14. August 2020

ddbnews.online

wir berichten worüber Andere schweigen

Da ist sie wieder die Angst der politischen Schausteller, man könne sie hinwegfegen wegen ihrer desaströsen Herrschaftspolitik.

Teilweise sollen der Eliteeinheit, so hörte man im TV, einige rechte Elemente zuzuordnen sein, gut ausgebildet und schwer bewaffnet, sicherlich treffsicher veranlangt. Nun entsorgt man sie besser, bevor sie noch auf Gedanken kommen könnten die der Schauspielerriege so gar nicht passen könnte.

DWN schreibt:

 

Die Elitetruppe der Bundeswehr, das Kommando Spezialkräfte, wird teilweise aufgelöst. Der Rest der Organisation wird komplett entmachtet.

 

Bundeswehr-Eliteeinheit KSK wird entmachtet und teilweise aufgelöst

 

Wie lange haben unsere Einsatzkräfte noch Lust, den Kopf für diese Politik hin zu halten?

Kramp-Karrenbauer will, aufgrund angeblicher „rechtsextremer Umtriebe“ die KSK teilweise auflösen. Also die Leute, die überall auf der Welt den Kopf für uns hinhalten. Man muss sich wirklich fragen, wie lange sich unsere Einsatzkräfte das noch gefallen lassen werden? Unser Land wird mehr und mehr linksindoktriniert und der imaginäre Kampf gegen rechts, ist nichts weiter als ein Deckmantel, um, im Namen der „guten Sache“, gegen andere Meinungen und Ansichten vorzugehen.

 

 

 

 

 

Da schließen wir uns natürlich der Meinung von “ Hallo Meinung“ an und geben den Einsatztruppen  unseren Rückhalt ebenso! Man kann nicht erwarten, dass sich die Einsatzkräfte, ebenso wie Polizei, auf Dauer so erniedrigen lassen werden. Irgendwann reichts mal!

 

 ddbnews R.

 

 

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
1 min read

Deutschland befindet sich außerhalb der Firmenkonstrukte EU und der BRD, aus diesem Grund benötigt diese Webseite kein Impressum oder eine Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung