Neuigkeiten / Berichte / Reportagen / Bilder – Filme – Video`s

Medien – FAKES: ZDF-Aussteigerin Katrin Seibold – Ukraine-BILD-Fakes

.

Allgemeine Begriffserklärung und Richtigstellung der ddbnews-Redaktion:

Deutschland ist nicht die Bundesrepublik. Die Bundesrepublik hat keine Bürger wie ein richtiger Staat und seit 1990 kein eigenes Gebiet (und keine „Soldaten“ nur private Söldner, keine „Beamten“, nur Bedienstete „als“ Beamte), sondern nur unter Kriegsrecht stehende, rechtlose Bewohner, registriert in einer Verwaltung und mit Deutschland ist in allen Artikel die illegale und seit 3. Oktober 1990 unter Vorbehaltsrechten der Alliierten agierende Fremdverwaltung Bundesrepublik gemeint, die natürlich nicht Deutschland ist, jemals war oder sein könnte. Sie hat auch keine Minister im staatlichen Sinne, sondern nur Abteilungsleiter einer Geschäftszentrale und einer Geschäftsführung, die sich Kanzleramt und/oder Bundespräsidialamt „nennen“. Übrigens: Parteien sind politisch und geschäftlich tätige und orientierte Vereine, unter Ausschluß jeglicher Haftung nach BGB § 54, welche ansonsten für Vereine verpflichtend vorgeschrieben ist. Und noch etwas: Die gesamte Presse und die Medien in der Bundesrepublik sind internationale und globale Organe und keine deutschen Presse- und Medienhäuser. Die EU ist eine private Organisation, wird von den Vereinigten Staaten von Amerika gesteuert und hat mit Staatlichkeit oder einem völkerrechtlichen Staatenbund nichts zu tun. 

.

Egal ob über Libyen, Syrien, die Ukraine oder Russland: Seit Jahrzehnten belügen uns die Mainstream-Medien und das offensichtlich und bewusst. Durch ihre falsche Berichterstattung spalten sie die Gesellschaft, schüren Hass und unterstützen somit grausamste Kriege.

Die ZDF-Aussteigerin Katrin Seibold berichtet bei AUF1.tv über eine zunehmende politische Einflussnahme auf die Berichterstattung bis hin zur vorsätzlichen Produktion von FAKE-News. Auch aktuell wurden gefälschte Bilder zur Ukrainekrise bekannt, eingespielt auf BILD Online. Kla.tv betrachtet die Medien-FAKES und deren Folgen etwas näher…

Kürzlich trat die langjährige Journalistin und Moderatorin des ZDF/3sat Katrin Seibold an die Öffentlichkeit. Sie verließ nach einem langen inneren Ringen den Sender und berichtet unter anderem in einem Interview des Alternativen Unabhängigen Fernsehens AUF1 über ihre Beweggründe.

Katrin Seibold beschreibt eine zunehmende politische Einflussnahme auf die Berichterstattung bis hin zur vorsätzlichen Produktion von FAKE-News.
Zwei prägnante Beispiele möchte Kla.tv an dieser Stelle aufgreifen und die Folgen etwas näher beleuchten.(Video)

.

…weiterlesen 

.

.