Neuigkeiten / Berichte / Reportagen / Bilder – Filme – Video`s

Die Wintersonnenwende am 21. Dezember

.

Der kürzeste Tag des Jahres und somit auch die längste Nacht des Jahres.

Die Kelten fanden, dass der Tag der Wintersonnenwende eines der heiligsten Sonnenfeiern im keltischen Jahr darstellte und heute noch darstellt.

Zugleich beginnen mit dem kürzesten Tag des Jahres auch die 12 Rauhnächte.
Diese galten bei den Kelten als besonders magisch, weshalb sie ihr Heim während dieser Zeit täglich mit speziellen Kräutermischungen ausräucherten.

.

.

Häufig wird die Wintersonnenwende auch das Julfest genannt.

Dieses Fest ist heute in den Ländern Skandinaviens weit verbreitet.
Forscher nehmen an, dass die Germanen und die Völker Skandinaviens das Julfest ursprünglich am Tag der Wintersonnenwende feierten.

Die kath. Kirche bemühte sich lange Zeit das Julfest und seine heimischen Bräuche zu beseitigen, was sie trotz intensivster Bemühungen nicht schafften.

Da man das Julfest sozusagen mit dem Weihnachtsfest verbunden hat und für die Christen galt Jesus als das Leben und das Licht Gottes.
Vermutlich bediente sich das Julfest einer Feuer- und Lichtsymbolik und war somit ganz ähnlich der des christlichen Weihnachtsfestes. Wobei das Julfest schon vor der Ausbreitung des Christentums existierte.

In der Nacht der Wintersonnenwende nehmen wir von allem Abschied, was im Dunklen verborgen ist und heißen die Helligkeit des Lichtes willkommen.

Die erste Rauhnacht ist die Nacht der Wintersonnenwende. Wir kehren zum Ursprungs unseres Selbst zurück und nehmen diese Zeit um unsere eigene Quelle zu finden.

Viele von uns haben mittlerweile schon ein eigenes Ritual, um die Rauhnächte zu feiern … Manche schreiben für jede Rauhnacht einen Wunsch nieder. Andere wiederum räumen all ihre Schränke aus und entfernen Dinge, die sie nicht ins Neue Jahr mit hinüber nehmen möchten…..

Es gibt sehr verschiedene Rituale und jeder Mensch findet in dieser Zeit sein ureigenes Ritual.

.

.

In den weiteren Folgen werdet ihr durch die 13 Rauhnächte geführt.
Angeregt mit Vorschlägen, die euch gefallen werden…..

Möge das Licht stets über das Dunkle siegen……

 

Sabine

.

.