Warum die Deutschen allen Grund zur Revolution haben

am

https://www.youtube.com/channel/UCLBIgeW-p82D5YWBj9TJcVQ

Willkommen in der Realität

 

Gelbe Westen werden in einem Burger King in der Wagram Street gewaltsam niedergeknüppelt.

Die französische Polizei scheint sich aber auch nicht einig zu sein, wie man hier sieht: Manche machen eben für Geld alles und haben  den Jagdschein verdient!

Gelbe Westen werden in einem Burger King in der Wagram Street gewaltsam niedergeknüppelt.

https://youtu.be/13cZnvDRnpI
 
Aber es gibt eben auch das andere Bild:

Französische Polizeigewerkschaft ruft zum unbefristeten Streik auf: „Derselbe Kampf wie Gelbwesten“


Die Gewerkschaft der Polizei VIGI kündigt ab dem 8. Dezember einen unbefristeten Streik an und erklärt sich solidarisch mit dem Kampf der Gelbwesten. Für Samstag den 8. Dezember ist eine neue „landesweite Mobilisierung“ der Gelbwesten geplant.
„Die Forderungen der Gelbwesten-Bewegung gehen uns alle an. Es ist an der Zeit, sich legal zu organisieren und Solidarität mit ihnen zu zeigen, zum Wohle aller. Wir sind besorgt, weil wir Teil des Volkes sind. Unser Anliegen ist es, am Ende des Monats über die Runden zu kommen und nicht die Teppiche im Elysée für 300.000 Euro zu wechseln“,
so die offizielle Erklärung der Polizeigewerkschaft.
Das Personal aller nationalen Polizeikräfte ist durch eine Ansammlung von mehr als 25 Millionen Überstunden völlig erschöpft“, erläutert zudem Alexandre Langlois, Generalsekretär der VIGI, in einem Brief an den französischen Innenminister Christophe Castaner.
Die Gewerkschaft befürchtet sogar Tote unter den Polizeibeamten im weiteren Verlauf der Proteste:

„Unsere Leitungsebene wird uns erneut am nächsten Samstag, den 8. Dezember 2018 zum Einsatz schicken, um für sie und die Regierung die Köpfe hinzuhalten. Wir wissen, dass wir Verwundete haben werden, und wir fürchten, dass wir diesmal auch Tote unter uns haben werden auf Grund der Unfähigkeit unserer Führung.“ Quelle

Berlin-Paris ist europäische Achse der Islamisierung per Massen-Immigration:

Nichts geht ohne Merkel. Nichts ohne den jetzigen und die zurückliegenden französischen Staatspräsidenten. Alle französischen Staatspräsidenten waren bzw. sind Mitglieder bei den Freimaurern. Natürlich auch Merkel, Schröder und Kohl. (Quelle)

Was Freimaurer über Deutsche sagen

Freimaurer schätzen die Deutschen ein!

Ausschnitte aus einer Rede von Carl Friedrich von Weizsäcker:

 

 

Am 20.04.2018 veröffentlicht

Es wird aber immer schwerer werden sich noch zu wehren:

🔴 Hallo BRD Bewohner – die Umvolkung ist nun offiziell von der EU laut NT-V beschlossen worden! 🔴

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=JfD-JRLnhyA?ecver=1&w=854&h=480]

Am 19.04.2018 veröffentlicht

n-tv lässt Bombe platzen: https://ddbnews.wordpress.com/2018/04…

Wann siegt die Vernunft und der Wille gegen die Unterwürfigkeit einer politischen Schauspieltruppe in Berlin?

ddbnews R.

Eine Schande, wie Deutsche in ihrer Heimat behandelt werden! Statt sich endlich einmal zu besinnen und zusammen das Übel auszurotten welches von den derzeitigen Politikschauspielern über die Deutschen ausgeschüttet wird, gibt es einzelne Aktionen mit 120 Leutchen unter dem Slogan: „Merkel muß weg“, völlig sinnfrei, weil der merkelsche Ersatz dann bereits die Tribüne betritt und das System des Betruges an uns Deutschen nicht im Entferntesten auch nur angekratzt wird. Das Firmengeflecht BRD, das System Nichtregierungsorganisation , hat weder staatliches Recht noch hoheitliche Befugnisse, die es aber für sich in Anspruch nimmt um Deutsche weiter für alles zahlen zu lassen und sie völlig auszuplündern. Flächen werden z.B. im großen Stil an ausländische Investoren verkauft und gehen den Besitzern dieses Landes, den Deutschen, verloren, was nutzt es denn da im Trojanischen Pferd den Kommandeur auszutauschen ? Wieviel sinnfreie Aktionen werden noch folgen statt endlich einmal zu erkennen, das alles ist nutzlos, genau wie jede Petitionsbitte, Demonstration und andere unwesentliche Aktionen, an denen sich das System überhaupt nicht stört, es sei denn Millionen würden sich aufmachen und sich auf die Straßen bewegen, dann, dann könnte eine solche Aktion nämlich auch gelingen. Wer wollte schon gegen Millionen antreten ? So aber werden durch lächerliche Aktionen, wenn auch gut gemeint, nur die gegnerischen Kräfte stärker!

 

Die VV bringt Menschlichkeit und Gerechtigkeit nach Deutschland zurück!

 
„sofortige Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens für sozial Schwache, Rentner etc. – Verbot von Hartz IV und/oder vergleichbarer menschenunwürdiger Sozialsysteme“

Die Spatzen pfeifen es von den Dächern

Schluß mit Privatisierungen von Volksvermögen!

 
[youtube https://www.youtube.com/watch?v=8cuvw00VtJY?ecver=1&w=540&h=285]
 
(…)
Schluß mit Privatisierungen von Volksvermögen!
Schluß mit Vereinigten Staaten von Europa im Sinne der EU !
Raus aus der Nord Amerikanischen Terror Organisation NATO !
Friedensregelungen mit allen Völkern der Welt !
Auslandskriegseinsätze beenden !
Verbesserung der Binnenstruktur und Wirtschaft durch Grundeinkommen welches den deutschen Innenmarkt belebt und die Armut in Deutschland beseitigt !
Einstellung der Auslandsabgaben !
Rückführung aller Privatisierungen von Volksvermögen in staatliche Hand, wie Banken, Gesundheitswesen Autobahnen etc. !
Zwangsgebühren abschaffen ( GEZ)
Stärkung mittelständischer Unternehmen zu Lasten von Großkonzernen !
Erhebliche Steuersenkungen !
Grenzsicherung !
Asylverfahren einschränken und Beendigung Deutschlands als Einwanderungsland
Asyl ist Gnade und Zuflucht aber kein Recht !
Bildungsniveau erhöhen.
Unterstützung und Verbreitung von bäuerlichen Klein- Betrieben und keine Großbetriebe mit Massentierhaltung !
Verbot von Monsanto und dessen Produkte !
Verbot von Geoengineering
Fairer Handel mit anderen Nationen, Verbot von TTIP, Ceta etc.
Ausgabe von Pässen an Deutsche mit Staatsangehörigkeit Deutschland und Zusatz der vererbten Bundesstaatsangehörigkeit aus den 26 Bundesstaaten !
Direkte Wahl von Volksvertretern, die auch die Interessen des Volkes vertreten und keine Parteiinteressen !
Verbot von Nebeneinkünften von Volksvertretern um Interessenkonflikte zu verhindern.
Angemessene Bezahlung für Volksvertreter aber keine horrenden Diäten!
Bestallung von Beamten in Legislative, Judi- und Exekutive nach Eidleistung auf die Verfassung und nach Überprüfung der Eignung !
(…)
https://ddbnews.wordpress.com/2017/06/02/die-brd-eine-korruopte-verlogene-betruegerorganisation-nichtregierungsorganisation/
Das wird die Verfassunggebende Versammlung verändern !
https://freiesnachrichtenblatt.wordpress.com/2018/02/15/die-vv-bringt-menschlichkeit-und-gerechtigkeit-nach-deutschland-zurueck/
 
Bildergebnis für Bilder zu Armut in Deutschland

Mit kleinen Aktionen lässt sich nichts bewegen, sondern nur im großen Stil und auf völkerrechtlicher Basis, nach dem Selbstbestimmungsrecht der Völker!

 

Deutschland: „Flüchtlinge“ in Luxushäusern und Deutsche im Container unter der Brücke

Bildergebnis für Bilder zu Armut in Deutschland

 
Obdachlose leben seit Jahren auf der Straße und verdienen sich etwas Geld mit dem Sammeln von Pfandflaschen
Bildergebnis für Bilder zu Armut in Deutschland
.
Frankfurt-Harheim: Vom Flüchtlingsheim direkt ins Reihenhaus
 

.
[youtube https://www.youtube.com/watch?v=QFGSXKBu1_Y?ecver=1&w=540&h=285]
.
 
Vorbildliche Umsetzung des EU-Umsiedlungsprogramms: Berlin plant 19weitere Unterkünfte für Migranten
 
 
Bildergebnis für Bilder zu Armut in Deutschland

Mietpreise explodieren: Wohnungsnot bei Deutschen – Luxushotels und neue Häuser für „Flüchtlinge“
Jedes Jahr sterben im Winter zahlreiche Obdachlose an Unterkühlung. Anstatt das Problem der Obdachlosigkeit zu beseitigen, kümmert sich die Politik lieber um andere Dinge. Vielmehr werden in diesem Kontext etwa staatliche Zuwendungen für die Obdachlosenhilfe reduziert oder abgeschafft, während die Obdachlosenzahlen Jahr für Jahr dramatisch weiter steigen. Entsprechende Unterkünfte platzen aus allen Nähten und Bedürftige (...)
http://www.anonymousnews.ru/2018/02/14/mietpreise-explodieren-wohnungsnot-bei-deutschen-luxushotels-und-neue-haeuser-fuer-fluechtlinge/

Bildergebnis für Bilder zu Armut in Deutschland
 

Deutschland: Alte gehen leer aus
Die deutsche Bundesregierung hat kein Budget für seine älteren Menschen, will aber 93 Milliarden Euro für Migranten ausgeben. Die älteren Menschen in Deutschland müssen Tausende von Euro pro Jahr für das Gesundheitswesen bezahlen, Beträge, die sie entweder nicht zahlen können oder die zu Familienkämpfen führen. Viele empfinden es als Schande, wie Deutschland die Menschen behandelt (...)
http://smopo.ch/deutschland-alte-gehen-leer-aus/

Putin: WELTORDNUNG IST IN DER ENDPHASE

ddbnews R.
Jeder bemerkt die rasanten Veränderungen , die zunehmende Verrohung und Gewalt, das Nichtvorhandensein einer funktionierenden Justiz, das Ersticken sämtlicher Werte , die unsere Vorfahren gelebt haben und für die sie gestorben sind , nachdem sie dafür kämpften. Was die NWO bedeutet, wissen viele ,aber machen sie sich auch Gedanken wie nah das bereits ist?
 

DIE NEUE WELTORDNUNG IST IN DER ENDPHASE DES EUROPÄISCHEN MASTERPLANS!

Sie sind gegenwärtig bei ihren letzten Vorbereitungen dafür. Sie haben den westeuropäischen Ländern bereits die “Hornissennester” implantiert, die sie demnächst nur noch “anzustacheln” brauchen, fertig ist der neue Syrienkrieg in ganz Kontinentaleuropa.
“Die Politik der durchlässigen Grenzen muss gestoppt werden, wenn Europa noch eine kleine Chance auf eine irgendwann wieder friedliche Zukunft haben will.”
Die Rothschild-Kabale ist entschlossen, Europa in die totale Unterwerfung ihnen gegenüber hinein zu terrorisieren.
Die etablierte europäische Regierungspolitikerkaste nimmt bereits ihre Maske ab, neben der nichts als Horror sichbar wird.
Haltete die Augen offen und fallt nicht auf ihre Tricks herein.
Russland wird jetzt nicht mehr länger unbeteiligt an der Seitenlinie stehen und zu schauen, wie seine europäischen Cousins ihre Menschlichkeit verlieren und geschlachtet werden.
Die Wahrheit und die Gerechtigkeit müssen am Ende siegen.
Quelle: yournewswire

Schaut Euch die täglichen Alternativnachrichten bei ddbagentur an, die auch ohne Anmeldung bei Facebook lesbar sind :
https://www.facebook.com/ddbagentur/
oder VK, oder twitter:
ddbnews
 
bei VK und bei twitter
.
Hört die Sendungen bei 
https://www.ddbradio.org/  
,die Ihr im Sendeplan findet !
Stöbert dort in den Archiven, das geht leicht, denn die kleinen TV Geräte, an der rechten Seite, muß man nur anklicken und gelangt dann zu den Aufzeichnungen.
Versucht mit uns gemeinsam die Lösung herbeizuführen, indem wir uns nach Völkerrecht und unserem Selbstbestimmungsrecht davon befreien können.
Wie das geht erklären wir Euch !
Viel Zeit ist nicht mehr !
Bildergebnis für Bilder Putin

Rumänien – Eine Machtdemonstration des Volkes

Während Deutsche noch jammern, machen Rumänen Nägel mit Köpfen

von Andy Würger
Die unter kollektiver Verblödung leidenden Bewohner des vereinten Wirtschaftsgebietes verweigern noch immer die Denkmurmel wieder in Gang zu setzen. Das es auch anders geht, zeigt das aktuelle Beispiel Rumänien. Seit Tagen gingen die Rumänen zu Hunderttausenden auf die Straßen, um gegen das Korruptionsgesetz zu protestieren, welches vorsah, dass Korruption erst ab einer Summe von ca. 44.000 € bestraft werden sollte. Darüber hinaus sollte eine Amnestie für Straftäter gelten, die zu weniger als 5 Jahren Gefängnis verurteilt wurden.

Bild: diepresse.com

Im Klartext, die rumänische Geschäftsführung hatte die Absicht, Korruption zu legalisieren und sie argumentierte damit, dass diese Maßnahme der Überbelegung der Gefängnisse vorbeugen sollte. Alles nach dem Motto, ich mache mir die Welt, dass sie meine Taschen füllt. Nun ist ja Korruption innerhalb der sogenannten Wertegemeinschaft EUdSSR eine der Grundwerte dieser kriminellen Organisation, warum das aber durch die Menschen einfach so als gegeben hingenommen wird, erschließt sich dem Autor nicht. Das rumänische Volk hätte, wie alle anderen Europäer im kollektiven Verblödungskoma verharren und die Politik gewähren lassen können, aber es hat Geschlossenheit und Durchsetzungskraft demonstriert und Rumäniens Politdarsteller mußten sich dem Druck der Menschen beugen. Das Gesetz wird aufgehoben.
Wann werden die anderen geknechteten, ausgeplünderten Völker Europas ihre Stimmen erheben? Wann ist die Schmerzgrenze erreicht? Für viele Menschen ist diese längst überschritten und genau deshalb gibt es unzählige Widerstandsbewegungen in ganz Europa, die aber noch alle ihren eigenen Brei kochen, oder aber gezielt installiert wurden, damit man die Menschen weiterhin teilen und somit leicht beherrschen kann. Das aktuelle Beispiel Rumänien zeigt wie es geht, nämlich nur durch Einigkeit und dann am Besten direkt zurück ins Völkerrecht.

hier kann man sich informieren:
https://www.ddbradio.org/
seine Stimme erheben:
https://www.verfassunggebende-versammlung.com/
und sich mit anderen Völkern austauschen:
https://www.alliance-earth.com/
ddbnews A.

Wie besiege ich meine Feinde

ddbnews R.
Sun Tzus Kunst des Krieges besagt, dass der größte Stratege, diejenigen Kriege gewinnt, die er NICHT führt bzw. zumindestens keine offene und direkte Konfrontation sucht. Bringe deinen Gegner dazu, dass er sich von Innen heraus selbst zerstört. Sun Tzus Strategie/Methode ist eine überlegene Art, sich einem Kampf zu stellen ohne direkt zu kämpfen und sie ist überaus erfolgreich. Wir sollten daher diesen kampffreien, versteckten Weg einschlagen, um  deren System zu (zer)schlagen.
Bauen wir auf und kommen zusammen, denn dann genau ist das der Weg:
https://www.verfassunggebende-versammlung.com/
 
Weil die Deutschen nichts tun, haben wir Rechtsstillstand und Willkür!
 
[youtube https://www.youtube.com/watch?v=G4M0bb762Hw&w=476&h=267]
 
Viele Menschen glauben komplett hilflos den Unbillen der Welt ausgesetzt zu sein. Dass sie als kleines Licht eh nichts gegen die „da Oben“ machen können. Doch ist es es wirklich so? Sind wir auf Gedeih und Verderben anderen Mächten unterworfen oder haben wir nicht doch die Möglichkeit, das große Rad auszubremsen, ihm vielleicht sogar einen vollkommen anderen Schwung zu verpassen?
 
Ja ,das haben wir und wie wir das haben. Denkt daran in der Masse liegt Gewicht und je gewichtiger die Masse ist, desto größer ihre Kraft, richtig?
 
http://www.initiative.cc/Artikelfotos/macht-volk.jpg
 
So schreibt konjunktion.info/:
Bereits im Artikel NWO: Die zukünftigen Machenschaften und das Verhalten der Eliten voraussagen bin ich kurz darauf eingegangen, dass wir duchaus Sand ins Getriebe der Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) streuen können. Da viele sich nach wie vor fragen, wie man konkret etwas dagegen tun kann, will ich heute explizit auf diese Fragestellung eingehen.

NWO: Unabänderlich oder können wir noch etwas dagegen tun?

Viele Menschen glauben komplett hilflos den Unbillen der Welt ausgesetzt zu sein. Dass sie als kleines Licht eh nichts gegen die „da Oben“ machen können. Doch ist es es wirklich so? Sind wir auf Gedeih und Verderben anderen Mächten unterworfen oder haben wir nicht doch die Möglichkeit, das große Rad auszubremsen, ihm vielleicht sogar einen vollkommen anderen Schwung zu verpassen?
Bereits im Artikel NWO: Die zukünftigen Machenschaften und das Verhalten der Eliten voraussagen bin ich kurz darauf eingegangen, dass wir duchaus Sand ins Getriebe der Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) streuen können. Da viele sich nach wie vor fragen, wie man konkret etwas dagegen tun kann, will ich heute explizit auf diese Fragestellung eingehen.
Sun Tzus Kunst des Krieges besagt, dass der größte Stratege, diejenigen Kriege gewinnt, die er NICHT führt bzw. zumindestens keine offene und direkte Konfrontation sucht. Bringe deinen Gegner dazu, dass er sich von Innen heraus selbst zerstört. Sun Tzus Strategie/Methode ist eine überlegene Art, sich einem Kampf zu stellen ohne direkt zu kämpfen und sie ist überaus erfolgreich. Wir sollten daher diesen kampffreien, versteckten Weg einschlagen, um die IGE und deren System zu (zer)schlagen.
Natürlich kennen auch die IGE diese Form der Kriegsführung und führen diesen tagtäglich gegen uns. Wenn beispielsweise Menschen auf die Straße gehen und gegen andere Gruppen protestieren und zum Teil mit Gewalt gegen diese vorgehen (vgl. US-Wahlkampf, Women’s Marches oder die Schießerei in einer Moschee in Kanada), dann wenden sie genau jene Technik des „von Innen heraus Zerstörens“ an, denn ich einleitend erwähnt habe.
Doch analog dem Lehrling, der sich gegen seinen Meister wendet, können wir die IGE mit ihren eigenen Waffen schlagen – auch wenn dies Monate, gar Jahre an Vorbereitungen und Handlungen erforderlich machen sollte.
Nach wie vor ist es so, dass viele Menschen nicht daran glauben, dass es eine solche Gruppe wie die IGE gibt, die steuernd bestimmen, was auf unserer Welt passiert. Solch eine Verschwörung der IGE kann in deren Augen nicht real sein, da ihre Pläne auf Dauer nicht zu verheimlichen wären und zu viele Menschen davon erfahren würden bzw. involviert sein müssten, damit man diese Pläne umsetzen kann. Doch ist dem wirklich so? Kann man wirklich kein System aufbauen, in dem man nur das an Wissen benötigt und erhält, um seine Funktion wie gewünscht ausfüllen zu können? So dass ich das große Ganze nie zu (er)kennen brauche, damit das System trotzdem funktioniert? Die Denkfabrik RAND ist eine bekannte globalistische Institution, die von zahlreichen Stiftungen der IGE (z.B. Ford Foundation) finanziert wird. Und RAND setzt genau jene Techniken ein, die ich oben beschrieben habe. Der Einfluss von RAND ist überall erkennbar – von der Politik bis hin zu sozialen Themen und Hollywood. Ich denke, dass der einzelne Mitarbeiter bei RAND sich wirklich nicht dessen bewusst ist, was RAND eigentlich de facto ist, und tut nur das von ihm verlangt wird – ohne sich mit den Folgen oder Zusammenhängen, die daraus entstehen können, zu beschäftigen. Ich denke aber auch, dass sich die dortigen Spitzen durchaus dessen bewusst sind, dass sie die Öffentlichkeit mit ihren „Ideen und Meinungen“ gezielt steuern sollen.
Aber ich schweife ab…
Zurück zu dem, was wir konkret tun können.
Zuerst einmal müssen wir uns klar werden, dass die heutigen Regierungen und die heutige Politk keine Lösungen bieten. Sie sind Teil des korrupten Systems und daher weder interessiert noch in der Lage etwas daran bzw. darin zu ändern. Sie sind Profiteure. Kein Trump, keine Merkel, kein Bundestag oder was weiß ich wird uns retten. Selbst wenn sie wollten, könnten sie nichts ändern. Deshalb sind wir es allein, die etwas gegen die IGE tun können:
Aus dem System ausklinken
Viele suchen nach der einen, großen Lösung à la Hollywood, um gegen die IGE bestehen zu können. Die NWO zu schlagen benötigt aber vielmehr kleine Aktionen in unserm täglichen Tun. Sich selbst zu versorgen, unabhängig werden von Konzernen und Unternehmen, die Fähigkeit sich selbst zu beschützen, sich aus dem „Internet der Dinge“ zu lösen, das sind die entscheidenden Schritte.
Das bedeutet aber natürlich nicht, dass man sich jetzt irgendwo im Wald eine Hütte bauen muss. Vielmehr bedeutet es, dass man einige liebgewordene Annehmlichkeiten hinter sich lassen muss und das Leben wieder mit einfacheren Mitteln führt. Kurz und einfach gesagt: wir sollten wieder lernen, die meisten Dinge selbst zu tun und dass wir weit weniger benötigen, um glücklich zu sein, als uns die Simulation der heutigen Mainstreamwirklichkeit weismachen will.
Sich aus dem System zu lösen, ist die einzige Möglichkeit das System auch wirklich zu bekämpfen. Bleiben wir darin verhaftet, ist ein Aufbegehren sinn- und zwecklos.
Sich aus dem Überwachungssystem ausklinken
Wir selbst sind zu herumlaufenden Wanzen geworden. Nur noch wenige Menschen gehen ohne ihre Wanze ihr Smartphone aus dem Haus. Dabei ist gerade dieses kleine Stück Technik, ein Grundproblem unserer heutigen Zeit. Viele sehen nur die teilweise wirklich vorhandenen Vorteile, aber so gut wie niemand die großen Gefahren. Nehmen Sie daher die Batterie (wenn möglich) aus ihrem Smartphone heraus und setzen Sie sie nur dann ein, wenn Sie es wirklich brauchen. Überkleben Sie die Kamera an ihrem Laptop oder Computer. Verweigern Sie den Kauf von Produkten, die ans Netz angeschlossen werden müssen, um zu funktionieren. Versuchen Sie GPS-Module (im Auto usw.) nach Möglichkeit zu deaktivieren. Hören Sie auf damit, jeden „Muckenschiss“ auf Facebook online zu stellen; jeden Schritt in irgendwelche sozialen Medien zu posten. Je weniger Informationen wir den IGE geben, umso größer werden unsere Chancen.
Echte Gemeinschaften aufbauen
Hören Sie auf damit, irgendwelche Online-Freundschaften aufzubauen. Wer benötigt 2.000 Freunde auf Facebook? Bauen Sie echte Freundschaften und Gemeinschaften mit echten, realen Menschen auf. Eines der Dinge vor dem die IGE am meisten Angst haben, ist, dass sich die Menschen außerhalb ihrer Netzwerke miteinander verbinden – außerhalb ihrer Eingriffsmöglichkeiten. Je mehr es solche Gruppen gibt, umso besser. Eine Kooption oder Übernahme durch die IGE ist bei Gruppen, die sich persönlich kennen und die gemeinsam diese Gruppe aufgebaut haben, so gut wie unmöglich. Auch die schiere Anzahl erschwert eine vollständige Übernahme aller Gruppen durch Agent Provocateur.
Alternative Kommunikationswege aufbauen
Will man die Tyrannei beenden, benötigt man eine unabhängige Kommunikationsplattform, wie beispielsweise die klassische Funktechnik. Kommt es zu einer Krise, dann sind Informationen Gold wert. Ohne die Fähigkeit Informationen in einem solchen Fall miteinander auszutauschen, ist man schon auf verlorenem Posten. Funk kann dazu genutzt werden veschlüsselt miteiander zu kommunizieren.
Ressourcen selbst verwalten
Bei einer Krise werden die Regierungen bzw. die dahinterstehenden IGE alles daran setzen, die Ressourcen zu kontrollieren. Vor allem um ihre eigenen Leute im wahrsten Sinne des Wortes am Leben zu erhalten. Daher ist es so immens wichtig, die Kontrolle über die eigenen Ressourcen zu haben und zu behalten. Denn wenn es keine Abhängigkeiten zu den Regierungen hin gibt, sind deren Macht und Steuerungsmöglichkeiten massiv eingeschränkt.
Ressouren dezentralisieren
Lokale Versorger für Strom, Wasser und Wärme, die in den Hände der Bürger liegen, sind ein ganz wichtiger Bestandteil, um gegen die Interessen der IGE bestehen zu können. Die Grundversorgung, die man an multinationale Kozerne vergibt, machen die Gesellschaften erpressbar und damit steuerbar. Liegt diese Grundversorgung jedoch bei den Menschen selbst, die ohne Profitdenken diese Leistung selbst bereitstellen können, wäre viel gewonnen. Hat sich wirklich noch niemand die Frage gestellt, warum bei TiSA genau jener Passus der Verunmöglichung einer Reprivatisierung so wenig in der Hochleistungspresse thematisiert wird?
Conclusio
In zehn Jahren wird die sogenannte Millenial Generation – also diejenigen, die um die Jahrtausendwende geboren wurden – die dominierende Kraft in der Gesellschaft sein. Eine Generation, die in ihrer Mehrheit für Kollektivismus einsteht, weil es ihnen seit Kindesbeinen so gesagt wurde, weil sie es nicht anders kennen. Diese Generation sieht die Zentralisierung und den Globalismus als Lösung und nicht als Verursacher ihrer Probleme an. Die Indoktrination hat bei diesen Menschen derart gefruchtet, dass sie bereit sind Freiheit und Persönlichkeitsrechte freiwillig „abzugeben“.
Deshalb ist es enorm wichtig, dass wir diesen Menschen aufzeigen, dass es auch andere Lösungen jenseits des Globalismus gibt und dass sie Opfer einer perfiden Strategie geworden sind, die sie nur benutzt.
Wir müssen den Freiheitsgedanken und den Wunsch weiter Individuum bleiben zu können, auch in die Köpfe unserer Kinder bringen. Denn ansonsten haben die IGE schon gewonnen und wir alles verloren.
Quellen:
How To Defeat The Globalist System
NWO: Die zukünftigen Machenschaften und das Verhalten der Eliten voraussagen
From Psyop to MindWar

 
 
https://treueundehre.files.wordpress.com/2014/08/wpid-wp-1407344229265.jpeg
.
.
http://gutezitate.com/zitate-bilder/zitat-die-starke-liegt-im-arbeitenden-volk-wenn-es-sein-joch-tragt-dann-nur-weil-es-hypnotisiert-leo-tolstoi-211628.jpg

Hollande …. und aus dem Chaos sprach eine Stimme

Chaos in Frankreich.

Täglich erreichen uns neue Meldungen über Massendemonstrationen und unglaubliche Polizeigewalt in Frankreich. In vielen Städten des Landes kommmt es fast täglich zu Demonstrationen u.a. gegen die Arbeitsmarktreform der französischen Geschäftsführung, die am Rande immer wieder in bürgerkriegsähnlichen Zuständen enden. Diese Gewalttätigkeiten sind gewollt und organisiert. Kennen wir das nicht?

Von französischer Seite wurde mir zugetragen, daß diese Krawallmacher von der „Regierung“ in Paris beauftragt sind. Und so stehen sich zwei vom Hollanderegime beauftragte Gruppen, Polizei und Krawallmacher feindlich gegenüber und werden dafür von der gleichen Stelle finanziell belohnt.

https://www.youtube.com/watch?v=0tH2JKDmWRE

Das Ziel dieser dämlichen Aktionen dürfte klar sein. Es sollen Angst und Schrecken verbreitet werden, damit die Proteste gegen Hollande endlich aufhören, denn wie in Deutschland und überall auch, stört das Volk bei der Durchsetzung der abartigen Pläne der Politkriminellen, die ja nur die Aufträge der „Eliten“ ausführen.

Das Problem Hollandes ist auch Folgendes. Seit 18. Juni 2015 gibt es den Nationalen Übergangsrat, das ist ähnlich der Verfassunggebenden Versammlung in Deutschland, und seit diesem Datum ist der Nationale Übergangsrat die einzig legitime Autorität in Frankreich. Hollande mißachtet das Völkerrecht und klebt wie Teflonmerkel an seinem Posten. Auch Frankreich wurde von gewissenlosen Politikern in den Firmenstatus verfrachtet, von Sarkozy an die EUdSSR verraten und verkauft, Stichwort Volksabstimmung zum EU-Verfassungsvertrag, der mit 55% der Stimmen abgelehnt wurde und obendrein will Hollande US-Truppen im Land haben! Das ist Verrat am französischen Volk und auch aus diesen Gründen ist Conseil National, der Nationale Übergangsrat in Frankreich, genau zur richtigen Zeit am richtigen Ort.

Am 02. Mai 2016 hat sich der Übergangsrat dem ICCJV, International Common Law Court of Justice Vienna angeschlossen und wird so bald wie möglich, das erste völkerrechtliche Gericht gründen.

Am 10. Juni 2016, also am Tag der Eröffnung der Fußball-Europameisterschaft im Pariser Stade de France, wird sich das französische Volk unter Führung des Nationalen Übergangsrates am Place de la Concorde versammeln. Wie viele Menschen da zusammenkommen, wieviele Unterstützer dabei sein werden, läßt sich im Moment nicht vorhersagen. Aber es werden definitiv Unterstützer kommen. In einer Pressekonferenz soll die aktuelle Lage der Nation und die Hintergründe, die zu den aktuellen Zuständen führten, zu den Hintergründen des menschenverachtenden Systems öffentlich bekanntgemacht werden.

Die Gegner des CNT lassen nichts aus um den Übergangsrat zu diffamieren, in eine rechte Ecke zu stellen oder sie gar als Putschisten hinzustellen. Die Masse der Franzosen kennt die wirklichen Fakten auch nicht. Sie laufen wie in Deutschland als Zombies durch die Gegend und haben nicht die Spur einer Ahnung davon, dass da im Land so einiges nicht stimmen kann und vor allem, was da auf sie zurollt. Auch das kennen wir alles.

Es ist längst an der Zeit, dass sich die Menschen weltweit erheben und auf friedlichem Wege dem elitengesteuerten System die Energie entziehen. Frankreich hat den Anfang gemacht, auch Deutschland und Österreich sind mit den Verfassunggebenden Versammlungen auf einem guten Weg in eine Zukunft für die Menschen ohne Krieg, ohne Leid, Hunger und Elend. Reichen wir einander die Hände. Zusammen sind wir stark.

In den nächsten Tagen werden weitere, dann hoffentlich zweisprachige Berichte zum Thema CNT Frankreich folgen. Sollte sich noch jemand finden, der der französischen Sprache mächtig ist, bitte melden. Danke.

http://www.conseilnational.fr/

http://www.systranet.com/turl/?systrangui=http://www.systran.de%3B/snetcom/web&systranbanner=1&systranuid=aHR0cC13d3cuY29uc2VpbG5hdGlvbmFsLmZyLy9mcl9kZQ==

http://www.bundesstaat-deutschland.de/

ddbnews A.

 

 

Die Massenproteste in Frankreich gehen weiter

Frankreich wehrt sich.

Auch heute werden die Massenproteste in Frankreich fortgesetzt. Und noch immer geht es um die Arbeitsmarktreformen des Präsidentendarstellers Hollande und seiner nicht weniger kriminellen Regierungsmarionetten.

In Paris, Bourdeaux, Montpelliers, Rennes, Grenoble und vielen anderen Orten sind erneut tausende Menschen auf den Straßen und das trotz des gerade erst verlängerten Ausnahmezustands. Am 10. Juni plant der französische Nationalrat, Conseil National de Transition de France, eine Demonstration. An diesem Tag werden weitere Gruppen den Nationalrat unterstützen.

www.conseilnational.fr

In der BRD ist so etwas undenkbar, weil 1. Michel meint, dass es ihm gerade noch gut geht und 2. unzählig viele Gruppen unterwegs sind, die vorgeben alles zu wollen, aber eine Zusammenkunft des Volkes in Wirklichkeit verhindern. Damit stellen sie sich auf die gleiche Stufe wie das Regime der BRD und tragen die Mitschuld an den mittlerweile unzähligen Menschenrechtsverbrechen, die von Bediensteten der US-Holding BRD täglich begangen werden. Muß man sich da nicht fragen in welchem Auftrag diese diversen Gruppierungen unterwegs sind? Vereint wäre das Drama BRD längst Geschichte.

http://www.bundesstaat-deutschland.de/

ddbnews A.

 

 

Massenproteste in Belgien

Dem Michel geht es noch gut.

Während Deutschland noch immer im Koma liegt, sind Franzosen, Belgier und Spanier auf den Straßen unterwegs und protestieren gegen die Politik der „Regierungen“. Michel weigert sich zu realisieren was um ihn herum und auch über seine Grenzen hinaus passiert, denn ihm geht es ja noch gut.

BRD-Schaf

Brüssel: In Brüssel demonstrierten gestern 60.000 Menschen gegen die Sparpolitik der belgischen „Regierung“. Sie sieht u.a eine 45h Woche, die Erhöhung des Rentenalters auf 67 Jahre und weitere Sparmaßnahmen im öffentlichen Dienst vor.

Nach Abschluß der Demohnstrationen in Brüssel, kam es zu gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Berufskrawallmachern und der belgischen Polizei.

Es ist nur eine Frage der Zeit, bis ganz Europa in Flammen steht und genau das ist auch gewollt. Solange sich die Menschen teilen lassen, haben die diktatorischen Machthaber und deren Strippenzieher leichtes Spiel. Zur Erzeugung von Angst werden dann auch noch gezielt bezahlte Unruhestifter in die Demonstrationen eingeschleust, um die friedlichen Proteste zu diskreditieren und möglichst klein zu halten. Noch halten die da oben die Fäden noch in der Hand. Die Stunde der Menschen wird aber kommen und niemand kann das mehr aufhalten.

http://www.bundesstaat-deutschland.de/

ddbnews A.