Neuigkeiten / Berichte / Bild + Videoinformationen

„Gentechnisch veränderte“ Lebensmittel – die nächste Stufe des „Great Reset“?

.

Die Rede der Königin war dieses Jahr sehr interessant.

.

Für alle Menschen außerhalb des Vereinigten Königreichs, die nicht wissen, was die „Queens Speech“ eigentlich ist: Es handelt sich um eine absurde Staatsveranstaltung, bei der die Königin (oder in diesem Fall Prinz Charles, da ihre Majestät krank/heimlich tot ist/“Mobilitätsprobleme“ hat) eine Rede darüber hält, was „ihre Regierung“ in den nächsten 12 Monaten zu tun gedenkt.

Natürlich schreibt die Königin die Rede nicht selbst, hat keinen Einfluss auf ihren Inhalt und hat auch keinerlei Kontrolle darüber, was „ihre“ Regierung zu tun gedenkt. Sie ist nur ein Sprachrohr mit einem großen goldenen Hut.

Es ist das britische Äquivalent zur State of the Union, nur in Halloween-Kostümen aus glänzenden, gestohlenen Steinen.

Das Ganze ist nichts anderes als eine großartige, vergoldete Absichtserklärung des britischen Tiefen Staates, eingewickelt in Nerz und drapiert in Medaillen, die sie nie verdient haben. Es ist ein Witz, aber es lohnt sich, ihm zuzuhören.

Wenn Sie einen empfindlichen Magen haben, können Sie den vollständigen Text auch am nächsten Tag auf der Website der britischen Regierung lesen (so mache ich es auch).

Ein großer Teil des Inhalts ist völlig vorhersehbar.

Mehr Geld für die Ukraine, mit dem Versprechen, dass das Vereinigte Königreich „bei der Förderung der Sicherheit auf der ganzen Welt eine Vorreiterrolle spielen wird“. Mehr Online-Zensur durch die „Online Safety Bill“. Ein verpflichtendes Register für Kinder, die zu Hause unterrichtet werden, über das „Schulreformgesetz“.

Außerdem ist die Rede von der „Sicherung der Verfassung“ durch die Einführung einer eigenen „Bill of Rights“ für das Vereinigte Königreich. Wir haben dieses besondere trojanische Pferd bereits im Februar aufgeschlüsselt.

Am interessantesten fand ich jedoch den erklärten Plan, „landwirtschaftliche und wissenschaftliche Innovationen im eigenen Land zu fördern“, und zwar durch das vorgeschlagene Gesetz über Gentechnologie (Präzisionszucht).

.

…weiterlesen 

.

.