Warum die Deutschen allen Grund zur Revolution haben

am

https://www.youtube.com/channel/UCLBIgeW-p82D5YWBj9TJcVQ

Willkommen in der Realität

 

Unser Land wird sich füllen – mit Fachkräften aus aller Welt…

am

so beschloß es heutigen Tages die Parteienlandschaft der BRD. Man fragt sich nur wo die alle wohnen sollen.

 

„Deutschland braucht Zuwanderung”: Bundestag beschließt Gesetz zur Fachkräftezuwanderung

https://de.sputniknews.com/

Die Zuwanderung nach Deutschland soll für Fachkräfte leichter werden. Entsprechende neue Regeln beschloss der Bundestag am Freitag in Berlin.

369 Abgeordnete stimmten für das Fachkräfteeinwanderungsgesetz. Es gab 257 Gegenstimmen.

„Von all den Gesetzen des Migrationspaktes ist das Fachkräfte-Gesetz aus meiner Sicht das notwendigste und das wichtigste”, sagte Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU). Damit es Wirkung zeige, müssten aber auch die oft monatelangen Wartezeiten bei der Visavergabe kürzer werden.

Das Fachkräfteeinwanderungsgesetz soll qualifizierten Arbeitnehmern aus Nicht-EU-Staaten den Weg nach Deutschland ebnen. Die Beschränkung auf Engpassberufe soll ebenso entfallen wie die Vorrangprüfung, bei der untersucht wird, ob auch Deutsche oder andere EU-Bürger für eine Stelle infrage kommen. Wer Deutsch kann und ausreichend qualifiziert ist, soll auch zur Jobsuche für bis zu sechs Monate kommen dürfen.

>>>Weitere Sputnik-Artikel: „Es wird niemand kommen”: Arbeitsmarkt-Experten kritisieren Einwanderungsgesetz<<<

„Deutschland braucht Zuwanderung”, betonte der migrationspolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Lars Castellucci.

Der innenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Mathias Middelberg (CDU), sprach von praktikablen Regeln. So komme es bei IT-Spezialisten nicht auf den formalen Abschluss an, stattdessen werde ein Gehalt von mindestens 4000 Euro in Deutschland als Gradmesser der Qualifikation herbeigezogen.

mehr

>>Weitere Sputnik-Artikel: Braucht Deutschland wirklich mehr Zuwanderer? Autor von Bertelsmann-Studie EXKLUSIV<<<

Eva Herman: Ihr seid Idioten!

Ein schamloses Menschenexperiment

Aus einer monoethnischen Gesellschaft eine multiethnische zu machen ist ein Experiment, so

die Aussage des Yascha Mounk bei der ARD:

Terrorermittler bricht sein Schweigen

Sicherheitsexperte und Ex Polizist Stefan Schubert enthüllt den größten Geheimdienstbund Politikskandal :

Die Destabilisierung Deutschlands

 

Der 1. Mai ein Hitler Feiertag

Sind die Linken die Nazis?

am 1. Mai wird zu Gewalt auf den Straßen aufgerufen. Erinnert sich die sog. AntiFA aus welcher Zeit der 1. Mai stammt?

Na dann schauen wir doch mal:

(  anklickbar um zur Quelle zu gelangen!)

Gesetz über die Einführung eines Feiertags der nationalen Arbeit.

Vom 10. April 1933.

  Die Reichsregierung hat das folgende Gesetz beschlossen, das hiermit verkündet wird:

§ 1

  Der 1. Mai ist der Feiertag der nationalen Arbeit.

§ 2

  Für diesen Tag finden die für den Neujahrstag geltenden reichs- und landesgesetzlichen Bestimmungen Anwendung. Weitere Bestimmungen kann der Reichsminister des Innern im Einvernehmen mit dem Reichsminister für Volksaufklärung und Propaganda erlassen.

  Berlin, den 10. April 1933.[1]

Der Reichskanzler
Adolf Hitler

Der Reichsminister des Innern
Frick

Der Reichsminister für
Volksaufklärung und Propaganda
Dr. Goebbels

 

ZUM Thema:

Linke Gewalt- angekündigt für den 1. Mai

 

Die neue SA = AntiFA ruft zum Sturm und Brand :

„Wir werden alles anzünden, was nicht niet- und nagelfest ist“, sagt eine Vertreterin der Gruppe „Radikale Linke Berlin“ in einem Interview. (Bild: AFP, Lower Class Magazine, krone.at-Grafik)

Seniler Papst: “ Migranten bringen immer Reichtum!“Der reale Wahnsinn und die Lösung

ddbNews R.

Da behauptet das geistliche Oberhaupt doch tatsächlich Migranten bringen immer Reichtum.

Die Frage ich aber für wen denn ? Diese Frage beantwortet der senile Herr aber nicht.Uns ist klar für wen !

Wie sieht aber die reale Welt aus und wie sehen sie die Menschen durch das was sie täglich erleben?

Im Brandbrief von Rolf haben wir eine Sichtweise, die sicher viele  andere teilen können:

Ich leide elendig in Berlin. Ich habe enorme Probleme, über die Runden zu kommen, da ich schon Mitte des Monats total pleite bin. Ich habe keine Ersparnisse, da ich nicht in der Lage bin, auch nur einen kleinen Beitrag zurück zu legen. Ich kann auch nicht meine Familie fragen, da sie selber in Geldnot leben. Es ist kaum noch zu beschreiben, wie man sich dabei fühlt. Ich bin kurz davor, im Supermarkt zu klauen oder irgendwo einzubrechen, da ich keinen Ausweg mehr sehe. Ich fühle total von der Politik im Stich gelassen.

Das ist eben kein Einzelfall sondern im angeblichen besten“ Deutschland „aller Zeiten steigt die Zahl der Rentenempfänger unterhalb der Armutsgrenze immer weiter an.

So leben über 5 Millionen Senioren mit einer Rente von weniger als 500 € monatlich.

Da es vielen Menschen wie Rolf geht, die in jüngeren Jahren auch nicht für das Alter vorsorgen können und die zunehmende Entwicklung von künstlicher Intelligenz   darüber hinaus weitere Arbeitsplätze vernichten wird, ist die Zukunft mehr als düster zu betrachten.

Die Jugend aber lässt sich für schulschwänzerische Aktionen einer Greta benutzen, die gesteuert an die Oberfläche des Bewusstseins katapultiert wurde und von wahren Sachverhalten Meilen entfernt ist.

 

Fridays of Future von NGOs gesteuert

 

Die angeblich super spontanen Klima-Demonstrationen von Schülern am Freitag sind in Wahrheit nicht ganz so spontan: Im Hintergrund zieht eine NGO die Fäden. Sie kassiert skrupellos ab und verfügt eigenmächtig über die Spendengelder, die die ahnungslosen Schüler bei ihren Demonstrationen einsammeln.

Die Akteure selbst schreiben zwar auf ihrer Internetseite: „Wir sind eine Bewegung von jungen Menschen, die aus eigenem Interesse heraus die Aktion Fridays For future in Deutschland umsetzen und verbreiten. Dabei sind wir keineswegs an Parteien oder andere Organisationen gebunden.“ Doch das ist eine glatte Lüge. Fridays for future ist eng an die „Plant for the Planet Foundation“ angebunden, eine in Deutschland ansässige, als gemeinnützig anerkannte Stiftung des deutschen Club of Rome-Vizepräsidenten. Der „Club of Rome“ hat übrigens mal ernsthaft vorgeschlagen, an jede 50-Jährige ohne Kinder 50.000 Euro zu zahlen. Als Belohnung, weil sie damit angeblich den Planeten schont. Allein diese Aussage offenbart ein unvorstellbar böses, ja fast schon diabolisches Denken.

Insofern hat Putin wohl recht wenn er behauptet: Der Westen wird von einer satanischen Elite kontrolliert

 

Die Parteien der Bundesrepublik Deutschland mißachten seit Jahrzehnten das Wohlergehen der Bevölkerung.  Ihre Mitglieder in öffentlichen Funktionen haben sich längst von der Rolle eines Volksvertreters verabschiedet. Korruption und Vetternwirtschaft ist an der Tagesordnung.

Die Migration ist nur ein Beispiel für das Versagen der politischen Akteure, die sich in schönen Reden zeigen, aber nur um ihr eigenes Auskommen sorgen. Sie zerstören mit ihren Handlungen die wirtschaftliche Zukunft der Herkunftsländer der Migranten, entziehen diesen Nationen eine ganze Generation und beschädigen zudem erheblich die Kultur und die Sozialstrukturen in unserem Land.

Eine privatwirtschaftliche EU Lobby, die sogar bestimmen will welche Farbe unser Brot hat und die niemand gewählt hat, ist am Werke, die andauernde Enteignung und Vermögensvernichtung durch den Euro, der Dieselskandal, die verfehlte Energiepolitik, 19 Millionen Menschen an der Armutsgrenze, davon 4 Millionen Kinder. 5 Millionen Rentner die unter 500,00 Euro im Monat bekommen und arbeiten müssen oder in Mülltonnen wühlen um zu überleben. Weitere 11 Millionen Rentner bekommen unter 1.000,00 Euro im Monat. Diese Renten meist für bis zu 40 Jahre Arbeit. Hundertausende die den Strom nicht mehr bezahlen können und über 800.000 Obdachlose. (Zahlen Stand April 2019.) Deutsche Soldaten stehen wieder vor den Grenzen Russlands, was für jeden Deutschen unerträglich sein muß.

 Es gibt ja aber eine Lösung, die so einfach ist, dass man es nicht für möglich halten könnte und das Beste daran, diese Feinde einer wirklichen Demogratie haben sie selbst aufgeschrieben.

Die konstituierende Macht des Volkes, denn über dem Volk steht nichts, es sei denn das Volk will, daß etwas über ihm steht und gibt die Verantwortung ab an jene, die durch ihre Wahl die Vertretung  des Volkes übernehmen und das Volk bevormunden, täuschen, ausbluten und verarmen lassen, weil sie selbst immer mehr an Einfluss durch Macht und Geld erreicht haben. Nach dem demokratischen Legitimitätsprinzip der Volkssouveränität ist der pouvoir constituant originär, elementar und rechtlich unabhängig. Die verfassunggebende Gewalt ist eine vorverfassungsrechtliche Macht: das Volk als unveräußerlicher Inhaber der Souveränität gibt und trägt die Verfassung, aus der die konstituierte, verfasste Staatsgewalt als pouvoir constitué erst hervorgeht und ihre Legitimation erhält.Nach dem Prinzip der Volkssouveränität kann das Volk als originärer Träger des pouvoir constituant jederzeit eine Verfassunggebende Versammlung beauftragen, eine erste oder eine vollkommen neue Verfassung auszuarbeiten, ohne dass hierfür eine besondere geschriebene Rechtsgrundlage besteht.

Also eine neue Rechtsgrundlage schaffen ! Dann ist Schluß mit dem was die Menschen hier unterdrückt und übervorteilt.

 

 Die Nationalversammlung/Verfassunggebende Versammlung

Die BRD und das Bundesverfassungsgericht bestätigen : Die Verfassunggebende Versammlung ist das höhere Recht und steht über dem Grundgesetz, dem Gericht und der gewählten Regierung.

Urteil des Bundesverfassungsgerichts BVerfG 2 BvG 1/51 vom 23. Oktober 1951, II. Senat, Leitsatz 21 : Eine verfassunggebende Versammlung ist ein weltweit anerkannter, völkerrechtlicher Akt und hat einen höheren rechtlichen Rang als die auf Grund der erlassenen Verfassung gewählte Volksvertretung (siehe Art. 25 GG). Sie ist im Besitz des pouvoir constituant. Mit dieser besonderen Stellung ist unverträglich, daß ihr von außen Beschränkungen auferlegt werden. Ihre Unabhängigkeit bei der Erfüllung dieses Auftrages besteht nicht nur hinsichtlich der Entscheidung über den Inhalt der künftigen Verfassung, sondern auch hinsichtlich des Verfahrens, in dem die Verfassung erarbeitet wird. Leitsatz 27 Das Bundesverfassungsgericht erkennt die Existenz überpositiven, auch den Verfassungsgesetzgeber bindenden Rechtes an und ist zuständig, das gesetzte Recht daran zu messen. Leitsatz 29 Dem demokratischen Prinzip ist nicht nur wesentlich, daß eine Volksvertretung vorhanden ist, sondern auch daß den Wahlberechtigten das Wahlrecht nicht auf einem in der Verfassung nicht vorgesehenen Weg entzogen wird.

Die UNO bestätigt die höheren Rechte der Verfassunggebenden Versammlung und die BRD hat sich diesen Regeln zwingend unterworfen.

UN – Selbstbestimmungsrecht der Völker : Artikel 1 (1) Alle Völker haben das Recht auf Selbstbestimmung. Kraft dieses Rechts entscheiden sie frei über ihren politischen Status und gestalten in Freiheit ihre wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung (siehe Art. 146 GG). (2) Alle Völker können für ihre eigenen Zwecke frei über ihre natürlichen Reichtümer und Mittel verfügen, unbeschadet aller Verpflichtungen, die aus der internationalen wirtschaftlichen Zusammenarbeit auf der Grundlage des gegenseitigen Wohles sowie aus dem Völkerrecht erwachsen. In keinem Fall darf ein Volk seiner eigenen Existenzmittel beraubt werden. (3) Die Vertragsstaaten, einschließlich der Staaten, die für die Verwaltung von Gebieten ohne Selbstregierung und von Treuhandgebieten verantwortlich sind (siehe Art. 133 GG), haben entsprechend der Charta der Vereinten Nationen die Verwirklichung des Rechts auf Selbstbestimmung zu fördern und dieses Recht zu achten. UN-Zivilpakt und UN-Sozialpakt und noch mehr Informationen finden Sie HIER.

https://www.verfassunggebende-versammlung.com/

.

Zufällige Gespräche mit unzufriedenen Deutschen

Wie sieht es aus im Volk, was denken die Menschen, die man nicht vor den Kameras im TV sieht ?
 

Quelle
 
Bürger zweiter Klasse: Jobcenter verfrachtet deutsche Sozialhilfeempfänger auf Campingplatz
 
Unser Deutschland ist kaputt“
Das Land der Deutschen wurde mit Fremden und Kriminellen überschwemmt. Das war nur möglich, weil viele Deutsche sich von Politik und Massenmedien den Nationalstolz brechen lassen haben.
Die Deutschen müssen wieder ein Bewusstsein für ihre Nation entwickeln, sonst werden immer mehr Deutsche, Opfer in ihrem eigenen Land.
 

                    Die Bandbreite – Es ist wieder so weit

Die Deutschen, was ist mit ihnen los????

ddbNews R.
Weil die Deutschen nicht wissen, daß die BRD nicht Deutschland ist und was eine Verfassunggebende Versammlung ist, lassen sie sich von der gegen sie gerichteten BRD weiter ausplündern, lassen zu, daß sie von Fremden übervölkert werden, was einem Genozid gleichkommt und sie damit zur Minderheit im eigenen Lande werden, lassen zu, daß Alte und Kinder in Armut leben, lassen zu, daß die sog, Neubürger in der Justiz bei Verbrechen weniger hart bestraft werden als sie selbst für geringe Vergehen, lassen zu, daß die Fremden mit Wohnraum besser und schneller versorgt werden als einheimische Familien, lassen zu, daß unvorstellbare Grausamkeiten wie Messerungen Tötungen und Vergewaltigungen durch Fremde im Land zunehmen! Die maulhalte – und Angstnation bis zum endgültigem Aus??! Ihr werdet verwaltet von einer BRD , die nicht Eure Interessen vertritt, weil Ihr selbst das immer wieder wählt! Denkt Ihr nicht an Eure Kinder? Ist Euch egal was in 30 Jahren ist?


 
Die Verfassunggebende Versammlung ist ein Rechtsakt der bereits stattgefunden hat

 
Die Deutschen verpennen die einzige Lösung des Problemes und wählen lieber weiter ihre Feinde!
Bild könnte enthalten: Text
 
 
„Bis Ihr keine Verfassung vom Volk gewählt habt seid ihr besetzt“
 

 
Carlo Schmid (SPD) ist einer der Gründerväter der BRD und erklärt, dass das GG keine Verfassung und die BRD nur ein Verwaltungsapperat ist um die Ordnung aufrecht zu erhalten. Die komplette Rede von 8. September 1948 hier: http://www.sein.de/archiv/2009/mai-20…

 
 
Bild könnte enthalten: Text
 
 
 

 
 

 

Die Enteignungswelle rollt zu Gunsten der Neuankömmlinge

ddbNews R.
 
Tübingens Oberbürgermeister Palmer droht Grundstücksbesitzern mit Enteignung
Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer ist verärgert. Viele ältere Tübinger Bürger besitzen unbebaute Grundstücke, die ideal für den Wohnungsbau geeignet wären. Nun will sich der Grünen-Politiker diese mit Gewalt holen.

 

Die Deutschen werden für uns Häuser bauen!


 

Die Deutschen bauen für uns Häuser. 800 Wohnungen für 4000 Flüchtlinge.Video

 

Unter uns leben Tausende eingewanderte Mörder!

Die Bundesregierung hat Tausende Kriegsverbrecher auf die Deutschen losgelassen.

Laut Bundesinnenministerium sind seit 2014 über 5.000 Hinweise auf Kriegsverbrecher unter den „Flüchtlingen“ an die Ermittlungsbehörden weitergegeben worden, aber nur in 129 Fällen wurden Ermittlungen aufgenommen.
Die Bundesregierung lässt bewusst Mörder auf die Deutschen los, die anderen mit Vorliebe bei lebendigem Leib die Kehle durchschneiden.
Die Sicherheit  wird bewusst verletzt, das Leben der Deutschen von Volksverrätern aufs Spiel gesetzt.
Das ist vorsätzliche Schädigung bis hin zum geduldeten Mord und Hochverrat!
Es ist höchste Zeit, daß 
die Deutschen für ihre Sicherheit selbst Verantwortung übernehmen!
Wenn die Heimat der Deutschen nicht von Mördern und Volksverrätern gesäubert wird und die Grenzen nicht gesichert werden, nimmt das Unglück weiter seinen Lauf.
Die Deutschen werden seit Jahren von gewaltbereiten Einwanderern attackiert. Messerattacken mit Mord und Vergewaltigungen stehen auf der Tagesordnung:
Politikversagen aktuell: Ausländer bedroht Frau mit Messer und zerrt sie in Wald, um sie zu vergewaltigen +++ 40-jähriger Kosovare sticht 24-jährige Ex-Freundin nieder
Eschwege (Hessen): Statt Abschiebung Feuerwehr, Rettungsdienst und „Notfallseelsorger“
Zunehmende Wohnungsnot verursacht Ängste
Orbán warnt vor neuer massiver Flüchtlingswelle
Würzburg: bis 5 Jahre Haft wegen Gesichtsschwärzung bei Karneval
Perverse Festveranstaltung: SPD feiert Holocaust am deutschen Volk und zeichnet Kindermörder aus
Größte Stadtbücherei will unliebsame Bücher aussortieren!
Charles Krüger: Ich wurde gerade von meinem Job gefeuert!
Hier baut sich eine deutliche und gegen den Souverän im Lande Deutschland gerichtete Diktatur auf, die mit nichts Vorherigem zu vergleichen ist! Das müssen wir gemeinsam verhindern.

Über 1000 jährige Geschichte unseres Landes vom Winde verweht???

Deutschland läuft die Zeit davon!

 

Die „BRD“ kann kein Dauerzustand für Deutschland sein. Die Deutschen leben in einem totalitären System. Die Interessen und Wünsche der deutschen Bevölkerung werden von den Parteien unterdrückt. Demokratie, Mitbestimmung und Wohlstand für alle, bleiben auf der Strecke.
Die Deutschen wurden 1990 von ihren Politikern verraten und verkauft. Die „BRD“ dürfte es eigentlich schon lange nicht mehr geben: GG – Art. 146:

„Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.“

 
Damals wurde weder über eine Verfassung für Deutschland vom deutschen Volk abgestimmt, noch ein Staat des vereinten deutschen Volkes gegründet. Stattdessen wurde das BRD Wirtschaftsgebiet ausgeweitet. Welches der Bund als Unternehmen leitet. Alle Ämter wurden in Firmen verwandelt, womit die BRD nicht mit einem Staat nach Völkerrecht identisch ist.
Wie die Menschen täglich sehen, haben die Deutschen in ihrem Land nichts zu melden. Das totalitäre politische System, der Parteien, Medien, Konzerne und Banken, hat die Macht über das deutsche Volk und sagt wo es langgeht.
Die Deutschen wurden gezielt ihrer Souveränität beraubt, da man die Absicht verfolgt, Deutschland in einen „Europastaat“ einzubinden. Womit ein souveränes Deutschland, wo Politik nach dem Willen des Volkes gemacht wird, für immer Geschichte wäre.
Deutschland läuft die Zeit davon. Die Deutschen werden weder über eine Partei, noch über ein BRD besetztes Drittes Reich, ihre Souveränität zurückgewinnen. Sie haben nur eine Chance, wenn sie sich in der deutschen Volksversammlung als Souverän zusammenfinden und ihren eigenen Staat organisieren.
 
Der legale Weg in ein souveränes Deutschland
 

 
 

Die Zeit ist JETZT!

Liebe interessierte Mitbürger,
 
ich denke, wir haben bereits viel erreicht aber es ist auch an der Zeit und dringend nötig, dass sich die Menschen aus a l l e n Gruppen und Bereichen unserer Gesellschaft endlich zusammensetzen müssen, um neue Wege und Lösungen für ein besseres Zusammenleben zu entwickeln. Der Gemeinschaftssinn und damit der Zusammenhalt unserer Gesellschaft zerbrechen immer mehr, der innere soziale Frieden geraten in Gefahr. Viele Menschen in Deutschland sehen das ähnlich und fragen, wie können wir dem begegnen ?
Die herrschende Politik, unter dem bestimmenden Einfluß der Wirtschaft, wird von der Bevölkerung weitgehend abgelehnt. Wöchentliche Umfragen seriöser Institute und der steigende Anteil der Nichtwählern von ca. 50 % der Wahlberechtigten bestätigen dies. Auch wenn bestimmte Fremdmedien anderes berichten, so wissen wir um Manipulationen und Propaganda.
Öffentliche Proteste, Demonstrationen und Kritik werden von der Regierung und den verantwortlichen Politikern entweder ignoriert oder arrogant zurück gewiesen, eine öffentliche Debatte und Diskussion weitgehend unterbunden und dadurch ein direkter und laufender demokratischer Meinungsbildungs- und Mitbestimmungsprozess aus dem Volk heraus verhindert.
Andererseits sind die Regierung und die verantwortlichen Politiker ganz offensichtlich überhaupt nicht Willens und in der Lage, über wirklich neue Perspektiven zum Wohle A l l e r  in eine öffentliche Debatte mit dem Volk einzutreten, sondern sie haben den Kontakt weitgehend zu ihm abgebrochen und betrachten jegliche Kritik und Ablehnung aus dem Volk heraus selbstherrlich und rigoros als störende, unzulässige Einmischung in ihre laufende Politik.
Das sehen wir gerade wieder, sie finden keinen Konsens sondern treiben die Entvölkerung der Deutschen zügig voran!

Nun wissen wir aber, Wahlen sind nicht nur ungültig, sie bringen auch keine Wende in der Politik des BRD Systems, weil alle BRD Parteien ihre Schuldigkeit nicht dem Volk, sondern dem System zollen . Das Volk dient ihnen nur zur Finanzierung ihrer eigenen Projekte, die, wie die Agenda 2050, Merkels Lieblingsbuch, sogar gegen das deutsche Volk gerichtet ist.

Video:

Die Vision der Bundesregierung: Das „Deutsche Volk“ durch Masseneinwanderung in eine „Bevölkerung der BRD“ umwandeln … der in wenigen Tagen unterschriebene Migrationspakt setzt es um.
.
Höchst fragwürdigen Machtbündnisse beschäftigen  alle PolitikerInnen und deren Parteien in der Hauptsache nur noch mit ihrem eigenen Machterhalt sowie Posten und persönlichen Privilegien.  So verlangen die Parteiführungen von den Abgeordneten bzw. Volksvertretern bei wichtigen Abstimmungen nur der Parteilinie zu folgen, nicht aber ihrem Gewissen.
Zahlreiche weitere Missachtungen und Überschreitungen der eigenen , von ihnen selbst geforderten Rechtslage gefährden unsere freiheitlich demokratische Grundordnung und haben zur fortschreitenden Spaltung unserer Gesellschaft geführt. Schlimmer noch, sie betrügen die Wähler und erklären den Betrug zu ihrem Recht!

VIDEO :
 
 
 

 
Die herrschende Politik mit ihren Strukturen hat sich als unfähig erwiesen, diese Entwicklung umzukehren, sondern hat sie nur noch verschlimmert. Auch das ist allen sich informierenden Menschen bewusst. Die steigende Krisen- und Kriegsgefahr lässt ebenfalls besorgniserregende Schlüsse zu. Es ist Handlungszwang angesagt und nicht weiteres Zuschauen, hinein in den Untergang!
 

.
 
https://youtu.be/hwAkUepHMSM
 
 
Dem völkerrechtlichen Rechtsakt einer Nationalversammlung oder Verfassunggebenden Versammlung, die diese BRD Zustände sofort beenden könnte, wenn das Deutsche Volk es will,  wurde im Urteil vom 23.10. 1951  vom Bundesverfassungsgericht bereits der Vorrang der Verfassunggebenden Versammlung über die gewählte Regierung bestätigt:

21. Eine verfassunggebende Versammlung hat einen höheren Rang als die auf Grund der erlassenen Verfassung gewählte Volksvertretung. Sie ist im Besitz des „pouvoir constituant“ ( konstituierende Macht des Volkes). Mit dieser besonderen Stellung ist unverträglich, daß ihr von außen Beschränkungen auferlegt werden.

BVerfG, Urteil vom 23.10.1951 – 2 BvG 1/51

WO zum Teufel ist eigentlich das Problem??? Welches Land hat diese Möglichkeiten vom höchsten Gericht einer feindlichen Regierung schriftlich??? Und welches Land hat es sogar im vom Feind geschriebenen Grundgesetz stehen? Die UNO bestätigt es auch noch! Seid Ihr alle bescheuert da draußen???
Die UNO bestätigt die höheren Rechte der Verfassunggebenden Versammlung und die BRD hat sich auch mit ihrem GG diesen Regeln zwingend unterworfen. 
 
 
UN – Selbstbestimmungsrecht der Völker : Artikel 1 (1) Alle Völker haben das Recht auf Selbstbestimmung. Kraft dieses Rechts entscheiden sie frei über ihren politischen Status und gestalten in Freiheit ihre wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung (siehe Art. 146 GG). (2) Alle Völker können für ihre eigenen Zwecke frei über ihre natürlichen Reichtümer und Mittel verfügen, unbeschadet aller Verpflichtungen, die aus der internationalen wirtschaftlichen Zusammenarbeit auf der Grundlage des gegenseitigen Wohles sowie aus dem Völkerrecht erwachsen. In keinem Fall darf ein Volk seiner eigenen Existenzmittel beraubt werden. (3) Die Vertragsstaaten, einschließlich der Staaten, die für die Verwaltung von Gebieten ohne Selbstregierung und von Treuhandgebieten verantwortlich sind (siehe Art. 133 GG), haben entsprechend der Charta der Vereinten Nationen die Verwirklichung des Rechts auf Selbstbestimmung zu fördern und dieses Recht zu achten. UN-Zivilpakt und UN-Sozialpakt und Völkerrecht geht vor Bundesrecht: (siehe Art. 25 GG)
noch mehr Informationen finden Sie HIER.

ANMELDUNG zur Teilnahme an der Verfassunggebenden Versammlung

KONTAKT – Adressen – Rufnummer – Mailadressen

 
 

Terror, statt eine verantwortungsvolle Friedens- und Grenzpolitik ist in der BRD angesagt

Man fragt sich was das soll, statt endlich solche Szenen aus dem Land zu verbannen, natürlich mit den Verursachern, wird fleißig Terror geübt: Mann gönnt sich ja sonst nichts!

Ein einziges Gemetzel:


 
 Schreie, Blut, Schüsse, Hilferufe, hey was für ein Heidenspaß muß das machen, man übt schon mal, statt in der Politik aufzuräumen, damit unser Land wieder sicherer wird. Wie war das, man kann ja eine Armlänge Abstand halten meinte einer der lächerlichen Witzfiguren, die in unserem Land Politik machen!
 
Freiburg/Müllheim (Baden-Württemberg): Afrikaner missbraucht 12-jähriges Mädchen
Die BRD sagt das deutsche Volk muss endgültig vernichtet werden
Auf dem Weg in die EU: Massenschlägerei zwischen Migranten an bosnisch-kroatischer Grenze
Nach UN-Migrationspakt: UN-Flüchtlingspakt soll Masseneinwanderung verstärken!

Die „AfD“ wurde gegründet, um die Deutschen im Zaum zu halten

Oliver Janich, der ehemalige Parteigründer der Partei „Die Partei der Vernunft“, fragt sich: Ist die AfD Teil des Systems? Vom Geheimdienst gesteuert oder unterwandert?
Was soll die AfD sonst sein, außer ein Teil des Systems?
Enthüllt: Was ist die AfD?
 
Schweden: Beschlagnahmung von Wohnungen für Migranten
Globaler Pakt für Migration
Offene Grenzen für 244 Millionen Arbeitsmigranten
Seenotretter Nick: „Meine Zeit des Schweigens ist vorbei.“
Von der Leyen freut sich schon auf frisches Blut