Gemeinsamer „runder Tisch“

Gemeinsam handeln oder einsam sterben…

eine andere Alternative gibt es NICHT. Warum?

Schaut euch doch bitte um, was alles passiert:

Rentenproblem, Verstrahlung, Vergiftung, wer ist noch wirklich gesund, Genderisierung, Migration, Teuerungsrate… die Liste lässt sich noch um einiges erweitern. Und was hat bis dato geholfen? Demos? Petitionen? Etwa wählen gehen? Ausgebuddelte Kaiser? Irgendwelche bunten Scheine? Exilregierungen?

Nichts hat geholfen! Alle haben zwar letztendlich das gleiche Ziel, doch warum müssen dann Slalomwege, Sackgassen etc. sein? Es gibt EINEN klaren und vom System sogar, wohl aus Unachtsamkeit, gegebenen Weg. WARUM aber, ist es so schwer diesen GEMEINSAM zu gehen? Warum sich nicht DER SACHE zuwenden, statt dessen nur die Überbringer zu betrachten? Wie im TV, der Sprecher sieht so gut aus, spricht auch so nett. Aber was sagt er denn?? Egal, er ist nett….

Andere Sprecher oder Sprecherinnen sind auch nett, zeigen gar mannigfaltig die Probleme auf, aber WO zeigen sie denn die Lösung? Egal, sie sehen nett aus und sprechen auch schön….

25tausend Wege, ausgetrampelte Pfade, alle kreisen irgendwie UM eine Lösung, die aber nicht gesehen werden kann oder gar WILL. In sehr vielen Fällen kann man davon ausgehen, dieses Kreisen bzw. im Kreisverkehr halten ist gewollt. Dann ist auch das „liebe Geld“ mit im Spiel, denn wenn man die Lösung hat, ist das ganze Geldverdienen, mit Seminaren, Bücher schreiben etc. futsch.

Dabei ist es wirklich SOOO einfach…

Zusammen und GEMEINSAM die Durchsetzung der Verfassunggebenden Versammlung fordern, ALLE GEMEINSAM. Das wars, mehr nicht…. Ist diese dann endlich flächendeckend aktiv, kann man immer noch darüber reden, ob es Sinn macht, einen Kaiser auszubuddeln, irgendwelchen Reichen nachzujagen und und und. DANN und auch erst DANN macht das Sinn… JETZT nicht!!!

MUSS denn erst das Kinde mit dem Badewasser ausgeschütten sein, BEVOR mal alle AN EINEN TISCH kommen und GEMEINSAM DIE SACHE anpacken???

www.verfassunggebende-versammlung.com

ddbnews P.