2. Juli 2020

ddbnews.online

wir berichten worüber Andere schweigen

Dein Name gehört Dir nicht...!

Dein Name gehört Dir nicht…!!!

An alle „Personalausweis-Reichsbürger-Aluhut-Teletubby-Moorhuhn-Nazi-Faschisten“ mit der Staatsangehörigkeit „deutsch“, schau mal in Deinen Perso oder Reisepaß.

Dies gilt nur für alle die sich angesprochen fühlen. Diese müssen sich vor dem lesen dieses Artikels erst „Entnazifizieren“ lassen.

https://www.gesetze-im-internet.de/bgbeg/BJNR006049896.html

Bürgerliches Gesetzbuch Artikel 10

Name

„(1) Der Name einer Person (Du bist eine juristische Person, eine Sache so wie ein Stuhl, also kein Mensch) unterliegt dem Recht des Staates (welcher Staat…? Die BRD ist kein Staat), dem die Person angehört.“

Du bist Eigentum der Besatzungszone BRD in Deutschland.

Dein Vater hat nach Deiner Geburt (Deine Mutter lag ja im Wochenbett) dieses Ereignis beim Standesamt (Ämter gibt es in der Firma BRD nicht) angezeigt und es wurde eine Geburtsurkunde erstellt.

Diese wurde dann von den sog. Behörden in ein international gehandeltes Börsenpapier umgewandelt und aus der juristischen Person (Mensch) wurde dann eine juristische Person (Stuhl) die man verleihen und auf deren Namen man Kredite aufnehmen kann. Erst jetzt entsteht somit Geld. Dieses Geld gilt für 99% der Menschen als Heiligtum und sie würden alles tun damit alles so bleibt.

Genauso wie Dein KFZ gehört alles der BRD bzw. der BIZ (Bank-Für-Internationalen-Zahlungsausgleich) in Basel und diese gehört der Firma Rothschild.

Achtung Gehirn einschalten.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Deutschland befindet sich außerhalb der Firmenkonstrukte EU und der BRD, aus diesem Grund benötigt diese Webseite kein Impressum oder eine Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung