Neuigkeiten / Berichte / Bild + Videoinformationen

ORKAN-WARNUNG FÜR MEHRERE REGIONEN IN DER BRD

Die Auswirkungen, die der schwere Sturm Hendrik in die BRD bringt, werden wohl noch stärker als bisher erwartet. Teilweise sind bis zu 120 km/h bei den Sturmböen möglich. So droht unter anderem eine Sturmflut an der Nordsee.

Von Westen nimmt der Wind ab Donnerstagmorgen massiv zu. Sturmböen von bis zu 100 km/h werden dann zwischen Köln und Stuttgart wüten. Doch ist das noch nicht alles, die Geschwindigkeiten steigen dann bis auf 120 km/h in den Bergen. Der Sturm erreicht zudem am frühen Vormittag auch Regionen in Bayern, Thüringen und Sachsen.

Das Schlimmste ist dann zwischen 12 und 17 Uhr zu erwarten, wobei im Tiefland auch Windgeschwindigkeiten von 120 km/h möglich sind. Dabei kommt es auch immer wieder zu schweren Schauern und Gewittern. Einzig der Norden kommt etwas glimpflicher davon, die Windgeschwindigkeiten werden dabei zwischen Flensburg und Hannover trotzdem bei rund 80 km/h liegen.

Besonders stark von den Orkanböen sind die Regionen von Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen betroffen, aber auch Berlin und Brandenburg sind stark gefährdet. Zum Abend hin nimmt der Wind dann glücklicherweise ab.

weiterlesen:

https://www.news64.net/news/orkan-warnung-fuer-mehrere-regionen-in-deutschland/199613/

https://www.windy.com/de/-Mehr-Ebenen-anzeigen-hzfg-/overlays?gust,51.255,16.479,6