Neuigkeiten / Berichte / Bild + Videoinformationen

Ex-US-Außenminister Colin Powell an COVID-19 gestorben

 

Der frühere US-Außenminister Colin Powell ist tot. Der pensionierte General starb „angeblich“ im Alter von 84 Jahren an Komplikationen in Folge einer Corona-Infektion, wie seine Familie am Montag im Onlinenetzwerk Facebook mitteilte. Er war demnach gegen das Virus geimpft worden. Also starb er dann wohl an der Impfung – oder?

„Wir haben einen bemerkenswerten und liebenden Ehemann, Vater, Großvater und einen großartigen Amerikaner verloren“, erklärte die Familie.