Neuigkeiten / Berichte / Reportagen / Bilder – Filme – Video`s

Gesellschaft: Gewalt als Ventil und Steuerungsinstrument

 

.

Die jüngste Schießerei in der Schule von Uvalde in Texas wurde zugelassen. Die Polizei hielt sich zurück und wartete fast eine Stunde lang draußen, während der Attentäter drinnen war und nach Belieben Kinder (und einen Lehrer) ermordete. Dies wurde jetzt von der Associated Press bestätigt.
.

Das bedeutet, dass die Strafverfolgungsbehörden in Uvalde, Texas, bei den Massenmorden fahrlässig gehandelt haben. Sie haben ihre Hauptaufgabe nicht erfüllt: Die Unschuldigen zu schützen, auch wenn sie sich dabei selbst in Gefahr bringen.
.

Die typische Ausrede, dass sie auf das Eintreffen des Sondereinsatzkommandos gewartet hätten, zieht nicht. In einer Situation, in der ein aktiver Schütze Kinder angreift, geht man mit dem, was man gerade zur Verfügung hat, hinein, auch wenn es nur ein bewaffneter Beamter ist. Man wartet nicht, während Kinder ermordet werden.
.

Man wartet nicht ab, es sei denn, man will, dass es zu Massenerschießungen kommt, weil man ein Befürworter der Waffenkontrolle ist und das Attentat das richtige Narrativ setzt, um die Abschaffung des zweiten US-Verfassungszusatzes zu fordern.
.

Wie kann sich ein 18-Jähriger, der bei Wendy’s arbeitet, eine tausende Dollar teure taktische Waffenausrüstung leisten?
.

Eine weitere Frage, die sich in diesem Zusammenhang stellt, ist wie der Attentäter an sehr teure, hochwertige Schusswaffen wie Daniel Defense-Gewehre gelangen konnte, die zu den teuersten ARs gehören, die von Zivilisten gekauft werden können. Der Schütze besaß Berichten zufolge zwei dieser Gewehre sowie 375 Schuss 5,56er-Munition. Wenn man alle Magazine, Rotpunktvisiere und andere Ausrüstungsgegenstände, die normalerweise zu einer solchen Ausrüstung gehören, hinzurechnet, kommt man auf einen Betrag von rund 5.000 US-Dollar.
.

Woher hat ein junger Mann, der bei Wendy’s arbeitet, 5.000 US-Dollar, um all diese Ausrüstung zu kaufen? Berichten zufolge fuhr er obendrein ein wirklich schönes Auto. Stand er auf der Gehaltsliste von jemandem?
.

Es scheint auch, dass Ramos vier Jahre lang einer Gehirnwäsche in der örtlichen Psychiatrie unterzogen wurde, nachdem er offenbar 2018 verhaftet und wegen Verschwörung zum Mord angeklagt worden war (aufgrund dessen, dass der Angeklagte zum Zeitpunkt der Anklage minderjährig war, sind die Berichte ohne Namensnennung). Laut KENS5.com wurden 2018 zwei Jugendliche verhaftet – einer von ihnen entspricht dem Profil von Ramos – nachdem sie ausdrücklich gedroht hatten, die Schießerei in Columbine, Colorado, während ihres Abschlussjahres zu wiederholen.
.

Ramos wäre zu diesem Zeitpunkt 14 Jahre alt gewesen. KENS5.com berichtet dazu:
.

In der Pressemitteilung sagte der Polizeichef von Uvalde, Daniel Rodriguez, dass ein 14-jähriger Schüler der Morales Junior High School und ein 13-jähriger ehemaliger Schüler der Morales High School gezielt zahlreiche Schüler ansprachen, um einen “Massenanschlag auf die Schule” zu verüben.

(In the press release, Uvalde Chief of Police Daniel Rodriguez said that a Morales Junior High School student,14, and a former Morales student, 13, had specifically targeted numerous students in what they described as a plan to perform a “mass casualty event against the school.”)
.

All News Pipeline geht im Artikel “The Deep State Had 4 Years To Get This One Right And They Still Blew It With MKUltra Written All Over Uvalde, Texas Massacre – In 2018, A ‘Uvalde Student Promised A 2022 School Slaughter’.” näher darauf ein:
.

Wie diese Geschichte vom 3. Mai 2018 bei KENS5 zeigt, scheint es, dass sie ALLE über die Ziele dieses Jungen wussten, eine Massenerschießung durchzuführen, und sogar einen zukünftigen Massenmord in Uvalde, Texas auf das Jahr 2022 festlegten! Da der “tiefe Staat” 4 volle Jahre Zeit hatte, ihn weiter auszubilden und zu indoktrinieren, gibt es kaum Zweifel, dass er von “Profis” darauf vorbereitet wurde, sein Blutbad zu verüben.

(As this May 3rd of 2018 story at KENS5 pointed out, it appears they knew ALL about this kid’s goals of carrying out a mass shooting, even pegging a future Uvalde, Texas school shooting to the year 2022! Giving the “deep state” 4 full years to further train him and indoctrinate him, there’s little doubt he was “groomed” by “professionals” to carry out his carnage.)
.

Wie auch immer man nun das Attentat politisch instrumentalisieren wird, ist es doch interessant zu sehen, dass einmal mehr wenige Monate vor wichtigen US-Wahlen eine “Mordserie” zu beginnen scheint. Einmal mehr werfen berechtigte Fragen noch mehr Fragen auf, die seitens der US-Behörden unbeantwortet bleiben werden. Und einmal mehr zeigen diese Attentate, dass die westlichen Systeme Gewalt als Ventil und Steuerungsinstrument einsetzen, um eigene Interessen verfolgen und Gesellschaften in eine bestimmte Richtung steuern zu können.

.

Quelle.

.