14. August 2020

ddbnews.online

wir berichten worüber Andere schweigen

Terrororganisation Antifa

Trump erklärt Antifa zu Terrororganisation

Trump erklärt Antifa zu Terrororganisation.

Hiernach müssten in der Besatzungszone BRD sofort die führenden Politiker wie: Rammelow, Gysi uva. sofort in Haft genommen werden.

Neue Berichte folgen in Kürze.

Nach den gewalttätigen Ausschreitungen in vielen Städten der USA, hat US-Präsident Donald Trump die Antifa zur Terrororganisation erklärt. Wie er es bereits 2018 angekündigt hatte, macht der US-Präsident nun ernst. Hauptdrahtzieher hierbei ist George Soros. Damit werden den US-Ermittlern weitreichende Kompetenzen gegeben. Die Unterstützung dieser Gruppen fällt nun in den Bereich der Unterstützung einer terroristischen Vereinigung.

Donald Trump:

Die Vereinigten Staaten von Amerika werden die ANTIFA als terroristische Organisation bestimmen.

Kurz danach meldete das US-Justizministerium folgendes:

Das Justizministerium hat die 56 regionalen Taskforces für gemeinsamen Terrorismus angewiesen, die Führer der Antifa und die in Verbindung stehenden Gruppen zu identifizieren und festzunehmen.

Trump musste schnell handeln. Bürgermeister und Führungskräfte bei den Sicherheitsbehörden berichteten, dass viele der Verhafteten nicht aus dem jeweiligen Bundestaat stammen. Auch der plötzliche, fast gleichzeitige Beginn der Strassenschlachten und Plünderungen, deutete früh auf koordinierte Aktionen hin. An manchen Strassenecken sah man aufgehäufte Backsteine. Alles sieht nach Vorbereitung und Planung aus.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
1 min read

Deutschland befindet sich außerhalb der Firmenkonstrukte EU und der BRD, aus diesem Grund benötigt diese Webseite kein Impressum oder eine Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung