Neuigkeiten / Berichte / Reportagen / Bilder – Filme – Video`s

Delegation des Europäischen Parlaments besucht Berichten zufolge drei Tage lang Taiwan

Eine Delegation des Europäischen Parlaments ist zu einem dreitägigen Besuch in Taiwan eingetroffen, berichtete die Zentrale Nachrichtenagentur der Insel (CNA) am Mittwoch.
Zu der Delegation gehören Vertreter des Sonderausschusses für ausländische Einmischung in alle demokratischen Prozesse in der Europäischen Union, einschließlich Desinformation. Wie das Europäische Parlament gegenüber CNA erklärte, hat es bis zur jetzigen Reise des Ausschusses noch nie eine offizielle Delegation auf die Insel entsandt, was die Bedeutung des Besuchs unterstreichen soll.

Die Delegation wird voraussichtlich mit der taiwanesischen Präsidentin Tsai Ing-wen, Premierminister Su Tseng-chang und anderen hochrangigen Beamten zusammentreffen.

Die Parteien werden Berichten zufolge Taiwans Erfahrungen bei der Bekämpfung von Desinformation, Einmischungsversuchen in Taiwans Demokratie, Medien, Kultur und Bildung sowie Taiwans Bemühungen zur Stärkung seiner Cyber-Resilienz erörtern.
Die offiziellen Beziehungen zwischen Festlandchina und Taiwan wurden 1949 abgebrochen. Seitdem wird die Insel unabhängig regiert und behauptet ihre Position als autonomes Land, während Peking Taiwan als abtrünnige Provinz betrachtet. Taiwan unterhält politische und wirtschaftliche Beziehungen zu vielen anderen Staaten, die seine Souveränität anerkennen.

Sputnik 3.November 2021