8. März 2021

EIL – Biontech und Pfizer EU-Arzneimittelbehörde gibt grünes Licht für ersten Impfstoff

+++ ANTIFA Leipzig wollte Corona-Demo-Teilnehmer töten +++

EIL

 

  • Die EMA hat die Zulassung des Mittels von Biontech und Pfizer empfohlen. Nun muss noch die EU-Kommission zustimmen. 

Die europäische Arzneimittelbehörde EMA gibt grünes Licht für den Einsatz des Covid-19-Impfstoffs von Biontech und Pfizer. Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der EMA empfahl am Montag eine bedingte Zulassung des Impfstoffs.

Die finale Entscheidung muss nun von der Europäischen Kommission gefällt werden, ihre Zustimmung gilt aber als sicher. Es wäre damit der erste in der Europäischen Union zugelassene Covid-19-Impfstoff.

In Europa hat Großbritannien bereits eine Notfallgenehmigung erteilt, in der Schweiz erhielt der Impfstoff am Samstag eine bedingte Marktzulassung. Außerhalb Europas haben schon die USA und Kanada mit Massenimpfungen mit dem Mittel begonnen.