Neuigkeiten / Berichte / Reportagen / Bilder – Filme – Video`s

Die Ablehnung von 5G Antennen ist sehr groß

.

Die Anwohner des Ortsteils Centenario haben vereint gegen die Installation einer 5G Mobilfunkantenne demonstriert, die bereits von der Gemeinde genehmigt wurde.

Die von der Firma Torrecom Paraguay S.A. ausgeführten Arbeiten werden auf dem Gelände des Klubs „15 de Agosto“ Club durchgeführt, der nicht mehr für Sportspiele genutzt wird und sich neben dem Regionalkrankenhaus befindet.

Die Anwohner warnten, sie befänden sich “auf Kriegsfuß”, da der Turm in einem dicht besiedelten Stadtgebiet errichtet werde und sie von den Behörden nicht einmal konsultiert worden seien.

Sie wiesen darauf hin, dass es in der Gegend neben dem Krankenhaus auch Schulen und Hochschulen gibt, die von vielen Kindern besucht werden.

“Es handelt sich um eine Grünfläche, die nun von einer Antenne besetzt wird”, beklagte die Lehrerin Mercedes Guggiari, Sprecherin der Nachbarn, die sich gestern vor dem Gebäude versammelten und mit der Unterschriftensammlung begannen, um der Gemeinde ihre formelle Ablehnung vorzulegen. Die Bewohner sagen sie wären lieber von der Kommunikation abgeschnitten, als “5G-Antennen” installieren zu lassen.

Die Lehrerin erklärte auf Facebook, dass “eine Antenne bestimmte Grenzen haben muss, um die biologische Sicherheit der Menschen zu gewährleisten“.

“Der Standort, den die Antenne haben wird, steht in engem Kontakt mit den Nachbarn”, sagte sie, bevor sie zu einem “umsichtigen Umgang” mit der Bevölkerung aufrief. Sie bezeichnete die Situation als “einen Skandal“.

.

Quelle

.

.