Kategorie: Der ewige Schuldkult Seite 1 von 3

Was war wirklich in Hanau?

Zuerst einmal drücken auch wir hier unser Beileid aus für alle jene die zu Schaden kamen oder gar zu Tode und teilen ihnen mit, dass sie, genau wie wir, nur benutzt werden.

ddbnews R.

 

 

War das Massaker von Hanau eine Geheimdienstoperation?

Nun ist es also doch passiert. Wenige Tage nachdem eine sehr umfangreiche Terrorzelle ausgehoben worden ist [1], die Anschläge auf Moscheen geplant hatte, kam es zu einem Terroranschlag gegen mehrere Schischa-Treffpunkte bei dem mindestens elf Personen ermordet worden sind, die meisten Muslime! Es gibt – wie so oft in solchen Fällen – einige Merkwürdigkeiten, die zumindest hinterfragt werden müssen.

 

Am 19. Februar 2020 soll das Massaker in Hanau gegen 22:00 Uhr begonnen haben.

Die erste französische Wikipedia-Seite [2] dazu weiß bereits um 9:26 des nächsten Morgens, dass es ein Bekennervideo eines Tobias Rathjen gegeben habe, der ein Bekennervideo bei Youtube hochgeladen habe. Als Quelle wird eine italienische Homepage angegeben, die das bereits um 8:55 wusste [3].

Verwiesen wird auf ein Video bei Youtube, das bereits vor mehreren Tagen hochgeladen worden ist und zum Zeitpunkt dieses Berichtes nach wie vor existiert [4].

Die darin auftretende Person ist ansonsten im Internet nicht auffindbar. Sein Name kommt zwar oft vor, gehört aber anderen Gesichtern. Fanpage.it ist eine Online-Zeitung mit Sitz in Neapel, die zur Verlagsgruppe Ciaopeople Media Group gehört, eine eher weniger bekannte Mediengruppe.

Der Chefredakteur heißt Francesco Piccinini über den im Netzt herzlich wenig zu finden ist. Die einzige Seite, die auf seinen Lebenslauf verweist, versucht beim Aufruf einen Virus auf dem eigenen Rechner zu installieren [5].

Die italienische Homepage verweist wiederum auf die deutsche Bild-Zeitung, die das Ganze bereits um 8:47 publiziert haben will, also 8 Minuten vor dem italienischen Eintrag. Schaut man sich den ausführlichen Medienbericht der Italiener an, so kann der unmöglich innerhalb von 8 Minuten verfasst worden sein.

Zudem beinhaltet die italienische Seite umfangreiche Übersetzungen des Videoinhaltes, die unmöglich in solch kurzer Zeit abgeschrieben und übersetzt worden sein können. Darin heißt es zudem, dass es im Internet auch eine Website des Mörders gäbe, auf der Bilder von Adlern, Wölfen und verschiedene Videos auch in deutscher Sprache veröffentlicht seien.

Die Seite heißt tobias-rathjen.de, ihr Inhalt ist aber inzwischen gesperrt. Nicht einmal der Cache von Google erinnert sich an die Inhalte.

Die Seite existierte vom 20.2.2020 -20.2.2020  das steht oben links:

https://web.archive.org/web/20200220090724/http://tobias-rathjen.de/

Allerdings muss die italienische Seite sehr findige Journalisten haben, die innerhalb von nur 8 Minuten das alles herausgefunden haben, zumal die Quelle Bild-Zeitung weder den vollständigen Namen noch die Existenz einer Homepage veröffentlicht. Nur die Waybak Machine ermöglicht einen Rückblick auf die Seite, die erstaunlicherweise von jener Maschine erstmalig am morgen des 20.2. um 6:55 aktiviert worden ist [7]. Es gibt auf der Speicherung von 6:55 (also vor Bildzeitung und fapage.it) tatsächlich einen riesigen Adler zu sehen, das Impressum und eine Datenschutzerklärung. Um kurz nach 9 Uhr wurde die Seite aus dem Netzt entfernt. Die Italiener können die Wölfe nur gesehen haben, wenn sie vor 6:55 die Homepage betrachtet haben, aber das wäre vor der Veröffentlichung in der Bild-Zeitung. Der gezeigte Adler ist ein Riesenfoto von Getty-Images, die jeden verklagen, der ihre Fotos ohne zu bezahlen nutzt. Aber die Quelle wurde inzwischen offensichtlich auch gelöscht. Bei Despositfotos kann man es aber noch kaufen [8].

Der Ernst der Lage wird auch von der Merkel erkannt, die eine Reise kurzfristig absagt [6]. Wie fast immer in solchen Fällen seit dem 9/11 ist der Täter und damit Hauptzeuge des Geschehens tot. Er wurde erschossen in seiner Wohnung aufgefunden. Erstaunlicherweise ist auch seine 72-jährige Mutter mit erschossen worden.

Meine Wenigkeit muss offen gestehen, dass ich mit meiner Recherchearbeit an dieser Stelle nicht mehr weiterkomme. Mir fällt auf, dass eine Person, die zuvor noch nie im Internet ernsthaft tätig war, innerhalb kürzester Zeit eine Homepage aufbaut, ein kurzes Video hochlädt, dann ein Massaker an Muslimen begeht, seine eigene Mutter ermordet und dann sich selbst. Natürlich sind solche menschlichen Abgründe möglich, aber die zeitliche Nähe zu der ausgehobenen Terrorzelle, die Massaker in Moscheen verüben wollte, ist sehr auffällig.

Daher stelle ich mir wie immer die Frage: Wer würde von einem Massaker in Moscheen, in Schischa-Bars, unter Muslimen profitieren?

Es wären diejenigen, die sich eine vergiftete Atmosphäre in Deutschland wünschen!

Es wären diejenigen, die sich bürgerkriegsähnliche Zustände wünschen. Weltweit ist das USraelische Imperium am Wanken. Und ein wankendes Imperium ist ein sehr gefährliches und unberechenbares Imperium. Der Wirtschaftskrieg des Imperiums  ist schon lange nicht mehr zu verheimlichen. In dieser Lage gelingt es den Bundesbehörden eine sehr gefährliche Terrorzelle auszuheben, über die wir fast gar nichts erfahren!

Das deutet auf Geheimdienstquellen hin. Kurze Zeit später erfolgt ein Massaker mit vielen Toten. Derweil wird klar, dass der Amri-Fall immer merkwürdiger wird [9] und möglicherweise der in Italien (!) erschossene Amri gar nicht der Täter war. Selbst Presstituierte der Systempresse müssen eingestehen, dass an dem Fall etwas nicht stimmt [10].
Nur in einer Atmosphäre des inneren Friedens können diese äußeren Verbrechen thematisiert und verhindert werden.

Etwas Weiteres ist bei diesem Fall deutlich geworden: Auf  uns in diesem Land kommen jeden Tag schwerere Zeiten zu! Das wird so lange weitergehen, bis das verbrecherische kapitalistische USraelische System zusammengebrochen ist. Danach wird es aber ein Fest aller Völker geben!

[1] https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitges…griffe-moscheen
[2] https://fr.wikipedia.org/w/index.php?tit…oldid=167610571
[3] https://www.fanpage.it/esteri/il-video-d…agli-americani/
[4] https://www.youtube.com/watch?v=BdwYQ6c7nlQ
[5] oben verlinkt
[6] https://www.welt.de/politik/live20600293…h-Schuesse.html
[7] https://web.archive.org/web/202002200655…ias-rathjen.de/
[8] https://de.depositphotos.com/stock-photo…background.html (erstes Foto in der zweiten Reihe)
[9] https://www.heise.de/tp/features/Amri-De…tz-4662995.html
[10] https://www.welt.de/politik/article20597…nzeltaeter.html

Text gekürzt von:

http://www.muslim-markt-forum.de/t1859f2-War-das-Massaker-von-Hanau-eine-Geheimdienstoperation.html

So ist es! Wir werden alle betrogen ob Muslime oder Deutsche, Polen Russen Italiner oder der Rest der Welt

 

Hier noch ein Handyvideo vom Balkon gefilmt, welches weitere Fragen aufwirft denn angeblich wurde der Täter verhaftet, wieso ist er und seine Mutter nun aber tot? Nach der Verhaftung umgebracht und die Mutter gleich mit im eigenen Reihenhaus??

 

 

 

 

 Die Lösung ist das Ende des Schreckens durch die Macht des Volkes mittels Volksabstimmung , einem Referendum , welches die Macht der BRD beendet!

Das Referendum hat begonnen !

 

Alle Macht geht vom Volke aus !

Die BRD ist der Feind Deutschlands

Nicht unsere Politik,
nicht unsere Politiker,
nicht unsere Armee,
nicht unsere Justiz,
nicht unsere Polizei.
Die BRD besetzt Deutschland!
 

 
 
Deshalb Deutsche Nation versammelt Euch >>>> Nationalversammlung, macht dem Treiben ein Ende, für eine Zukunft für unsere Kinder!

https://www.verfassunggebende-versammlung.com/

 

EILT: Allgemeine Mobilmachung BRD will unsere Söhne !

 
Das sagen die Leute, die Ihr wählt und gewählt habt:

Eure deutsche Nationalversammlung tut was:

Brief der Verfassunggebenden Versammlung an Steinmeier und Schäuble

Die Verfassunggebende Versammlung hat bei der UN einen Staatenschlüssel beantragt

 

Warum die Deutschen allen Grund zur Revolution haben


[youtube https://www.youtube.com/watch?v=nVtmApbBbls&w=1189&h=669]

Es wird Tote geben, viele Tote, sehr viele Tote!

Jürgen Fritz schreibt:
Was kommt auf uns zu? Können wir das Unabwendbare doch noch abwenden oder befinden wir uns längst in einer modernen Variante einer klassischen griechischen Tragödie, aus welcher es kein Entrinnen mehr gibt?

Die friedliche Nachkriegszeit geht zu Ende

Viele spüren es irgendwie, andere wollen es nicht wahrhaben, viele verdrängen und manche, die nie irgendetwas merken, tun dies auch hier nicht, aber es wird immer evidenter: Es wird Tote geben in Europa. Viele Tote, sehr viele! Nicht nur Hunderte wie bisher oder Tausende, nicht nur Zigtausende, nicht nur Hunderttausende, nein Millionen! Es wird wieder Millionen Ermordete geben. Die friedliche Nachkriegszeit wird zu Ende gehen. Sie wird keine Generation mehr anhalten. Die derzeit hegemonialen europäischen Politiker verfügen weder über den Intellekt, noch die Bildung und auch nicht über den Willen und die feste Entschlossenheit, das abzuwenden. Kann natürlich sein, dass ich irre, aber meine Intuition und alles, was ich beobachte und recherchiere, sagen mir etwas anderes.

Die nicht mehr Erreichbaren

Und bei mir stellt sich immer mehr das Gefühl ein, es ist nicht möglich, die, die uns all das einbrocken, erreichen zu können. Es ist völlig egal, was man sagt, schreibt, tut oder macht. Es erreicht sie nicht. Die sind wie verkapselt. Alle! Und wir sind letzten Endes machtlos. Die Gesellschaft zerreißt innerlich immer mehr in unversöhnliche Blöcke.

Kämpfen oder nicht kämpfen, das ist hier die Frage!

mehr

 
 
Die Leute glauben das erst wenn es  sie selbst betrifft, man merkt täglich wie abgestumpft die Menschen hier durchs Leben hasten, wie sehr sie dem Lügenspektakel erlegen sind und wie wenig es sie interessiert was Wahrheit ist und wie man seine Rechte umsetzt um dem, was Aufgeklärte sehen, zu entgehen. Der Schlund ist klaffend weit auf, viele rennen direkt hinein.Noch ist Zeit das zu verhindern !

⌛ Den Deutschen rennt die Zeit davon

 

 
 

 

Wichtig Es betrifft uns alle :

https://youtu.be/Bm2VXwBTlmM
 
 

Sind die Linken die Nazis?

Heute am 1. Mai wird zu Gewalt auf den Straßen aufgerufen. Erinnert sich die sog. AntiFA aus welcher Zeit der 1. Mai stammt?
Na dann schauen wir doch mal:
( blau = anklickbar um zur Quelle zu gelangen!)

Gesetz über die Einführung eines Feiertags der nationalen Arbeit.

Vom 10. April 1933.

  Die Reichsregierung hat das folgende Gesetz beschlossen, das hiermit verkündet wird:

§ 1

  Der 1. Mai ist der Feiertag der nationalen Arbeit.

§ 2

  Für diesen Tag finden die für den Neujahrstag geltenden reichs- und landesgesetzlichen Bestimmungen Anwendung. Weitere Bestimmungen kann der Reichsminister des Innern im Einvernehmen mit dem Reichsminister für Volksaufklärung und Propaganda erlassen.

  Berlin, den 10. April 1933.[1]

Der Reichskanzler
Adolf Hitler

Der Reichsminister des Innern
Frick
Der Reichsminister für
Volksaufklärung und Propaganda
Dr. Goebbels
 

ZUM Thema:

Linke Gewalt- angekündigt für den 1. Mai

 

Die neue SA = AntiFA ruft zum Sturm und Brand :

„Wir werden alles anzünden, was nicht niet- und nagelfest ist“, sagt eine Vertreterin der Gruppe „Radikale Linke Berlin“ in einem Interview. (Bild: AFP, Lower Class Magazine, krone.at-Grafik)
 

Michelnachrichten aus der nahen Zukunft &Wir können nur Miteinander und Füreinander in die wirkliche Freiheit gelangen

Deine tägliche TV Show bietet Dir ein Bild in nicht ganz so ferner Zukunft, es sei denn…
 
https://youtu.be/dyP7JxdSsII
 

Guten Morgen, Michel! Bildergebnis für Bilder zu MIchel Schlaf AUFSTEHEN!

Mähsaison nicht verpassen, sonst wuchert Dich das Unkraut zu!

 
Bildergebnis für Bilder zu MIchel mäht
Ähnliches Foto
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Für unsere Freiheit und das Recht:

Wir können nur Miteinander und Füreinander in die wirkliche Freiheit gelangen

https://youtu.be/S-2ZMsP6as0
 

Hilf Deinem Land, solange es noch geht!

Neubürger erhalten Wahlrechte
Bremen: Einbürgerung von 36.000 Ausländern wegen mangelnder Wahlberechtigung geplant
Kriminelle & Triebtäter fühlen sich in der die BRD  zu Hause!
Dunkelhäutiger verfolgt und bedroht zwei Frauen mit Messer +++ Zwei junge Männer grundlos von 10 Ausländern brutal verprügelt +++ Mann mit Vollgas hinter Auto hergeschleift
Aichach in Bayern: Idyllischer Erholungsort verkommt zur Sex-Exklave für afrikanische Triebtäter
 

Hilf Deinem Land, solange es noch geht!

Vergessene Wahrheiten

Diese polnische Dokumentation mit deutschen Sprechern zeigt das Schicksal der zurückgebliebenen Deutschen in den ehemaligen, bis 1945, deutschen Gebieten östlich von Oder und Neiße. Das polnische Konzentrationslager für Deutsche in Lamsdorf (Lambinowice) im Kreis Falkenberg (Niemodlin) im Westlichen Oberschlesien.

Die Hölle von Lamsdorf


Freies Schlesien
Die Rote Armee erobert Oberschlesien. Die deutsche Provinz wird unter polnischer Verwaltung gestellt. Die deutsche Bevölkerung flüchtet. Wer bleibt, wird gewaltsam vertrieben oder von der polnischen Geheimpolizei verhaftet. Die ‚Urzad Bezpieczenstwa‘ (UB) errichtete etwa 1.500 Lager und Gefängnisse, in die rund 200.000 Deutsche, darunter viele Frauen und Kinder, verschleppt wurden. Eines der schlimmsten Lager war Zgoda in Swientochlowice. Hier starben Tausende an den unmenschlichen Haftbedingungen und den grausamen Mißhandlungen.
Zgoda war nicht das einzige Lager des polnischen Geheimdienstes.
 Was sich in Schlesien abspielte trifft u.a. auch auf Ostpreußen zu.
 

„Konzentrationslager sind nicht aufgehoben, sondern von den neuen Besitzern übernommen worden. Meistens werden sie von der polnischen Miliz geleitet. In Schwientochlowitz … müssen Gefangene, die nicht verhungern oder zu Tode geprügelt werden, Nacht für Nacht bis zum Hals im kalten Wasser stehen, bis sie sterben.“

Der ehemalige Kommandant Salomon Morel floh 1992 nach Israel. Er wurde von der polnischen Regierung wegen Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit gesucht. Polen beantragte seine Auslieferung, der Antrag wurde jedoch seitens Israels abgelehnt. Morel starb 2007 in Israel.
mehr:

Augenzeugen: Bestialischer Massenmord an 9.000 Menschen durch den jüdischen Lagerleiter Salomon Morel

https://www.youtube.com/channel/UC1NNo6ThT8JYHy8GBfFXzng
Was man damals nicht schaffte, trotz vorhandener Pläne, wie dem Morgenthau PlanKaufmann Plan oder dem Hooton Plan ,nimmt heute wieder Gestalt an und treibt die Auslöschung vor allem der Deutschen weiter voran.
 

DEUTSCHLAND – MITTEN IM „HOOTON PLAN“ !!

 

WirSind99%
 

Völkermord-Experiment an deutscher Bevölkerung

 

 
Definition Völkermord / Genozid: Gekennzeichnet ist er durch die spezielle Absicht, auf direkte oder indirekte Weise „eine nationale, ethnische, rassische oder religiöse Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören“. https://de.wikipedia.org/wiki/V%C3%B6…

Cui bono oder Der Krieg ist da … oder: Wieso Gelbwesten?

ddbNews Christian

Sieh Dir die Europakarte genau an. Polen, Ungarn, Tschechien, Rumänien etc. sind nicht mehr Willens, weitere „Gäste“ aufzunehmen. Diese Länder liegen östlich von Deutschland.

Italien, südlich von uns gelegen, nimmt auch keine weiteren Einwanderer mehr auf.

Bedenke: Auf dem afrikanischen Kontinent leben derzeit ca. 1,3 Milliarden Menschen und ungefähr alle zwei Wochen kommt eine weitere Million Menschen in Afrika hinzu. Weite Teile des Kontinents leben bereits jetzt in völliger Armut.

Wenn man sich nun gewahr wird, dass ein bis zwei Monatszahlungen an Asylgeld in Deutschland – finanziert von uns Steuerzahlern – ausreichen, um die Höhe des durchschnittlichen Jahreseinkommens im Senegal zu erreichen, verwundert eins nicht: Sehr viele Afrikaner erwägen, nach Europa – und dort natürlich besonders gern ins gelobte Deutschland – auszuwandern.

Von welchen Zahlen sprechen wir hier? Es handelt sich um mehr als 121 Millionen Menschen.

Nun magst Du denken:Das wird sich auf die Länder in Europa verteilen…“. Es sieht nicht so aus! Die Länder östlich von Deutschland haben wir schon besprochen, ebenso das südlich gelegene Italien. Es bleiben noch diejenigen westlich unseres Landes: In Frankreich herrschen Zustände, die es nicht erlauben, „Hilfsbedürftige“ aufzunehmen, da sie ohnehin aus Kriegsgebieten kommen. Deshalb ist es nicht zu verantworten, sie wieder solchen Zuständen auszusetzen.

In Bulgarien und Spanien bahnt sich Ähnliches wie in Frankreich an. Wenn nun Länder wie die Niederlande, Belgien, Dänemark usw. (westlich von Deutschland) auch keine „Gäste“ mehr aufnehmen, wo sollen sie also hin?

Nun, Deutschland bleibt das einzig attraktive Land!

im Migrationspakt ist festgelegt, dass die Zuwanderung seitens der Aufnahmeländer über „geeignete Wege“ sichergestellt sein muss. Dies bedeutet: Migranten können ohne Weiteres per Flugzeug nach Deutschland eingeflogen werden (der Pakt kam zufällig zur rechten Zeit!…..).

Cui bono – oder wem nützt die Gelbwesten – Bewegung?

Der Sinn dieser Bewegung liegt wohl doch tiefer begraben, als man anfangs dachte. Sie spielt der NWO und ihren Plänen für Deutschland eindeutig in die Hände!

Die täglichen „Einzelfälle“ geben uns bereits jetzt einen Ausblick in unsere weitere Zukunft! Diese Menschen werden alles an sich reißen, was immer sie begehren, denn sie haben uns etwas voraus: Eine Brutalität, mit der wir Deutschen nicht rechnen und nicht umgehen können.

https://www.europakarte.org/img/europakarte.gif

veröffentlicht von ddbNews R.

zum Thema:

Flüchtlingsgruppen blockieren den Athener Hauptbahnhof und  den Schienenverkehr, sie fordern über Thessaloniki nach Norden gebracht zu werden, vor allem nach Deutschland!

Der Kampf gegen die Familie

Heute geht es darum wie die Machthaber die (westliche) Familie zerstört, durch Zersetzung, durch Zeitentzug und durch bürokratische Lebensstrukturen. Was in den 60ern noch normal war, gilt heute als rechtslastig, weltfremd und unmodern. Die Umerziehung hat die Köpfe und Sprache der Menschen verwirrt. Die kleinste Einheit einer Gesellschaft ist die Familie, man könnte sie auch als Keimzelle einer Gesellschaft betrachten. Diese wird bewusst zerstört.
Bildergebnis für Bilder Zitate von Rothschild über Familie
 

ddbNews.R.

Die Meinungsfreiheit liegt in ihren letzten Zügen oder: Welchen Weg wirst Du wählen?

Wenn die Kunden sich öffentlich politisch inkorrekt äußern, können sie von Finanzdienstleistungen ausgesperrt werden. Wer kein Konto mehr hat, hat ein Problem!

Das sind die aktuellen Entwicklungen in den USA.

Was heute noch in den „Vereinigten Staaten“ ist, haben wir morgen bei uns. Wenn dieser Satz immer noch Gültigkeit hat (und ich bezweifle es kaum), können wir uns jetzt schon auf den endgültigen Tod der Meinungsfreiheit einstellen.

Nicht nur Internetkonzerne wie Google – damit auch YouTube, Facebook, Twitter und Amazon (das Neueste sind jetzt Buchverbote!) zensieren und blockieren Bürger, die nicht dem „Mainstream“ folgen. Auch Online-Finanz- und Bezahlplattformen wie PayPal oder Patreon entziehen immer häufiger kritischen Bürgern ihre Dienste: Immer wieder werden Benutzerkonten gesperrt.

Doch damit nicht genug. Selbst normale Banken und Kreditkarten-Institute greifen mittlerweile zu drastischen Methoden gegen die Meinungsfreiheit. Eine der größten Banken Amerikas, Chase Bank, hat einigen kritischen (meist konservativen) US-Bürgern die Nutzung von Bankservices verweigert.

Das Dilemma: Wer auf die sog. „Schwarze Liste“ gesetzt wird, bekommt kein Land mehr unter die Füße!

Es hat also längst begonnen – Menschen können aufgrund ihrer politischen Ansichten „ausgeschaltet“ werden, indem man sie von Finanzdienstleistungen aussperrt.

Man stelle sich nun noch vor, es gebe kein Bargeld mehr (wir wissen ja um die geplante Bargeld – Abschaffung!): Dann wären tatsächlich Menschen aus politisch-ideologischen Gründen „Schach – matt“ gesetzt.

Nun, heute geschieht dies in den USA. Und morgen ……. ?

https://www.inhaltsangabe.de/dateien/1984-homo-digitalis-540x240.jpg

Wer jetzt noch nicht erkennt, was um ihn herum vorgeht, wird bald nur noch als mundtote „Arbeitsmaschine“ dahinvegetieren – als systemtreuer Trottel für eine kleine Gruppe von macht – und geldgierigen Wesen. Die Menschen werden Stück für Stück all ihrer Rechte gewaltsam beraubt!

Der Ausweg? – Ja, es gibt einen!

Die einzige Möglichkeit, eine lebenswerte und schöne Zukunft für sich, seine Kinder und Kindeskinder zu sichern ist: DIE VERFASSUNGGEBENDE VERSAMMLUNG!

Es gibt tatsächlich nur diese zwei Wege: 1. Ein Leben als absoluter Sklave eines korrupten Systems

oder 2. Ein Leben in Harmonie mit der Natur und allen Lebewesen bei freier Selbstverwirklichung und freier Entfaltung.

Welchen Weg wirst Du, lieber Leser, wählen?

Hier der wichtigste Link für Dich: https://www.verfassunggebende-versammlung.com/

ddbNews. Christian

Seite 1 von 3

&