Die CO2-Lüge

In diesem Video geht es um eine kleine Horror-Geschichte … – und der Gegenstand des Grauens heißt (Du ahnst es schon) : CO2. Bist Du WIRKLICH bereit Dich diesem Grauen zu stellen ? …. Okay …. , Du wolltest es so, …. trete ein und lass uns beginnen … ;-))

https://www.youtube.com/user/Jasinna

Jasinna

 

Wer trägt die Schuld und wem nutzt es?

Die Menschen machen alles kaputt Teil 2

Wenn man Teil 1 berücksichtigt, kann man sich schon fragen, ob das Volk, also wir normale Menschen, die tatsächlichen Auslöser der angeblichen Umweltverschmutzung sind. Diesel, Benziner weg, dafür der noch umweltschädliche Elektrokarren her. Es geht bei diesem nicht nur alleine um die, durch Produktion des Autos selbst sowie der Akkus, sondern auch um die Ladung, welche auch Abgasemissionen verursachen. Nach Recherchen und Statistiken ( aus 2018 ) sind im Idealfall der Anteil der „grünen“ Stromerzeugung im Verkehrssektor weniger als 10 %. Voll umweltfreundlich. Und hier ist noch nicht einmal der extrem gesundheits- und umweltschädliche Abbau der Komponenten für die Akkus sowie die Kinderarbeit berücksichtigt.

Kommen wir mal zum Städtebau. Bis vor einigen Jahren wurde berücksichtigt, daß es in Städten einen „Durchzug“ geben muss. Heißt, der Luftaustausch für Frischluft in den Städten war eingeplant. Heute ist das nicht mehr so, es wird einfach alles an Freiflächen gerodet und zugeklatscht. Zum Teil mit echt hässlichen Bauten. Oder finden sie die neuen Bauten schön?? Zumeist einfach nur Kästen. Ebenso der Wohnungsbau. Im Prinzip wohnen wir in gestapelten Hundehütten, auch in diesen Reihenhäusern.

Dann kommt noch das Versiegeln der Böden. Echter Umweltschutz! Das Wasser wird daran gehindert, naturgemäß im Boden zu versickern. Dabei gibt es z.B. Asphalt, der das Regenwasser versickern lässt, leiser ist und auch noch viel länger hält. Die Sicherheit ist dabei auch erhöht, denn es gibt weniger Spritzwasser, der die Sicht einschränkt. Das kennen wir doch alle von den Autobahnen.

Nun kommen wir zu den Rodungen in den Wäldern. Ja, lieber Leser die gibt es. Es wird aber nicht so gemacht, daß man einen ganzen Wald rodet, sonst gäbe es ja Aufschreie. Nein, die Wälder werden überall ausgedünnt. Schuld daran sollen ja Käfer sein, die überall plötzlich auftauchen. Woher kommen die denn? Ein Schelm der dabei böses denkt… Der Wald wird überall ausgedünnt, man weiß zwar, der Wald nimmt große Mengen an dem ach-so-schädlichen CO2 auf, aber der Bedarf an Holz für manches Land am südöstlichen Mittelmeer oder auch für manche Scheichs und die „umweltfreundliche“ Pelletheizung ist groß. Der Umsatz ist wichtiger wie die Natur und der darin lebende Mensch. Von den im Wald lebenden Tieren ganz zu schweigen! Also gute Umsatzmöglichkeit….. Umweltschutz nennt man das…..

Überhaupt wird seitens der Verwaltung des vereinten Wirtschaftsgebietes ( siehe Grundgesetz ) alles mögliche verhökert. Entgegen der geltenden Bestimmungen. Egal Hauptsache Zeugs verkauft und das Geld in alle möglichen Richtungen verschleudert. Wichtig ist, daß für das Volk nix übrig bleibt. Kennen wir doch alle die Aussage eines Joschka F., Zitat:“Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind. Das wird immer wieder zu ‘Ungleichgewichten’ führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.“

Doch ein grundlegendes Problem besteht generell: Alle schauen zu, lassen es zu. Und damit liebe Leser tragen ALLE MITVERANTWORTUNG. Denn wer nichts dagegen tut stimmt zu! Von Stimmabgabe, also „Wählen“, schweigen wir hier mal besser, das ist dann tatsächliche ZUSTIMMUNG…..

Doch es gibt eine rechtlich korrekte, von aussen nicht einzuschränkende Möglichkeit, ALLES so zu verändern, daß WIR, das Volk, die Ton angeben und die Politdarsteller z.B. in die Wüste schicken können:

www.verfassunggebende-versammlung.com

https://www.ddbnews.org/reggy-ddb-redaktion/?p=660

Menschen machen alles kaputt Teil 1

 

 Alles abgeholzt für Ihre Gewinne, Holz verkaufen , mit G5 und KI Gewinne erzielen, und mit der für uns schädlichen Strahlung und daraus entstehenden Krankheiten weiteren Profit erzielen, Pharma freut sich und die Menschheit wird reduziert, auch einer ihrer Pläne!

ddbNews R.

Seniler Papst: “ Migranten bringen immer Reichtum!“Der reale Wahnsinn und die Lösung

ddbNews R.

Da behauptet das geistliche Oberhaupt doch tatsächlich Migranten bringen immer Reichtum.

Die Frage ich aber für wen denn ? Diese Frage beantwortet der senile Herr aber nicht.Uns ist klar für wen !

Wie sieht aber die reale Welt aus und wie sehen sie die Menschen durch das was sie täglich erleben?

Im Brandbrief von Rolf haben wir eine Sichtweise, die sicher viele  andere teilen können:

Ich leide elendig in Berlin. Ich habe enorme Probleme, über die Runden zu kommen, da ich schon Mitte des Monats total pleite bin. Ich habe keine Ersparnisse, da ich nicht in der Lage bin, auch nur einen kleinen Beitrag zurück zu legen. Ich kann auch nicht meine Familie fragen, da sie selber in Geldnot leben. Es ist kaum noch zu beschreiben, wie man sich dabei fühlt. Ich bin kurz davor, im Supermarkt zu klauen oder irgendwo einzubrechen, da ich keinen Ausweg mehr sehe. Ich fühle total von der Politik im Stich gelassen.

Das ist eben kein Einzelfall sondern im angeblichen besten“ Deutschland „aller Zeiten steigt die Zahl der Rentenempfänger unterhalb der Armutsgrenze immer weiter an.

So leben über 5 Millionen Senioren mit einer Rente von weniger als 500 € monatlich.

Da es vielen Menschen wie Rolf geht, die in jüngeren Jahren auch nicht für das Alter vorsorgen können und die zunehmende Entwicklung von künstlicher Intelligenz   darüber hinaus weitere Arbeitsplätze vernichten wird, ist die Zukunft mehr als düster zu betrachten.

Die Jugend aber lässt sich für schulschwänzerische Aktionen einer Greta benutzen, die gesteuert an die Oberfläche des Bewusstseins katapultiert wurde und von wahren Sachverhalten Meilen entfernt ist.

 

Fridays of Future von NGOs gesteuert

 

Die angeblich super spontanen Klima-Demonstrationen von Schülern am Freitag sind in Wahrheit nicht ganz so spontan: Im Hintergrund zieht eine NGO die Fäden. Sie kassiert skrupellos ab und verfügt eigenmächtig über die Spendengelder, die die ahnungslosen Schüler bei ihren Demonstrationen einsammeln.

Die Akteure selbst schreiben zwar auf ihrer Internetseite: „Wir sind eine Bewegung von jungen Menschen, die aus eigenem Interesse heraus die Aktion Fridays For future in Deutschland umsetzen und verbreiten. Dabei sind wir keineswegs an Parteien oder andere Organisationen gebunden.“ Doch das ist eine glatte Lüge. Fridays for future ist eng an die „Plant for the Planet Foundation“ angebunden, eine in Deutschland ansässige, als gemeinnützig anerkannte Stiftung des deutschen Club of Rome-Vizepräsidenten. Der „Club of Rome“ hat übrigens mal ernsthaft vorgeschlagen, an jede 50-Jährige ohne Kinder 50.000 Euro zu zahlen. Als Belohnung, weil sie damit angeblich den Planeten schont. Allein diese Aussage offenbart ein unvorstellbar böses, ja fast schon diabolisches Denken.

Insofern hat Putin wohl recht wenn er behauptet: Der Westen wird von einer satanischen Elite kontrolliert

 

Die Parteien der Bundesrepublik Deutschland mißachten seit Jahrzehnten das Wohlergehen der Bevölkerung.  Ihre Mitglieder in öffentlichen Funktionen haben sich längst von der Rolle eines Volksvertreters verabschiedet. Korruption und Vetternwirtschaft ist an der Tagesordnung.

Die Migration ist nur ein Beispiel für das Versagen der politischen Akteure, die sich in schönen Reden zeigen, aber nur um ihr eigenes Auskommen sorgen. Sie zerstören mit ihren Handlungen die wirtschaftliche Zukunft der Herkunftsländer der Migranten, entziehen diesen Nationen eine ganze Generation und beschädigen zudem erheblich die Kultur und die Sozialstrukturen in unserem Land.

Eine privatwirtschaftliche EU Lobby, die sogar bestimmen will welche Farbe unser Brot hat und die niemand gewählt hat, ist am Werke, die andauernde Enteignung und Vermögensvernichtung durch den Euro, der Dieselskandal, die verfehlte Energiepolitik, 19 Millionen Menschen an der Armutsgrenze, davon 4 Millionen Kinder. 5 Millionen Rentner die unter 500,00 Euro im Monat bekommen und arbeiten müssen oder in Mülltonnen wühlen um zu überleben. Weitere 11 Millionen Rentner bekommen unter 1.000,00 Euro im Monat. Diese Renten meist für bis zu 40 Jahre Arbeit. Hundertausende die den Strom nicht mehr bezahlen können und über 800.000 Obdachlose. (Zahlen Stand April 2019.) Deutsche Soldaten stehen wieder vor den Grenzen Russlands, was für jeden Deutschen unerträglich sein muß.

 Es gibt ja aber eine Lösung, die so einfach ist, dass man es nicht für möglich halten könnte und das Beste daran, diese Feinde einer wirklichen Demogratie haben sie selbst aufgeschrieben.

Die konstituierende Macht des Volkes, denn über dem Volk steht nichts, es sei denn das Volk will, daß etwas über ihm steht und gibt die Verantwortung ab an jene, die durch ihre Wahl die Vertretung  des Volkes übernehmen und das Volk bevormunden, täuschen, ausbluten und verarmen lassen, weil sie selbst immer mehr an Einfluss durch Macht und Geld erreicht haben. Nach dem demokratischen Legitimitätsprinzip der Volkssouveränität ist der pouvoir constituant originär, elementar und rechtlich unabhängig. Die verfassunggebende Gewalt ist eine vorverfassungsrechtliche Macht: das Volk als unveräußerlicher Inhaber der Souveränität gibt und trägt die Verfassung, aus der die konstituierte, verfasste Staatsgewalt als pouvoir constitué erst hervorgeht und ihre Legitimation erhält.Nach dem Prinzip der Volkssouveränität kann das Volk als originärer Träger des pouvoir constituant jederzeit eine Verfassunggebende Versammlung beauftragen, eine erste oder eine vollkommen neue Verfassung auszuarbeiten, ohne dass hierfür eine besondere geschriebene Rechtsgrundlage besteht.

Also eine neue Rechtsgrundlage schaffen ! Dann ist Schluß mit dem was die Menschen hier unterdrückt und übervorteilt.

 

 Die Nationalversammlung/Verfassunggebende Versammlung

Die BRD und das Bundesverfassungsgericht bestätigen : Die Verfassunggebende Versammlung ist das höhere Recht und steht über dem Grundgesetz, dem Gericht und der gewählten Regierung.

Urteil des Bundesverfassungsgerichts BVerfG 2 BvG 1/51 vom 23. Oktober 1951, II. Senat, Leitsatz 21 : Eine verfassunggebende Versammlung ist ein weltweit anerkannter, völkerrechtlicher Akt und hat einen höheren rechtlichen Rang als die auf Grund der erlassenen Verfassung gewählte Volksvertretung (siehe Art. 25 GG). Sie ist im Besitz des pouvoir constituant. Mit dieser besonderen Stellung ist unverträglich, daß ihr von außen Beschränkungen auferlegt werden. Ihre Unabhängigkeit bei der Erfüllung dieses Auftrages besteht nicht nur hinsichtlich der Entscheidung über den Inhalt der künftigen Verfassung, sondern auch hinsichtlich des Verfahrens, in dem die Verfassung erarbeitet wird. Leitsatz 27 Das Bundesverfassungsgericht erkennt die Existenz überpositiven, auch den Verfassungsgesetzgeber bindenden Rechtes an und ist zuständig, das gesetzte Recht daran zu messen. Leitsatz 29 Dem demokratischen Prinzip ist nicht nur wesentlich, daß eine Volksvertretung vorhanden ist, sondern auch daß den Wahlberechtigten das Wahlrecht nicht auf einem in der Verfassung nicht vorgesehenen Weg entzogen wird.

Die UNO bestätigt die höheren Rechte der Verfassunggebenden Versammlung und die BRD hat sich diesen Regeln zwingend unterworfen.

UN – Selbstbestimmungsrecht der Völker : Artikel 1 (1) Alle Völker haben das Recht auf Selbstbestimmung. Kraft dieses Rechts entscheiden sie frei über ihren politischen Status und gestalten in Freiheit ihre wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung (siehe Art. 146 GG). (2) Alle Völker können für ihre eigenen Zwecke frei über ihre natürlichen Reichtümer und Mittel verfügen, unbeschadet aller Verpflichtungen, die aus der internationalen wirtschaftlichen Zusammenarbeit auf der Grundlage des gegenseitigen Wohles sowie aus dem Völkerrecht erwachsen. In keinem Fall darf ein Volk seiner eigenen Existenzmittel beraubt werden. (3) Die Vertragsstaaten, einschließlich der Staaten, die für die Verwaltung von Gebieten ohne Selbstregierung und von Treuhandgebieten verantwortlich sind (siehe Art. 133 GG), haben entsprechend der Charta der Vereinten Nationen die Verwirklichung des Rechts auf Selbstbestimmung zu fördern und dieses Recht zu achten. UN-Zivilpakt und UN-Sozialpakt und noch mehr Informationen finden Sie HIER.

https://www.verfassunggebende-versammlung.com/

.

Lügner Junker will gegen Lügen vorgehen

Bildergebnis für Bild Zitate Juncker

EU-Wahl: Juncker will gegen „Fake News“ vorgehen – und meint etwas ganz anderes

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat angekündigt, im EU-Wahlkampf entschlossen gegen Fake News vorzugehen. So hätten Fake News von Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán zum Brexit geführt. „Die ungarische Regierung behauptet auch, ich sei schuld an der Spaltung von Ost und West in Europa – dabei hat die Kommission alles getan, um diesen Graben zuzuschütten“, zählt Junker auf. Außerdem hätte Orbán Anfang des Jahres Juncker und den Milliardär George Soros für die illegale Einwanderung nach Europa verantwortlich gemacht. Vor diesem Hintergrund befürchtet der EU-Kommissionspräsident Manipulationsversuche im Wahlkampf.

Lügner will Fake News verhindern

„Wenn es ernst wird, muss man lügen“, hatte Junker 2011 gesagt, um seine Pläne durchzubringen. Und genau er will nun gegen Falschmeldungen, sogenannte „Fake News“ vorgehen? In Wahrheit möchte er wohl gegen unerwünschte Entwicklungen vorgehen: So konnten es die Mainstream-Journalisten trotz großer Medienkampagnen nicht verhindern, dass sich die Briten für den EU-Ausstieg entschieden. Zu den US-Präsidentschaftswahlen wiederholte sich das Szenario – die US-Bürger wählten dennoch Donald Trump.. mehr

Bildergebnis für Bild Zitate Juncker

„Um dem zu entrinnen, werden die Menschen die Grundsatzfrage nach der politischen Macht und ihrer Legitimation stellen müssen.“

 

Geht NICHT zur EU-Wahl!

Geht NICHT wählen! Wir haben die „EU“ nie gewählt!

„Wir sind das Volk“ — diese Forderung schloss 1989 einen Selbstbestimmungsanspruch ein. Dieser muss auch heute am Anfang stehen. Dabei sollte jedem klar sein, dass es diesmal nicht um etwas mehr oder weniger Wohlstandsstaat geht, sondern um die Zukunft im eigentlichen Sinne des Wortes.“

 

Die Entscheidung – Eine Verfassung des Volkes wäre ein politischer Befreiungsschlag !Sie setzt den Anspruch auf selbstbestimmung durch, wenn das Volk dahintersteht!

 

Zustimmung zur Durchführung der Verfassunggebenden Versammlung Deutschland

Verfassunggebende Versammlung Deutschland

 

Die wahre Fratze der EU (ERINNERUNG)

 

Zehntausende Migranten marschbereit

Die täglichen „Einzelfälle“ geben uns bereits jetzt einen Ausblick in unsere weitere Zukunft! Diese Menschen werden alles an sich reißen, was immer sie begehren, denn sie haben uns etwas voraus: Eine Brutalität, mit der wir Deutschen nicht rechnen und nicht umgehen können.

Interview mit Hans-Georg Maaßen: Die Abrechnung mit Merkel – Terrorgefahr, neue Fluchtwelle, offene Grenze, Asyl & Abschiebungen

 

Hofreiter wird zerlegt

Bestes Interview aller Zeiten!
Während Eltern, als Erziehungeberechtigte, bestraft werden wenn sie ihre Kinder nicht bei Moscheebesuchen zu Kreuze kriechen lassen wollen oder am frühesexistischen Unterricht teilnehmen wollen oder sollen, gibts bei dem grünen Hofreiter keinerlei Bedenken wenn Schüler für das Klima schwänzen, weil er ihre Meinung für den Klimawahnsinn (miss) braucht. Es ist ein Hochgenuß zu lauschen, wie Hofreiter sich aus einfachen Fragen herauswindet um nicht zugeben zu müssen, daß Schulschwänzen eine Ordnungswidrigkeit darstellt, weil es eben eine Schulpflicht gibt, egal zu welchem Zweck, ausser Krankheit gibts da keine Entschuldigung!
ddbNews R.

 
https://youtu.be/XHkHGZoLroI

Klimawandel: Das Milliarden-Geschäft (Daten und Fakten)

 
Aber Schuleschwänzen fürs Klima ist erlaubt!

Flüchtlingskriminalität soll geheim bleiben damit die Leute die Ruhe behalten…

Kriminalität bleibt Geheimsache
Die LN online berichtete am 11.03.2019, daß in Boostedt, eine Gemeinde im Kreis Segeberg im Süden von Schleswig-Holstein, innerhalb von drei Monaten die Polizei in der Landesunterkunft für Flüchtlinge (LUK) in Boostedt 117 Straftaten aufgenommen hat.
In weiteren 23 Fällen wurden Flüchtlinge als Tatverdächtige eingestuft.
Dies belegt eine Polizeistatistik.
Keiner dieser  Fälle wurde öffentlich gemacht.
Der Innenminister Hans-Joachim Grote (CDU) hat 2018 angekündigt mit Straftaten von Flüchtlingen zukünftig transparent umzugehen.
Aber wie in den meisten Versprechen der Politdarsteller, war diese Ankündigung nur wieder eine leere Worthülse.
Wie in dem unteren Artikel zu lesen ist, ist die Liste der Straftaten lang.
Vielfach handelt es sich um Körperverletzungen (zum Teil mit Waffen), Bedrohungen, Sachbeschädigungen und Diebstahl, darunter auch „besonders schwere Fälle“.
Im Januar wurde sogar eine Vergewaltigung angezeigt: Eine Bewohnerin soll von einem anderen Flüchtling zum Geschlechtsverkehr gezwungen worden sein.
Am 12. Februar soll dann ein neunjähriges Mädchen in der Unterkunft von einem Bewohner sexuell missbraucht worden sein.
Verstöße wegen unerlaubten Aufenthalts sind in den 117 Straftaten unberücksichtigt.
Mir stellt sich da die Frage, ob Boostedt die einzige Gemeinde in der BRD ist, in der Straftaten von so genannten Flüchtlingen nicht öffentlich gemacht werden.
In dem Artikel ist weiterhin zu lesen:

„Ministerium will keine Vorurteile schüren“

 
Foto: In der Flüchtlingsunterkunft in Boostedt gab es binnen drei Monaten 140 Straftaten, nicht eine einzige wurde öffentlich gemacht.

In der Flüchtlingsunterkunft in Boostedt gab es binnen drei Monaten 140 Straftaten, nicht eine einzige wurde öffentlich gemacht. Quelle: Frank Molter

„Bürgermeister Hartmut König (CDU) reagierte überrascht auf die hohe Zahl von Straftaten. Über den Missbrauchsfall sei er informiert worden, sagte König, über weitere Taten nicht.
Die Polizeidirektion in Bad Segeberg hat seit Dezember 217 Pressemitteilungen verfasst – die 181 Straftaten in Boostedt blieben sämtlich unerwähnt.
Das Innenministerium bestätigte gestern auf Anfrage, die Kriminalität in Boostedt sei zuletzt angestiegen. Eine „aktive Pressearbeit“ zu Anzeigen oder Verdachtsfällen wäre aber „unverantwortlich“, solange keine gesicherten Erkenntnisse vorlägen.
„Denn man wolle keine Vorurteile schüren.“
mehr
Hier in diesem Bericht bestätigt sich doch das die Vorurteile der Menschen in der BRD nicht unbegründet sind. Alle, die eine Änderung der allgemeinen Sachlage wünschen, weil sie sich nicht mehr sicher fühlen, werden als Rechte abgestempelt und unter Umständen der BRD-Justiz vorgeführt.
An dieser Stelle meinen Dank an den mutigen Autor Bastian Modrow/RND der diese Sachlage veröffentlicht hat.
ddbNews Heinz
 
Quelle: http://www.ln-online.de/Nachrichten/Norddeutschland/Fluechtlinge-in-Boostedt-Kriminalitaet-bleibt-Geheimsache
 
zum Thema:
Ausländerkriminalität, Gewalt, Vergewaltigung
Heilbronn-Böckingen (BW): „Südländische Männergruppe“ schlägt Fußgänger bewusstlos

Die Deutschen, was ist mit ihnen los????

ddbNews R.
Weil die Deutschen nicht wissen, daß die BRD nicht Deutschland ist und was eine Verfassunggebende Versammlung ist, lassen sie sich von der gegen sie gerichteten BRD weiter ausplündern, lassen zu, daß sie von Fremden übervölkert werden, was einem Genozid gleichkommt und sie damit zur Minderheit im eigenen Lande werden, lassen zu, daß Alte und Kinder in Armut leben, lassen zu, daß die sog, Neubürger in der Justiz bei Verbrechen weniger hart bestraft werden als sie selbst für geringe Vergehen, lassen zu, daß die Fremden mit Wohnraum besser und schneller versorgt werden als einheimische Familien, lassen zu, daß unvorstellbare Grausamkeiten wie Messerungen Tötungen und Vergewaltigungen durch Fremde im Land zunehmen! Die maulhalte – und Angstnation bis zum endgültigem Aus??! Ihr werdet verwaltet von einer BRD , die nicht Eure Interessen vertritt, weil Ihr selbst das immer wieder wählt! Denkt Ihr nicht an Eure Kinder? Ist Euch egal was in 30 Jahren ist?


 
Die Verfassunggebende Versammlung ist ein Rechtsakt der bereits stattgefunden hat

 
Die Deutschen verpennen die einzige Lösung des Problemes und wählen lieber weiter ihre Feinde!
Bild könnte enthalten: Text
 
 
„Bis Ihr keine Verfassung vom Volk gewählt habt seid ihr besetzt“
 

 
Carlo Schmid (SPD) ist einer der Gründerväter der BRD und erklärt, dass das GG keine Verfassung und die BRD nur ein Verwaltungsapperat ist um die Ordnung aufrecht zu erhalten. Die komplette Rede von 8. September 1948 hier: http://www.sein.de/archiv/2009/mai-20…

 
 
Bild könnte enthalten: Text
 
 
 

 
 

 

Warum die NWO Deutsche verunglimpft

Die NWO versucht weltweit das Ansehen der Deutschen zu verschlechtern – Warum ?

 

 
 

Was regiert uns eigentlich?

…wer oder was ist eigentlich der „Bund“ ? – hier ist wohl die Antwort: https://de.wikipedia.org/wiki/B’nai_B’rith „Bund der Söhne“
zum vergrößern bitte anklicken:
Keine Fotobeschreibung verfügbar.

Merkel – Zionistische Jüdin – Mitglied des B’nai-B’rith-Ordens

Ein Mitglied des B’nai B’rith und Hochgradfreimaurer, Graf Coudenhove-Kalergi, schrieb (1923): „Wir erstreben ein orientalisches Europa mit einer eurasisch-negroiden Mischrasse der Zukunft. Diese zukünftige Mischrasse wird äußerlich der altägyptischen Rasse ähnlich sein. Führer werden die Juden sein als neuer Adel von Geistes Gnaden. “
Bildergebnis für Bilder zu Merkel B’nai B’rith Auszeichnung

Bildergebnis für Bilder zu Merkel B’nai B’rith Auszeichnung

und nun muß man sich nur einmal den Paneuropäischen Plan ansehen und wer da alles dahintersteckt:

Bitte anklicken und lesen!
https://ddbnews.wordpress.com/2018/11/30/merkel-und-fast-die-gesamten-konzerne-treiben-vom-adac-bis-zu-vw-den-coudenhove-kalergi-plan-voran-und-setzen-ihn-gerade-um-der-beweis-paneuropa-union-e-v/

Merkels Strippenzieher und das Kriegsprodukt BRD

Freimaurer Pläne: Schon wird deutlich: “Der Plan der Freimaurerin Merkel ist tatsächlich der Soros-Plan

Wer oder was ist eigentlich der BUND

Wieviel Israel steckt in der BRD – Fazit – die BRD ist die Geldmaschine für Israel!

 

Die BRD lässt 2011 auf das Dritte Reich schwören Video

Die Elemente des Bösen

 
 

Die BRD hat ,auch heute noch, kein Recht für Deutschland zu handeln

Auszug aus Die Zeit 1956 :

„Die Bundesrepublik Deutschland und die sogenannte Deutsche Demokratische Republik stellen nicht – und zwar weder getrennt, noch gemeinsam – eine gesamtdeutsche Regierung dar, die ermächtigt wäre, für das als Deutschland bekannte Völkerrechtssubjekt zu handeln und Verpflichtungen einzugehen.  Die Regierung der Vereinigten Staaten ist nicht der
Auffassung, und sie wird es auch nicht zulassen, daß Deutschland als
Völkerrechtssubjekt für immer in neue separate Staaten aufgeteilt ist.“

Komplettartikel hier: 
 
Seite 6 von 9  und Nr. 9 von 15 Punkten
http://www.zeit.de/1969/52/ist-die-einheit-noch-zu-retten/komplettansicht

Deutschland braucht einen Regime-Change

So zumindest Trump:
US-Präsident Trump hat einen Regime-Change in Deutschland ins Auge gefast. Wenn Berlin nicht US-Flüssiggas sondern russisches Erdgas kauft und keinen härteren Kurs gegen Russland, China und den Iran einschlägt, könne man ggf. eben einen Regime-Change in die Wege leiten.
WASHINGTON, BERLIN (fna) – Die für US-Präsident Donald Trump (Rep) zu Russland-, China- und Iran-freundliche Politik der deutschen Bundesregierung unter Führung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) führt in Washington D.C. inzwischen zu Überlegungen, einen Regierungswechsel in Berlin einzuleiten. „Wir haben zehntausende Soldaten in Deutschland stationiert“, so Trump bei einer Rede gegenüber US-Veteranen, „und schon wie 1945 können wir auch 2018 erfolgreich dazu beitragen, die Deutschen von einem grässlichen Regime zu befreien.“
Die Bundesregierung würde „tatenlos zusehen, wie die Chinesen ein Unternehmen nach dem anderen einkaufen, bis ‚Made in Germany‘ irgendwann nur noch für chinesischen Krimskrams steht“, so der US-Präsident weiter.
Angela Merkel würde „ganz Europa zerstören“, weil sie „den Kontinent mit jenen Flüchtlingen füllt, die wir mit unseren Kriegen verursacht haben.“ Das sei „völlig verantwortungslos.“

Deutschland braucht wieder eine patriotische ,  amerikafreundliche, politische Kraft in der Regierung, die sich gemeinsam mit den Vereinigten Staaten für die Durchsetzung von Recht, Demokratie und Elitenförderung einsetzt“, forderte er.  Da Berlin ohnehin nicht viel Geld für die Bundeswehr ausgebe, „erwarte ich kaum Widerstand des deutschen Militärs“, so Trump weiter. Zudem hätte das Pentagon auch alle Schlüsselcodes für das Kriegsgerät mit US-Technologie, so dass beispielsweise die deutschen Kampfjets  nicht abheben könnten.
Der für den Kriegsnobelpreis vorgeschlagene republikanische Politiker setzt damit weiterhin auf eine Politik der Stärke. Von einer neuen deutschen Regierung erhoffe er sich zudem auch „stärkeren Druck auf die EU, damit wir endlich faire Handelsabkommen abschließen dürfen und die US-Konzerne endlich gutes Geld verdienen können.“ Denn so wie es jetzt ist, gehe es nicht mehr weiter.
„Wenn Merkel Deutschland und Europa kaputt macht, dann müssen wir den Deutschen eben eine neue, besserer und fairere Regierung geben“, erklärte er. Für sie gebe es nur noch eine Rettung: „Wenn sie endlich vernünftig wird und das tut, was ich ihr sage“, so Trump.
Verfasser Christian ddbNews
Kommentar ddbNews R.
Hoppla Herr Trump, wie wäre es ,dem Recht des Volkes nachzukommen und die völkerrechtliche Selbstbestimmung eines jeden Volkes, so auch dem Deutschen, Rechnung zu tragen, statt weiterhin unser Land zu Gunsten Ihrer Wirtschaft ausbluten zu lassen und für Ihre Interessen einzusetzen. Das Herr Trump nicht viel von anerkannten Völkerrecht hält , sich aber für den schlauesten Mann auf diesem Planeten hält, sieht man wenn man betrachtet ,wie er im Falle von  Venezuela umgeht. Da wird mal kurzerhand ein Putschpräsident , der keiner ist , anerkannt und mit Sanktionen dafür gesorgt , dass das dortige Volk hungert, obwohl es auf dem größten Erölvorkommen des Planten sitzt, ihm aber der Verkauf davon unmöglich gemacht wird. Statt dessen werden amerikahörige Vasallen eingesetzt damit amerikanische Firmen auf das reiche Erdölvorkommen zugreifen können. Ich sage Pfui Teufel dazu, allerding hat sich die faschistische Lobbyistenveranstaltung EU, die Herr Trump auch nicht leiden kann, ebenfalls dazu entschlossen diesem Putschpräsidenten ein offenes Ohr zu leihen, also nochmal Pfui. Wie war das: Pfui und Pfui verbrüdert sich doch gerne gegen das Volk, oder Pack schlägt sich, Pack verträgt sich! Mit dem Volk selbst Herr Trump, kann man nur auf Augenhöhe und zu beiderlei Nutzen Verträge machen, ganz sicher aber nicht im alleinigen amerikanischen Interesse!
 
Bildergebnis für Bilder zu Pack schlägt sich Pack verträgt sich