Neuigkeiten / Berichte / Reportagen / Bilder – Filme – Video`s

Kann Russland einen Krieg gegen die Nato gewinnen? (Video)

.

Allgemeine Begriffserklärung und Richtigstellung der ddbnews-Redaktion:

Deutschland ist nicht die Bundesrepublik. Die Bundesrepublik hat keine Bürger wie ein richtiger Staat und seit 1990 kein eigenes Gebiet (und keine „Soldaten“ nur private Söldner, keine „Beamten“, nur Bedienstete „als“ Beamte), sondern nur unter Kriegsrecht stehende, rechtlose Bewohner, registriert in einer Verwaltung und mit Deutschland ist in allen Artikel die illegale und seit 3. Oktober 1990 unter Vorbehaltsrechten der Alliierten agierende Fremdverwaltung Bundesrepublik gemeint, die natürlich nicht Deutschland ist, jemals war oder sein könnte. Sie hat auch keine Minister im staatlichen Sinne, sondern nur Abteilungsleiter einer Geschäftszentrale und einer Geschäftsführung, die sich Kanzleramt und/oder Bundespräsidialamt „nennen“. Übrigens: Parteien sind politisch und geschäftlich tätige und orientierte Vereine, unter Ausschluß jeglicher Haftung nach BGB § 54, welche ansonsten für Vereine verpflichtend vorgeschrieben ist. Und noch etwas: Die gesamte Presse und die Medien in der Bundesrepublik sind internationale und globale Organe und keine deutschen Presse- und Medienhäuser. Die EU ist eine private Organisation, wird von den Vereinigten Staaten von Amerika gesteuert und hat mit Staatlichkeit oder einem völkerrechtlichen Staatenbund nichts zu tun. 

.

Deutschland sowie andere Nato-Staaten drohen immer mehr, selbst ins Fadenkreuz im Ukraine-Krieg zu rücken. Offenbar rechnen die meisten Befürworter eines aggressiven Kurses gegenüber Moskau mit einer militärischen Überlegenheit der Nato. Doch ist das auch so?

Ein Report des US-Journalisten Greg Reese für “Infowars” zeichnet ein düsteres Bild für das Staatenbündnis. Demnach Ist das Atomwaffenarsenal der USA völlig veraltet und von den derzeitigen Standorten aus nicht in der Lage, russischen Boden zu erreichen.

Derweil habe Russland sein Atomwaffenarsenal beständig weiter ausgebaut. Mit seinen auf U-Booten stationierten Interkontinentalraketen könne es jederzeit das amerikanische Festland angreifen.

.

Quelle

.

.