5. August 2020

ddbnews.online

wir berichten worüber Andere schweigen

+++ Gesucht wird +++

+++Gesucht wird +++

Gesucht wird der „Deutsche Souverän“, der zuhören, kritisieren, sich aber auch konstruktiv in die Gemeinschaft der „Deutschen Menschen“ innerhalb der Verfassunggebenden Versammlung integieren kann und dabei selbst auch kritikfähig ist.

Die Mehrheit des „deutsch“ ist zu arrogant, ignorant, bildungsfern, einfältig und ja, oft zu faul um die eigene Situation auch nur ansatzweise erkennen zu können und zu wollen.

Das „deutsch“ klopft sich bei langen Monologen auf die Schulter, um sich selbst nicht der eigenen Unzulänglichkeit preiszugeben.

Das Märchen, sie wären verblödet worden, ersetzen wir mal durch die Feststellung: sie haben sich kaufen lassen und sind überwiegend und zum eigenen Vorteil, bewußt kein bischen besser als unsere äußeren Feinde.

Die Alliierten stehen vor unlösbaren Problemen bezüglich der Gebietsfrage und ihrer eigenen BRD-Installation von 1990, (Wir wüßten an deren Stelle auch nicht, wie wir dieses Gebietsproblem nach 30 Jahren gegenüber den anderen Völkern erklären sollten).

Zudem sehen die Alliierten keinen Willen der „deutsch“ Mehrheit, selbst in die Verantwortung zu gehen. Die so genannten Aufklärer führen sich auf wie kleine Kinder, Idioten und sind somit nur lächerliche Figuren.

Jeder wünscht sich etwas anderes und verteidigt seine Meinung (die oft ohne tiefes und wichtiges Wissen einher geht) wie ein trotziges Kind.

Dabei geht es überhaupt nicht um Meinungen oder Auffassungen. 
Es geht darum, das Gemeinsame zu finden.

Fazit: Das „deutsch“ ist weiterhin unfähig sich gesittet in einer Nationalversammlung zu finden um nur dort seine unterschiedlichen Ansichten zu diskutieren.

Das „deutsch“ ist unfähig ein gemeinsames Ziel zu vereinbaren und somit nicht im Stande, ein ernsthafter und sachlicher Gesprächspartner für die Mächtigen dieser Welt zu werden.

Kurz: die Alliierten wissen bis heute nicht mit wem sie sprechen sollen, da keine Initiative eine beträchtliche Unterstützerzahl besitzt, sondern untereinander ein sinnfreier Kampf geführt wird.

Eben eine Herde würdeloser Idioten.

Lösung: Die wenigen Menschen, die tatsächlich für eine neue Gesellschaft und eine lebenswerte Zukunft bereit sind und die Probleme und Gefahren erkannt haben, müssen sich für eine unbestimmte Zeit organisieren, um den Wahnsinn der Mehrheit überleben zu können.

Und noch etwas müssen sie tun – nicht aufgeben, stets an sich selbst und an das verbleibende Volk glauben, welches irgendwann übrig ist und dann auch da sein wird. Das Deutsche Volk – Der Souverän.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Deutschland befindet sich außerhalb der Firmenkonstrukte EU und der BRD, aus diesem Grund benötigt diese Webseite kein Impressum oder eine Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung