Neuigkeiten / Berichte / Bild + Videoinformationen

Die größten Diktatoren und Tyrannen

.

Ein Diktator ist klar definiert:

1) Er wurde nicht frei vom Volk gewählt.

2) Er hat kein Parlament und entscheidet die Politik seines Landes weitgehend allein.

3) Er akzeptiert keine freie Presse- und Meinungsfreiheit.

4) Er regiert mit harter, illegaler Hand auch oder vor allem dem eigenen Volk gegenüber.

Woran erinnern uns nur diese 4 vorangenannten Punkte?

Nicht alle der hier aufgeführten Diktatoren und Tyrannen sind gegen die eigene Bevölkerung vorgegangen…. als Beispiel soll hier der Muammar al Gadaffi genannt werden. Denn dieser angebliche Diktator hat für sein Volk alles menschenmögliche getan, damit es ihm gut ging. Leider, und dafür musste er sterben, passte es anderen „Regierungen“ nicht in den Kram. Die Medien bauschten die Meldungen über ihn gegensätzlich auf.

Mit wahrscheinlicher Sicherheit ist diese Liste, mit Blick auf die heutige Zeit, noch nicht an ihrem Ende angekommen….

 

Diktator                      Land                              Geb.   Alter,  Herrschaft           Verantwortlich für                           Opfer

al-Assad, Baschar Syrien 1965 34 seit 2000 18 (noch im Amt) Bürgerkrieg in Syrien seit 2013, Bombardierung der eigenen Bevölkerung (vermutlich auch mit Giftgas) +130 000 
al-Assad, Hafiz Syrien 1930 41 1970-2000 29 Aufbau einer eigenen Militärmacht und eines Geheimdienstes. Kriege gegen Israel u.a. der Sechstagekrieg (1967) und der Jom-Kippur-Krieg (1973). Blutige Niederschlagung des Aufstands der Muslimbrüder beim „Massaker von Hama“ mit bis zu 30.000 Toten (1982); Niederschlagung eine Putschversuchs (seines Bruders Rifaat al-Assad) und Verursacher eines Bürgerkriegs (1983): Nach seinem Tod 2000 trat sein Sohn Baschar Hafiz al-Assad als an und führte Syrien seit 2011 in einen blutigen Bürgerkrieg. 40 000
bin Laden, Osama Al-Qaida  1957 37  1994-2011  17 bin Laden war vielmehr ein saudi-arabischer (und ab 1994 staatenloser) Terrorist als ein Diktator. 1998 rechtfertigte er den Dschihad und damit das Töten von Zivilisten und Soldaten der Vereinigten Staaten inkl. aller Verbündeter. Er war Auftraggeber zahlreicher Terroranschläge wie z.B. der Angriff am 11. September 2001 in den USA, bei dem fast 3.000 Menschen ihr Leben verloren. 4000 
Castro, Fidel  Kuba  1926  33  1959-2008  52  Fidel Castro besiegte (u.a. zusammen mit Che Guevara und seinem Bruder Raúl) in einem 2-jährigen Guerillakrieg den kubanischen Diktator Fulgencio Batista und ernannte sich selbst zum sozialistischen Staatspräsident Kubas. Zu Beginn seiner Herrschaft ließ der „Comandante en Jefe“ ließ einige tausend, politische Gegner, Kritiker und Dissidenten inhaftieren und hinrichten. 2008 übernahm sein Bruder Raúl die Regierungsgeschäfte Kubas. Am 25.11.2016 starb Fidel Castro 90-jährig.  5000 
Ceausescu, Nicolae Rumänien 1918 47 1967-1989  22 Systematisch Unterdrückung des rumänischen Volkes. Er verfolgte eine 5-Kinder-Familien-Politk und verbot daher Verhütungen, Abtreibungen und die ärztlichen Behandlungen nach einer illegalen Abtreibung, woran allein ca. 10.000 Frauen starben. Der neostalinistische Diktator litt unter Paranoia und wurde zum faschistischen „Conducator“. 60 000
Duvalier, François („Papa Doc“) Haiti 1907 50 1957-1971 14 Verfolgung politischer Gegner, wahllose Hinrichtungen und systematischer Wahlbetrug. Gründung der brutalen Miliz „Tonton Macoute“ (Dunkelmänner). Überlebte mind. 10 Attentatsversuche. 300.000
Duvalier, Jean Claude („Baby Doc“) Haiti 1951  19 1971-1986 15 Machtübernahme von seinem Vater „Papa Doc“. Verfolgung politischer Gegner und Regimekritiker. 30 000
Franco, Francisco Spanien  1892 46 1939-1975  36 Anführer eines Militärputschs gegen die republikanische Regierung Spaniens im Spanischen Bürgerkrieg (1936-39) mit anschließender politischer „Säuberungen“, d.h. Exekutierung mehrerer hunderttausender Gegnern und Kritikern. Franco ließ ca. 190 Konzentrationslager bauen, um darin politische Häftlinge zu internieren.  1 200 000
Gadaffi, al Muammar Libyen  1942 27 1969-2011  42 Verbrechen gegen die Menschlichkeit; Terroranschläge wie z.B. der Lockerbie-Absturz  5000
Hirohito, Kaiser (Tenno) Japan 1901 25 1926-1989 62 2. Japanisch-Chinesischer Krieg (1937-45); Angriff auf Pearl Harbor 1941, Verbündeter von Hitler im 2. Weltkrieg 10000000
Hitler, Adolf Deutsches Reich  1889 43 1933-1945  12 Auslöser des 2. Weltkriegs und damit verantwortlich für a) zahlreiche Völkermorde u.a. an den Sinti und Roma durch Nationalsozialisten, b) Vergewaltigung und Ermordung von bis zu 8 Millionen sowjetischer, polnischer, serbischer und anderer Zivilisten, c) Millionen Kriegsgefangenen und Zwangsarbeitern d) systematische Verhaftung, Folter und Ermordung von Juden (bis zu 6,3 Mio. Tote allein durch den Holocaust), e) Verhaftung, Folter und Ermordung von Regimegegnern in Konzentrationslagern, f) systematische Ermordung geistig und körperlich behinderter Menschen durch „Euthanasie“ (ca. 250.000 Tote), g) weltweit bis zu 50 Millionen Kriegstoten (Soldaten und Zivilisten). 6500000
Hussein, Saddam Irak  1937 42 1979-2003  23 Massaker an Schiiten und Kurden. Erster Golfkrieg gegen Iran (1980-1988) 1 300 000
Idi Amin Uganda 1928 43 1971-1979 8 Verfolgung und Ermordung von Intellektuellen, Offizieren & Richtern. Brutale Zerstörung und Ausrottung ganzer Dörfer 300 000
Iwan IV. der Schreckliche Russland  1530  16  1547- 1584 37  Massenexekutionen und Ermordung vieler Tausender. Als Choleriker und Sadist handelte er oft im Jähzorn. unbekannt 
Kim il-sung Nordkorea  1912 36 1948-1994 46 Koreakrieg gegen Südkorea (1950-1953); Unterdrückung des eigenen Volkes; Folter und Ermordung von Regimegegnern. Der „ewige Präsident“ (Großvater von Kim Jong-un) wurde exakt am gleichen Tag geboren, an dem die Titanic sank: 15.4.1912.  3 500 000 
Kim Jong-il Nordkorea  1941 53  1994-2011  17  Unterdrückung, Folter, öffentliche Hinrichtungen: die Schreckensherrschaft in Nordkorea wird von ihm mit aller Gewalt fortgesetzt. 3 000 000 
Kim Jong-un Nordkorea 1983 29  seit 2012 6 Führt die Tyrannei von Vater und Großvater fort und provoziert mit vielen Raketentests den Rest der Welt.
Kambanda, Jean Ruanda  1955  39  1994  Verantwortlich für den Völkermord in Ruanda, begangen von Hutu an Tutsi. 800 000 
Khomeini, Ajatollah (auch Chomeini) Iran  1902  77  1979-1989  Erster Golfkrieg gegen den Irak von 1980-88, Gründung der „Islamischen Republik“ 50 000 
Kony, Joseph Uganda  1961  26  seit 1986  30  Gründung der brutalen Rebellengruppe Lord’s Resistance Army, LRA („Widerstandsarmee des Herrn“) mit ca. 66.000 Kindersoldaten. 100 000 
Leopold II, König  Belgien 1835 30 1865-1909 44 Grausame Misshandlung der Kongolosen (in der von ihm gegründeten Kolonie „Belgisch Kongo“) 2 000 000
Mao Zedong  VR China 1893  56  1949-1976  31  Machtübernahme durch den sog. „Langen Marsch“ der kommunistischen Roten Armee  (1934-35). Im weiteren Verlauf als Vorsitzender der Volksrepublik China verantwortlich für den sog. „Großen Sprung nach Vorn“ (1958-1961), der die größte Hungersnot der Geschichte mit schätzungsweise 15-55 Millionen Hungertote zur Folge hatte. Verfolgung, Inhaftierung und Ermordung zahlreicher Intellektueller und Regimegegner, Kulturrevolution (1966-1976).  20 bis 60 Mio.
Mengistu, Haile Mariam Äthiopien  1937  40  1977-1991  14  Sturz des Kaisers Haile Selassie 1974; „Roter Terror“ gegen Regimegegner; Inhaftierung und Folter 1 500 000 
Milosevic, Slobodan Serbien, Jugoslawien  1941  48  1989-2000  Serbisches Staatsoberhaupt und Befehlshaber in den Jugoslawienkriegen (Balkankriegen) zwischen Serbien und Kroatien (1991-1995), Serbien und Bosnien (1992-1995) sowie im Kosovokrieg (1998-1999). Milosevic wurde vor dem Kriegsverbrechertribunal in Den Haag für seine Verbrechen gegen die Menschlichkeit darunter u.a. für zahlreichen Kriegsverbrechen wie z.B. das Massaker von Vukovar zur Verantwortung gezogen. Er starb 2006 in Haft bevor es zu einer Verurteilung kam. 200 000 
Mohammed (Mullah), Omar Taliban  1960 36  1996-2001  5 Mitbegründer und Anführer der radikal-islamischen Terrormiliz Taliban; Mehrere Massaker & Terrorakt am 11.9.2001 auf die USA   +100 000 
Mobutu, Sese Seko Zaire (heute DR Kongo) 1930 35 1965-1997 32 Mobutu, der meist eine Leopardenmütze und einen Stock trug, nutze zum Machterhalt eine Kombination aus Gewalt, Korruption und einer frühen Bekämpfung politischer Gegner. unbekannt 
Mubarak, Husni Ägypten  1928  53  1981-2011  29 Führte autokratisch in einer Art Militärstaat, bekämpfte jede Opposition und schlug 2011 den „Arabischen Frühling“ blutig nieder  unbekannt 
Mugabe, Robert Simbabwe 1924 63 seit 1987 29 Korruption, Verfolgung, Inhaftierung, Folter, Hungersnöte
Mussolini, Benito („Duce“)  Italien 1883  39  1922-1943  21  Bündnis mit Hitler im 2. Weltkrieg, Antisemitische Rassengesetze 1 200 000 
Nyýazow, Saparmyrat (auf russisch Nijasow) Turkmensitan  1940  51  1991-2006  15 Litt unter extremen Größenwahn und hatte sogar den Januar nach sich selbst umbenannt. Er ernannte seinen Leibzahnarzt Berdimuhamedow
zu seinem despotischen Nachfolger. 
unbekannt 
Obiang, Teodoro  Nguema Mbasogo Äquatorialguinea 1942 37 seit 1979 39 (noch im Amt) Korruption, Folterungen, Misshandlungen, Bereicherung durch Erdöl-Einkommen unbekannt
Omar, (auch Umar) al-Baschir Sudan  1944  45  seit 1989  29 (noch im Amt) Kriegsverbrechen und Massaker in der Provinz Darfur; Bombardierung von Zivilisten +100 000 
Pinochet, Augusto Chile  1915  58  1973-1990 17  Putsch gegen Präsident Salvador Allende, Folter und Ermordung 3 200 
Pol Pot  Kambodscha, Rote Khmer  1928 50  1975-1979  Guerillakrieg in Kambodscha; Genozid an der Bevölkerung 1 200 000 
Stalin, Josef
(Iosseb Besso dse Dschughaschwili)
Sowjetunion  1878 43  1922-1953 31  Mit-Verursacher der Oktoberrevolution und des darauf folgenden Bürgerkriegs (1917-1920). Politische „Säuberungen“, in dessen Verlauf mehrere Millionen Regimegegner verhaftet und zur Zwangsarbeit in Gulag-Arbeitslagern verurteilt wurden. Deportation ganzer Volksgruppen inkl. systematischer Hinrichtungen. Erzwungene  Hungerkatastrophen in der Ukraine („Holodomor“) und in Kasachstan (1932-1933) mit bis zu 6 Mio. Hungertote. 25000000 
Suharto, Haji Mohammed Indonesien  1921 46 1967-1998  31 Massaker in Indonesien 1965–1966   1 200 000 
Taylor, Charles Liberia 1948  49  1997-2003  Grausame Massaker an der Bevölkerung & Gründung einer brutalen Rebellengruppe, Bürgerkrieg in Sierra Leone 300 000 
Tito
(Josip Broz)
Jugoslawien  1892 53  1945-1980  35  Partisanenführer im 2. Weltkrieg; danach diktatorischer Staatschef mit autoritärem Regierungsstil. Tito gründete eine realsozialistische Diktatur mit Verfolgung und Massenverhaftung von Stalinisten und Staatsfeinden auf der Insel Goli otok. Bis heute wird im ehemaligen Jugoslawien ein Personenkult um ihn betrieben. +10.000
Videla, Jorge Rafael  Argentinien  1925  51  1976-1981  Putschist und Führer der Militärjunta, Ermordung, Folter und Entführung von Regimegegnern (ca. 35.000 sog. „Desaparecidos“), Falklandkrieg 1982  +13 000

 

Quelle