Autor: ddbnews-redaktion Seite 1 von 243

Wir sind umgezogen!

http://ddbnews.online/

ddbnews P.

ddbRadio präsentiert: Sendung zur Volksversammlung durch die VV vom 31.05.2020

Thema: Erklärung zur friedensvertraglichen Vereinbarung

https://bittube.tv/post/4f618f1c-6fa2-4dec-84af-6dee371b9d91

ddbnews P.

Wo rennt die Menschheit hin? Teil 3

Einheitsbrei = Fortschritt?

Es soll der einheitliche Mensch „geschaffen“ werden. Intelligent genug um zu arbeiten, aber zu dumm, nachzuforschen und zu verstehen, was wirklich im Hintergrund läuft. Die Menschheit lässt sich das auch brav gefallen. Das ist Fortschritt??

Dazu bedient man sich mehrerer Dinge. Zum einen die vielgerühmte sexuelle Freizügigkeit. Jeder soll mit jedem poppen. Sex soll mit allem und jedem erlaubt sein. Ob mit Kindern, mit Toten, mit Tieren, egal. Schon im Kindergarten wird mit dem darauf gerichteten „Training“ begonnen! Das nennt man dann auch „Fortschritt“…

Das verdrehte Darstellen der „Verständigung der Völker“, in dem man offen alle Völker vermischt und somit die jeweiligen Völker, mit all ihren Eigenschaften ausdünnt. In diesem Zusammenhang wird auch jegliches gesundes nationales Bewußtsein, als Rassismus, als Rechts bezeichnet. Alle sind gleich. In jedem Volke sind Eigenschaften verankert, welche anderen Völkern nützen. Die arabischen Völker beherrschen die hohe Kunst des Teppichknüpfens zum Beispiel. Davon können andere Völker profitieren. Jedes Volk hat Begabungen, welche man weltweit teilen kann.

Wenn jetzt auch der ein oder andere aufbegehrt: Mischt man alle Völker und Rassen, gehen diese Eigenschaften verloren. Das sieht man doch auch und gerade bei der Tierzüchtung. Mische zwei Reinrassen und man bekommt nicht alle guten Eigenschaften beider Rassen, sondern etwas „schlechteres“ als Ergebnis. Man denke doch mal an Eisbären, die man in die Wüste stecken will oder ein Kamel in die Arktis. WAS soll das bringen? WEM nutzt das? Ist DAS Fortschritt?

Dann dieser Genderismus… Der Mann, standhaft, aufbauend und kampfbereit zum Schutze der Familie. Das Weib, spendend, pflegend und behütend. Was soll da bei einer Durchmischung heraus kommen? Am Ende gefühl- und geschlechtslose unbehaarte Affen, die sich nicht mehr vermehren können, weil das dazu nötige sowohl körperlich als auch in der Seele verkümmert ist. Äußerlich nicht mehr zu unterscheiden. Fortschritt???

WIE lange soll das so weiter gehen? WIE lange lässt sich die Menschheit, dieses von einigen Wenigen noch aufdrücken?? Wenn wir JETZT nicht umkehren, ist es ein für alle Male zu spät und die Menschheit -und somit auch die Erde- VERLOREN, AUSGESTORBEN, AM ENDE!!!

WOLLT IHR diesen FORTSCHRITT???

ddbnews P.

Wo rennt die Menschheit hin? Teil 2

Fortschritt?

Gehen wir doch mal weiter in Gedanken zum Fortschritt.

Vor mehr als 80 Jahren rannten den Deutschen einem Führer hinterher, der ihnen sagte, das sie denken und sagen dürfen und wie sie handeln sollen. Hat sich seit dem etwas geändert oder gab es darin Fortschritt?

Bis vor rund 60 Jahren wurde von einer Kanzel aus den Menschen erzählt, was sie glauben sollen. Heute wird das „Glaubensollen“ aus einem flachen Kasten, der in so ziemlich jedem Haushalt im Wohnzimmer steht oder an der Wand hängt. Da sieht und hört man auch sogenannte Sprecher, welche sagen: „Bitte glauben Sie mir“. Ist das der Fortschritt?

Dann die Sache mit dem „Wachstum“ der Wirtschaft. Schon jetzt wird mehr produziert, als verkauft wird. Schaut euch doch mal die Autohäuser an, die sind bis an den Rand voll mit Neuwagen. Auf jede verkaufte Karre kommen noch 5-8 die auf Halde stehen. Oder eure Handys, da ist der Faktor schon bei 30. Wenn die Wirtschaft weiter wachsen soll die nächsten 80 – 100 Jahre, MÜSSEN z.B. auf jedes verkaufte Handy 1500 – 2000 produzierte kommen! Seit euch darüber im Klaren, mit JEDEM verkauften Produkt, sind die Überproduzierten damit auch bezahlt. Derzeit sind die Kosten für die Produktion eines „Golf-Klasse-Auto“, incl. Material-, Personal- und Vertriebskosten bei rund 4.500 Taler. Und was müsst ihr dafür bezahlen?? Das nennt man sicherlich auch „Fortschritt“??!!!

Es ist also „FORTSCHRITT“ die Ressourcen des Planten zu verballern um Zeugs auf Halde zu produzieren, das dann vergammelt und verrostet?

Nehmen wir mal die ganze „Finanzwelt“. Um 1900 betrug das gesamte Finanzvermögen der Welt rund 100 Milliarden. Heute sind es rund 85 Tausend Milliarden ( 85.000.000.000.000 ). Derzeit wird jedes Jahr alleine in Europa von den Banken mal eben eine Billion (1.000.000.000.000 ) einfach so aus der Luft hinzu „geschöpft“. Fortschritt??

Wo ist denn der menschliche Geist, der dies alles bemerkt, durchschaut und aufbegehrt? Es ist wohl aber bequemer, nicht nur die Augen, sondern alle Sinne zu verschliessen und zu sagen: Dagegen kann man nichts machen… Das ist wohl der vielgerühmte Fortschritt, wenn das Abermillionen von Leute sagen…….

Wann, bitte WANN kommt endlich die Besinnung der Menschheit auf das Wesentliche, auf das, was das Leben WIRKLICH ausmacht? Die derzeitigen Aussichten sind diesbezüglich aber so, daß es dem größten Teil, rund 90 %, völlig egal ist, weil es ihnen vermeintlich gut geht…

TOLLER Fortschritt… Ich würde sagen, das ist nicht nur Stillstand, NEIN, das ist schon lange ein Rückschritt in Megaschritten.

Die Lösung ist, nicht mehr den ganzen Mist mitzutragen und zuzulassen, sondern in die Verantwortung zu gehen und endlich die Welt, unsere Erde, zu retten! Wir haben keine zweite oder dritte in der Kammer liegen!!!

ddbnews P.

ddbradio präsentiert: Deutschland Aktuell – Realitäten + Fakten vom 29.05.2020

Thema: Gedanken zum Fortschritt der Menschheit – Fragen per E-Mail und am Telefon

https://bittube.tv/post/ee3a1b3e-722d-4b7d-8d60-56deca9930f3

ddbnews P.

Wo rennt die Menschheit hin? Teil 1

Gedanken zum Fortschritt

Was ist Fortschritt? Im eigentlichen Sinn des Wortes Ein Fort- oder Voranschreiten, ein Weitergehen. Und woran misst man das? Man sagt uns, am technischen Fortschritt? Und das war’s? Nur am technischen Fortschritt? Was ist mit dem Voranschreiten des Menschen, seiner geistigen Fähigkeiten?

Doch betrachten wir mal die vergangenen rund 200 Jahre. Da hat sich technisch und industriell viel getan. Vor allem, wenn es um Vernichtung geht! Vom ersten Bronzeschwert, zum Kampf Mann gegen Mann, bis zum Maschinengewehr sind fast 5.000 Jahre vergangen. Nun ist einer in der Lage, ein paar Dutzend zu töten. Dann die Entwicklung in der Kriegsmaschinerie, Massentötungswaffen gibt es immer mehr und immer genauere. Denkt mal an die Kernspaltung, von der Entdeckung dieser bis zur ersten Atombombe ca. 50 Jahre. Ein Knopfdruck und Hunderttausende sind sofort weg, Millionen verrecken langsam und elendig, sogar über Generationen.

Ist das Fortschritt??

Um 1900 lebten ca. 1 Milliarde Menschen auf der Erde, vom Anbeginn der Menschheit eine lange Zeit bis zur Milliarde. Von 1900 bis heute haben sich die Menschen auf das rund achtfache vermehrt. Eine kurze Zeit dagegen. Trotz vieler Kriege, vor allem die sogenannten WK1 und WK2, welche Abermillionen Tote gekostet hat.

Ist das auch Fortschritt??

2019 verhungerten fast 1 Milliarde Menschen, vor allem Kinder, weltweit. Oder um die Statistik weiter zu quälen: ALLE 10 Sekunden stirbt ein Kind durch Hunger.

Durch Verordnungen der EU, wie gerade Gurken oder Bananen zu sein haben, durch die zigfachen falschen Anbau durch Monokulturen werden nur in der EU rund 100 Millionen Tonnen ( 100.000.000 t ) vernichtet!

Das nennt man sicher auch „Fortschritt“…

wird fortgesetzt…

ddbnews P.

ddbRadio präsentiert: Deutschland Aktuell – Realitäten + Fakten vom 28.05.2020

Thema: Infektionsschutzgesetz und seine Folgen

ddbnews P.

ddbRadio präsentiert: Der Tag – Deutschland 276 – Realitäten + Fakten vom 27.05.2020

Thema: Fragen der Bevölkerung an die beiden Vorsitzenden der Verfassunggebenden Versammlung zu verschiedenen politischen und sozialen Themen, Eigendarstellung des Aufwachen.

https://bittube.tv/post/c8517489-7cca-47ce-b5ba-cfd357bc0377

ddbnews P.

ddbRadio präsentiert: Deutschland Aktuell – Realitäten + Fakten vom 26.05.2020

Thema: Deutsche Moorhühner machen diese Politik erst möglich


https://bittube.tv/post/014661de-5ea2-4fba-b495-f2d9180d1c2c

ddbnews P.

An alle Moorhühner und Teletubbies

Die Schauspieler schreiben uns weiter ihre Kontaktbeschränkungen vor

Bis zum 29. Juni 2020 bleiben Kontaktbeschränkungen „vorgeschrieben“! Wobei jetzt ja bis maximal 10 Personen zusammen sein dürfen: ABER MIT ABSTAND BITTE!!!

Aber der kleine König von Bayern hat uns ja gesagt. „DAS WAR NUR EIN TEST“ und hält sich vor Lachen den Bauch. Er hat ja auch recht, wenn man sieht wie die meisten sich ganz brav an das halten was man ihnen vorschreibt. Aber wäre es nicht so todernst, man könnte wirklich drüber lachen.

ABER LEUTE… ES GEHT UM LEBEN UND TOD. Wobei es ist in jedem Fall ein Tod ist. Wer geimpft und dann balla-balla in der Birne rumläuft, lebt sowieso nicht mehr. Genmanipulierter Impfstoff, damit ihr schön qualvoll verreckt. Und ihr macht brav mit und klatscht Beifall……

Seid ihr wirklich das, was man auf dem Bild sieht??? Blödgeimpft aber happy??? Ganz ehrlich, wenn unser Schöpfer sich von dem komischen Planeten abwendet und die Bewohner sich selbst überlässt bzw. sich gegenseitig abmurksen lässt. ER HAT RECHT. Was will er denn in seiner Schöpfung mit solchen Bewohnern, die weniger Grips in der Birne haben, wie die Neandertaler vor ein paar tausend Jahren. Wo ist denn da die viel gepriesene Evolution???

Wenn ihr jetzt nicht endlich in die Pötte kommt, dann sind in wenigen Jahren nur so doof glotzende Moorhühner auf der Erde unterwegs, die auch noch in den Lauf der Flinte glotzen, wenn gewisse Vollpfosten, die sich „Elite“ nennen, mit der rein zum Spaß auf sie zielen und schiessen. Ja DAS ist EURE Zukunft!!!! SUUUPPEEERR……..

ddbnews P.

Seite 1 von 243

&