Wenn ein ICE-Zugführer an einer historischen Lüge kratzt

 

Die LügenGESCHICHTEn werden immer von den Siegern geschrieben.

Wenn nur die Menschen die Leidtragenden wären, die diese Lügen unterstützen, weil sie nicht in der Lage sind, das Ganze zu durchschauen, dann wäre ja alles gut.

Aber leider müssen alle anderen unter dem System leiden, welches durch die Lügenunterstützer und -verbreiter erst möglich gemacht wird.

Wie die Wahrheit wieder einmal verdreht wird, und dass die Zensurkeule sogar von den „normalen“ Menschen wie Passanten oder Fahrgästen selbst angestoßen wird, zeigt der folgende Beitrag.

 

Das ist eine Diskriminierung und ein Denunziantentum par excellence.

Die Lügen schreien zum Himmel.

ABER: Sie treten zwar langsam aber kontinuierlich ans Tageslicht.

ddbNews UB

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars ( 79 Bewertungen, 16 Stimmen)
Loading...

 

Volks – „Vertreter“ müssen sich vor dem Volk schützen – Reichstag bekommt Graben!

Graben der Republik Verschärftes Sicherheitskonzept für den Reichstag

Blick auf den Reichstag mit dem geplanten Zaun und Graben, links im Bild am besten zu sehen.

Bundestag

Mehr Sicherheit: Graben vor dem Reichstag geplant

Ein neuer Sicherheitsbereich auf dem Platz der Republik vor dem Hauptportal soll mit einem 2,50 Meter tiefen Graben gesichert werden.

Berlin. Die Sicherheitsvorkehrungen am Bundestag in Berlin sollen erhöht werden. Geplant ist ein Sicherheitsbereich auf dem Platz der Republik vor dem Hauptportal des Reichstagsgebäudes. Dieser soll – parallel zur Front des Gebäudes – mit einem 10 Meter breiten und 2,50 Meter tiefen Graben gesichert werden. An den Seiten ist ein Sicherheitszaun geplant.

Das Konzept, über das die „Berliner Zeitung“ am Donnerstag berichtete, geht nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur auf einen Beschluss der zuständigen Kommission des Ältestenrates im Bundestag zurück. Wann die bauliche Umsetzung beginnt, ist noch unklar.

Quelle

Quelle

Die Frage ist: Angst vor der Wut des Volkes oder Angst vor dem Terror der Goldstücke? Da haben wohl welche von den Reichsbürgern im Reichstag die Hosen voll:

 

Bildergebnis für Bilder zu Hosen voll

 

Reichstag bekommt einen Burggraben (keine Satire!)

 

 

 

ddbNews R.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars ( 63 Bewertungen, 13 Stimmen)
Loading...

 

Stürzt nun bald die Mittelmeer – Menschenschlepper – Rackete ab?

Die deutsche Sea-Watch-Kapitänin Carola Rackete muss sich in Italien erneut einem Verhör sizilianischer Ermittler stellen.

 Sie wurde festgenommen. Auf Rackete kommt eine Geldstrafe zu, im schlimmsten...

Kapitänin Rackete reist für Verhör nach Sizilien

 

Am Donnerstagvormittag steht eine Vernehmung bei der Staatsanwaltschaft in der sizilianischen Stadt Agrigento an. Die ermittelt gegen die 31-Jährige aus Niedersachsen unter anderem wegen des Vorwurfs der Beihilfe zur illegalen Einwanderung und des Widerstandes gegen ein Kriegsschiff.

Die Kapitänin der deutschen Hilfsorganisation Sea-Watch war mit Dutzenden Migranten an Bord Ende Juni ohne Erlaubnis der Regierung Italiens in die Hoheitsgewässer und in den Hafen von Lampedusa gefahren. Dabei hatte sie ein Schiff der Finanzpolizei, die zu den Streitkräften gehört, gestreift. mehr

Carola Rackete für Klima-Asyl – die ideologischen Masken fallen

Rucola Trompete, eine der sieben biblischen Plagen Europas – neben der lustigen Schwedengretl, der guten Angela und ihrem Jean-Claude, dem Flaschengeist aus Brüssel – fordert doch tatsächlich, dass wir auch alle Klimaflüchtlinge der Welt aufzunehmen haben. Die Aktion „Wir schaffen das 2.0“ wird mit dem unsäglichen Wirken europäischer Staaten in der Zeit der Kolonialherrschaft vom vorigen Jahrtausend begründet. Frau Trompete, ich weiß zwar nicht, wie oft Ihnen der Anker der Sea Watch auf das Köpferl gedonnert ist, aber die Folgewirkungen insbesondere auf Ihren Geisteszustand sind desaströs. Aber für diese herzerfrischende Beichte über die wahren ideologischen Hintergründe der vermeintlichen Seenotrettung muss man dieser etwas verwirrten Dame regelrecht dankbar sein. Denn es geht längst nicht darum, Kriegsflüchtlinge vor dem Tod zu retten, Nichtschwimmer vor dem Ertrinken zu schützen, sondern um die vorgeblich idealistische Pervertierung des Fluchtbegriffs auf Basis einer zersetzenden und spaltenden Ideologie samt gesteuerter Inszenierung durch willfährige Medien. Es geht längst nicht darum, Menschen in Not zu helfen sondern um die gezielte Zerstörung europäischer Werte, unsere Identität und die Unterwanderung unserer Gesellschaft. Und es beweist sich exakt mit solchen wahnwitzigen Forderungen, dass die sogenannten NGO’s am Mittelmeer keine Bergung von Schiffbrüchigen durchführen, sondern in Wahrheit ihren eigenen Begriff der Einwanderungspolitik kraft ihrer illegalen Handlungen formulieren und diktieren wollen. Es geht nicht darum, Lebensumstände zu verbessern und am afrikanischen Kontinent oder im Nahen Osten Frieden, Stabilität und Sicherheit zu schaffen sondern darum, Wirtschafts- und Sozialasyl zu legitimieren, stückweise die Bevölkerung schonend darauf vorzubereiten, mit Rettungsinszenierungen politische Überschriften zu manifestieren. Es geht in Wahrheit darum, Kritiker dieses Migrationstourismus als Rechte zu dämonisieren, als ewig Gestrige zu verleumden. Ist es Gesinnungsterror oder schlichte Dummheit? Ich fürchte, es ist eine gefährliche Mischung aus beidem.

Eine Weisheit unbekannter Herkunft besagt: „Ideologie ist ein Impfstoff, der einen gegen klares Denken immunisiert.“ Ich fürchte, manche sind an ihren eigenen Wahnvorstellungen über eine vermeintlich bessere Welt chronisch erkrankt.

Die Lügen um die Mittelmeerschlepperei

 

ddbNews R.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars ( 40 Bewertungen, 8 Stimmen)
Loading...

Der Aufreger – die Verschwendung unserer Steuergelder, Misswirtschaft und Korruption

Der Aufreger, alles wird entsorgt und weggeworfen. Aus dem Gebäude hätte man ein Kinderferienlager oder eine Jugendherberge machen können. Haushaltsgeräte hätten ebenfalls weiterverwendet oder verschenkt werden können. Es ist eine unglaubliche Verschwendung von Material und Arbeitskraft, die bei der Errichtung und Herstellung gebraucht wurden. Manch armer Rentner oder manche kinderreiche Familie hätte sicher auch solch ein Haushaltsgerät beglücken können.

Aber nicht nur das, auch dieser Beitrag zeigt wie mit unseren Steuergeldern umgegangen wird:

Alkohol, VIP-Lounge, Spenden an Illegale: Thüringer Landesregierung veruntreut 191.000 Euro

Die rot-rot-grüne Thüringer Landesregierung unter Bodo Ramelow (Linke) hat nach einem Bericht des Rechnungshofes mindestens 191.000 Euro an Steuergeld für private Zwecke veruntreut. Unter anderem musste der Steuerzahler Alkoholexzesse, Fußballspiele und eine luxuriöse Espresso-Kapselmaschine im Wert von 2.400 Euro finanzieren. Auch die Asyl-Industrie profitierte von der groß angelegten Entwendung öffentlicher Gelder. mehr

Vetternwirtschaft und Korruption: 191.000 Euro hat die Regierung von Bodo Ramelow veruntreut

Alkohol, VIP-Lounge, Spenden an Illegale: Thüringer Landesregierung veruntreut 191.000 Euro Steuergeld

 

ddbNews R.

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars ( 44 Bewertungen, 9 Stimmen)
Loading...

 

NEUES von der Verfassunggebenden Versammlung Deutschland

 

Dekret Nr. 28

 

Die Vollversammlung der Verfassunggebenden Versammlung für den Föderalen Bundesstaat Deutschland erläßt heute, am 15. Juli 2019, hiermit das Gesetz Nr. 24 und veröffentlicht den Gesetzestext durch dieses Dekret Nr. 28 wie folgt.

 

§ 1. Die Verfassunggebende Versammlung Deutschland hat in dem Zeitraum zwischen dem 01. November 2014 und dem 15. Juli 2019, insgesamt 27 (siebenundzwanzig) Dekrete und diesen Dekreten nachfolgende Gesetze erlassen.

Des Weiteren wurde die Kernverfassung vom 04. April 2016, welcher einige Verfassungszusätze und ein Staatsange-hörigkeitsgesetz, mit einer dazugehörenden Verwaltungsgesetzgebung folgen, erlassen.

Alle Verfassungsschriften und Verfassungszusätze, wie auch der Entwurf einer Vollverfassung, wurden veröffentlicht, ebenso wie alle anderen Gesetzestexte. Die vorgenannten Rechtsvorschriften sind für jedermann einsehbar.

§ 2. Die unter § 1. näher bezeichneten Niederschriften haben ihre Geltung, bislang auf die organisatorischen Bestand-teile der Verfassunggebenden Versammlung selbst und auf das spätere Staatswesen, entfaltet.

§ 3. Um den Gesetzen die volle Wirksamkeit über die Verfassunggebende Versammlung hinaus zu verleihen, erweitert die Verfassunggebende Versammlung Deutschland deren Rechtswirkung durch die Hinzunahme weiterer, völker-rechtlicher Vorschriften und ist durch dieses Dekret Nr. 28 und somit das Gesetz Nr. 24, über ihren bisherigen Status hinaus, eine

 

Gesetzgebende Nationalversammlung.

(Rechtsquelle französisch – Assemblée nationale législative)

 

§ 4. Diese Gesetzgebende Nationalversammlung ist mit sofortiger nicht ein- oder widerspruchsfähiger Wirkung, als alleiniger hoheitlicher Gesetzgeber innerhalb ihres Geltungsbereiches, entsprechend der Kernverfassung vom 04. April 2016, gemäß Artikel 4, § 1. und Artikel 5, § 1.1 bis 1.4 berechtigt, rechtsgültige Verfassungsänderungen, Verfassungs-zusätze und Gesetze oder andere Rechtsvorschriften zu erlassen.

§ 5. Im Geltungsbereich der Gesetzgebenden Nationalversammlung sind alle anderen Gesetzgebungsverfahren und alle gesetzgebenden Organisationen und/oder Institutionen rechtswidrig und strafbewehrt.

 

Dieses Dekret Nr. 28 und somit das Gesetz Nr. 24, wird heute am 15. Juli 2019, 20.00 Uhr europäischer Sommerzeit, durch die Vollversammlung der Verfassunggebenden Versammlung vom 01. November 2014, für den föderalen Bundesstaat Deutschland, mit der Rechtswirksamstellung vom 11. Oktober 2015, sowie mit und durch ihren Rechtsstand des Reichsverwesers mit der Rechtsstellung vom 28. Oktober 1918, wie ebenso mit der Rechtswirksamstellung des Staatswesens, wie der Kernverfassung vom 04. April 2016, rechtswirksam erlassen.

QUELLE

Hier auch zum anhören:

 

ddbNews R.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars ( 100 Bewertungen, 21 Stimmen)
Loading...

 

5G Digitalpakt = Das wichtigstes Video weltweit!!! teilen teilen teilen!

Dringende Warnung vor 5G – Die schockierende Wahrheit! Strahlungsfrequenzen, die die Entwicklung des Lebens stören werden, sind Bestandteile dieser 5. Generation ( 5G)

5G – ein neuer Mobilfunkstandard steht vor der Tür und wird das Internet, so wie wir es kennen, für immer verändern. Autos und Kühlschränke sollen im neuen Internet der Dinge miteinander kommunizieren können und völlig neue Anwendungen möglich machen. Doch es gibt eine gefährliche Schattenseite, über die weder die Mobilfunkbetreiber noch deren Anwender gern reden.

Das 5G Netz ist in aller Munde. Die 5G Technologie birgt gesundheitliche Risiken; davon gehen einige Wissenschaftler aus. Droht durch 5G Gefahr oder sogar 5G Strahlung? Diese Entwicklung vermittelt ein Gefühl in einem Alptraum zu sein ! Man muß diese Entwicklung stoppen!

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars ( 44 Bewertungen, 9 Stimmen)
Loading...

 

Der unglaubliche Klimaänderungsschwindel, hier der Beweis !!!

Tricksen, Täuschen, Fabulieren – Der Klimaschwindel / Neu!

Am 13.07.2019 veröffentlicht

Der Klimawandel sei existent und bedrohe nicht nur die Zivilisation, sondern den gesamten Planeten. Wenn wir jetzt nicht handeln, würde unsere Welt untergehen, heisst es. In diesem Video wird aufgedeckt, welche Wissenschaftler hinter der Klimahysterie stecken und was sie mit Greta Thunberg zu tun haben.
Es wird gezeigt, wie und wo in Deutschland das Klima gemessen wird und ob man den Werten trauen kann? Letztendlich wird nachgewiesen, wie bei Klima- und Treibhaus-Experimenten getrickst, getäuscht und fabuliert wird. Am Ende ergibt sich ein klares Bild und die Frage, werden wir alle getäuscht?

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars ( 49 Bewertungen, 10 Stimmen)
Loading...

 

Facebook entfernt gleich zwei Accounts von ddb Netzwerk an einem Tag

Das Ende der Meinungsfreiheit !

Am gestrigen Sonntag wurden gleich zwei Accounts von ddb Netzwerk gesperrt. Angeblich würden die Beiträge dieser Facebookseiten   gegen die Gemeinschaftsstandards zu Hassrede von Facebook verstoßen !

1. https://www.facebook.com/ddbagentur/

2.https://www.facebook.com/thomas.bielefeld62

Diese ungeheuerlichen Zensurmassnahmen, die das freie Wort unterbinden, findet man in finstersten Diktaturen und sie entsprechen nicht einmal mehr den eigenen Gesetzen:

Grundgesetz FÜR die Bundesrepublik Deutschland Artikel 5

Art 5. (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

Bildergebnis für GG Artikel 5

Wann werden die Deutschen endlich gemeinschaftlich gegen diese Ungeheuerlichkeiten vorgehen?

Wollen wir tatsächlich wieder in einer der schlimmsten Dikaturen enden?

ddbNews R.

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars ( 48 Bewertungen, 11 Stimmen)
Loading...

Afrikanischer Kardinal legt sich mit Papst an: »Massenmigration eliminiert Europa«

Der aus Guinea stammende Kurienkardinal Robert Sarah, einer der bedeutendsten Geistlichen der katholischen Kirche, warnt vor dem Untergang Europas. Damit widerspricht er ganz offen Papst Franziskus, der insbesondere Europa auffordert, die massenhafte Aufnahme von Migranten als biblischen Auftrag zu verstehen.

Robert Sarah, den Vatikan-Insider schon seit einiger Zeit als aussichtsreichen Kandidaten bei der nächsten Papstwahl sehen, hatte sich bereits mehrfach mit mahnenden Worten an die Europäer gewandt. Der afrikanische Geistliche, der seit 2010 Kardinal im Vatikan und dort seit 2014 für liturgische Fragen zuständig ist, gilt als prominente Stimme der römischen Kurie.

Sarahs neues Buch »Bleib bei uns, Herr: der Abend naht und schon fällt der Tag« führte bereits zu Kontroversen in Europa, da der hohe Geistliche darin explizit die muslimische Migration als Vorbote des Zusammenbruchs Europas benennt. »Wenn der Westen diesen unheilvollen Weg fortsetzt, besteht ein hohes Risiko, dass er – wegen Geburtenmangel – verschwinden werde. Von Fremden überrannt, werde er dasselbe Schicksal erleiden wie das von den Barbaren überrannte Rom. »Mein Land ist vorwiegend muslimisch, ich glaube, ich weiß, wovon ich rede«, so Sarah, der im westafrikanischen Guinea, wo 85 Prozent der Bevölkerung Muslime sind, tätig ist.

»Migration ist nicht von Gott gewollt – Verlust von Heimat bedeutet Leid«

Als »blanken Wahnsinn« bezeichnete der 73-jährige Kurienkardinal die Bestrebungen der EU, die Welt globalisieren und die Nationen mit ihren vielfältigen Charakteren loswerden zu wollen. Die EU-Kommission sei nur daran interessiert, einen freien Markt zu schaffen und sich somit in den Dienst der Finanzmächte zu stellen. Brüssel würde lieber die Banken als die EU-Bürger schützen.

Die Massenmigration nannte Sarah eine neue Form der Sklaverei. Eine kritiklose Politik der offenen Grenzen würde das Leid negieren, das ein Verlassen der Heimat für die betroffenen Menschen mit sich bringe. Migranten, die in Europa ankommen, würden zudem irgendwo »zwischengelagert« ohne Arbeit und ohne Würde. »Kann die Kirche so etwas wollen?«, fragt der Kardinal weiter. Gott wolle diese gebrochenen Herzen nicht, die mit einem Schicksal des Heimatverlustes einhergingen.  Insbesondere treffe dies vor dem Hintergrund des geistigen und kulturellen Zustandes zu, in dem sich die europäischen Zielländer mit ihren niedrigen Geburtenraten befänden.

Für Europa wäre die muslimische Massenmigration das Ende, zumal mit ihm auch das stürbe, was es einst groß gemacht hätte. An seine Stelle würde früher oder später der Islam treten: »Wenn Europa und mit ihm die unbezahlbaren Werte des alten Kontinents verschwinden, wird der Islam in diese Welt vordringen und wir werden vollständig unsere Kultur, unser Menschenbild und unsere moralische Vision verändern«, prognostiziert der Geistliche.

Katholischen Priestern, Bischöfen und Kardinälen warf Sarah vor, die Lehren Christi verraten zu haben, indem sie »politischen Aktivismus« betreiben. Aus Furcht, als Reaktionäre gesehen zu werden, drücken sich diese Funktionäre nur vage und unklar aus.

In klarer Opposition zu Papst Franziskus

Sahras Aussagen überraschen, da er diese just zu einem Zeitpunkt traf, als Papst Franziskus in Marrakesch die reichen Staaten und insbesondere Europa zu stärkerem Einsatz für Migranten aufforderte und erklärte, Politiker, die Mauern bauten, um diese abzuwehren, würden »selbst zu Gefangenen in ihren Mauern« werden.

deutschland-kurier.

Das Zitat ist übrigens ein Zitat von Peter Scholl-Latour. Der ist im August 2014, also vor der, von Merkel losgetretenen Migrantenkrise, verstorben.

„Wer halb Kalkutta aufnimmt, rettet nicht Kalkutta, sondern wird selbst Kalkutta!“

oder

Wer halb Afrika aufnimmt , rettet nicht Afrika, sondern wird selbst Afrika!