Neuigkeiten / Berichte / Bild + Videoinformationen

DAS ENDE DER PANDEMIE? Abwasserproben aus fast allen Kläranlagen in Houston enthalten angebliche „Omikron“-Variante

.

Allgemeine Begriffserklärung und Richtigstellung der ddbnews-Redaktion:

Es gibt derzeit überhaupt keine Impfung, sondern nur genverändernde Therapiestoffe einer Versuchsstudie, die lediglich für freiwillige Probanden nach einer Notzulassung gemäß EU-Verordnung (EG) Nr. 507/2006 vom 29. März 2006, in Verbindung mit der EU-Verordnung (EG) Nr. 726/2004 vom 31. März 2004, genehmigt wurden. Ein Virus konnte bislang noch immer nicht nachgewiesen werden, wie z.B. das Verfassungsgericht in Spanien unlängst geurteilt hat. Alle Testverfahren können, ohne vollständige klinische Abhandlung durch einen Arzt, keine Ergebnisse nachweisen, wie tausende Wissenschaftler und Ärzte bestätigen. Alle Masken sind gemäß ihrer Hersteller gegen Viren ungeeignet und zudem bei längerem Gebrauch gesundheitsschädlich, was vor allem Kinder unter 14 Jahren betrifft. Rechtlich bedeuten die aktuellen Maßnahmen: Ein indirekter Zwang für eine Maßnahme ist juristisch gesehen ebenso als strafbare Nötigung zu bewerten, wie ein direkter Zwang.

.

Die meisten Menschen bauen Antikörper auf, die helfen, alle Versionen dieses Virus, sogar neue Mutationen, abzuwehren, wenn sie einem schwächeren Virusstamm ausgesetzt sind. Dies ist die Kraft der natürlichen Immunität und die Art, die ein Leben lang anhalten kann, im Gegensatz zu diesen „Impfstoffen“ mit künstlicher Stimulation, die Ihre Zellen anweisen, toxische virusemitierende „Partikel“ zu erzeugen, die für immer in den Körper eindringen.

Das bringt uns zu den 35 von 39 Kläranlagen in Houston, Texas, bei denen gerade ihre Omicron-positiven-getesteten Viruslasten in nur zwei Wochen um bis zu 164% zunahmen. Dies erhöht den „Bedrohungsgrad“ (des möglichen Endes) der Pandemie, bei der Millionen von Menschen die ziemlich harmlose Omikron-Variante fangen und immun gegen den Rest von The Covid werden.

.

CDC sagt, dass 40 % der SARS-CoV-2-infizierten Amerikaner Virus-RNA in ihre Kacke abgeben, auch wenn sie asymptomatisch sind

Da fast alle Abwasseranlagen in Houston mit der Omicron-Variante kontaminiert sind, bedeutet dies, dass derzeit fast JEDE andere Wasseraufbereitungsanlage in Amerika auch mit Omicron kontaminiert ist. Wie die alte Terrorbedrohung „nivelliert“ George W. Bush gab uns, jetzt erhöhen alle betrügerischen Propagatoren die Bedrohungsstufe der China-Grippe auf eine sehr beängstigende Orange, Stufe II, für die omicron (mönlich) geschnürte Kacke Pandemie.

Sollten alle Amerikaner für ein paar Wochen aufhören zu kacken, um zu versuchen, die Kurve abzuflachen? Vielleicht sollte Amazon mit der CDC zusammenarbeiten und biofreundliche Einwegtoiletten (Biobeutel) ausstellen und dies zu einem Mandat für alle Darmbewegungen in Amerika machen. Nur für zwei Wochen, dann kehren wir zur „Normalität“ zurück.

.

„Explosives Wachstum“ der moninischen Variante ist der Schlüssel zum Massenbooster-Holocaust und anhaltendem Versuch einer kommunistischen Übernahme Amerikas

Die meisten Amerikaner haben kein hochwertiges Wasserfiltersystem in ihrem Haus, daher werden sie Omicron-Wasser sehr bald, wenn nicht bereits, indirekt „trinken“. Die meisten billigen Wasserfilter im typischen Haus und Büro filtern Fluorid, Schwermetalle oder Viruspathogene nicht. Städtisches „behandeltes“ Osmikron wird auch aus den Armaturen kommen. Dies ist, als alle Kreuzfahrtschiffe mit Covid-19 aus China an Amerikas Westküste ankamen. Die CDC ist bekannt für den „Import“ pandemiefähiger Viren wie Ebola, AIDS und Schweinegrippe.

Die neuesten Proben von Omikron-geschnürtem Kot in städtischen Abwasseranlagen in ganz Houston wurden am 13. Dezember entnommen, also sind dies eine neue Nachricht. Dies ist vergleichbar mit der Theorie des „Nassmarktes“, wie Covid begann, im Vergleich zu einem gut finanzierten laborverhandelten Albtraum, der als „Funktionsgewinn“ bezeichnet wird.

.

…weiterlesen:

.

.