hause Lanz hat Tiny-House-Niveau erreicht. Alles ist bis zur Unkenntlichkeit verengt, doch die Gäste fühlen sich wohl. Denn nur so fühlen sie sich wohl. Widerspruch ist in dieser Runde der Einigen nicht zu erwarten. Wie kuschelig. Wie öde. Die Fragen aber bleiben.

Was war alles geschehen an diesem Dienstag, was wäre eine kritische Debatte wert gewesen? Der ukrainische Diplomat Andrij Melnyk nennt die Putin-Anhängerin und Linken-Politikerin „widerliche Hexe“, er begrüßt die Leo-Lieferung, fordert nun auch noch Kampfjets und Kriegsschiffe. Die Lage eskaliert. Gibt es eine Bremse? Doch bei Lanz? Da bestätigt SPD-Mann Roth: „Ohne die USA hätte die Ukraine längst verloren, ohne die USA stünden wir blank da“, sagt Roth. Das stimmt. Seine Partei hat maßgeblich mitgeholfen, die Bundeswehr zu beschädigen und die deutsche Rüstungsindustrie gleich mit.

.

…weiterlesen 

.

.