Neuigkeiten / Berichte / Bild + Videoinformationen

Putin warnt vor einem drohenden Rüstungswettlauf in der ostasiatischen Region nach dem Zusammenbruch des INF-Vertrags

Washington hat im August 2019 die Erfüllung seiner Verpflichtungen aus dem INF-Vertrag eingestellt, nachdem es Moskau beschuldigt hatte, gegen dessen Bestimmungen zu verstoßen.
Der russische Präsident Wladimir Putin hat davor gewarnt, dass der ostasiatischen Region nach dem Zusammenbruch des INF-Vertrags (Intermediate-Range Nuclear Forces) ein Wettrüsten droht.
„Mit der Beendigung des INF-Vertrags sieht sich die [asiatisch-pazifische] Region mit der Möglichkeit konfrontiert, dass die im Vertrag erwähnten Waffen auf dem riesigen Territorium der Region auftauchen, und damit mit der Aussicht auf ein neues Wettrüsten“, sagte Putin am Mittwoch auf einer virtuellen Sitzung des 16. ostasiatischen Gipfels.
Ostasiengipfels am Mittwoch. Er erinnerte daran, dass Russland die Gefahr einer solchen Entwicklung erkannt und ein einseitiges Moratorium für die Stationierung von Mittel- und Kurzstreckenraketen im asiatisch-pazifischen Raum und anderen Regionen der Welt erklärt habe. Putin zufolge rief Moskau zu einer ernsthaften Diskussion über dieses Thema mit allen interessierten Staaten auf.
„Dieser russische Vorschlag bleibt in Kraft, und seine Bedeutung nimmt sogar noch zu“, betonte er.
Der russische Präsident fügte hinzu, Moskau habe sich wiederholt für die Schaffung eines Systems gleicher und unteilbarer Sicherheit in der asiatisch-pazifischen Region eingesetzt und dabei die Atmosphäre konstruktiver Zusammenarbeit auf der Grundlage der Prinzipien des Völkerrechts, einschließlich der Achtung der Souveränität, der Gleichheit und der Rücksichtnahme auf die Interessen des jeweils anderen, gestärkt.
„Dies ist unserer Meinung nach der einzige Weg, um bestehende und neu entstehende Bedrohungen zu stoppen, Probleme zu lösen, die nicht nur für unsere Region, sondern auch für die Weltgemeinschaft als Ganzes dringlich sind, sowie effektiv im Interesse einer nachhaltigen Entwicklung und der Verbesserung des Wohlergehens der Bevölkerung zu interagieren“, betonte Putin.
Er betonte auch, wie wichtig es ist, die gemeinsamen Anstrengungen zu verstärken, um die regionale Sicherheit angesichts der wachsenden Bedrohungen zu erhöhen.

Quelle sputniknews