Neuigkeiten / Berichte / Bild + Videoinformationen

Saubere Energieerzeugung der Zukunft

.

Ohne Fossile Brennstoffe, CO2-Ausstoß, Radioaktivität und Kernfusion! Das Wettersystem des Jupiters produziert selbständig saubere Energie. Temperaturen von bis zu 1300°C wurden von Forscherteams aus den USA und Großbritannien am roten Fleck des Jupiters gemessen. Diese Wärme Energie produziert der Jupiter eigenständig und ist damit die zweite bekannte Wärme Energiequelle in unserem Sonnensystem.

Der Wärme-Prozess des Jupiters konnte in einer Testvorrichtung künstlich erzeugt werden! Gemäß unseren Naturgesetzen ist die Gravitation und der Drehimpulserhalt eines rotierenden Körpers in der Physik als feste Energieerhaltungsgröße bekannt. Hierdurch produziert der Jupiter seine saubere Energie. Die Sonne hingegen setzt bei der Kernfusion gefährliche Gammastrahlung frei.

Reibung erzeugt immer Wärme!

Beide Gasnebel Strömungen in den oberen Filmabläufen sind in Bewegung! Bei beiden Gasprozessen reiben sich Gasteilchen aneinander, Reibung erzeugt immer Wärme! Beide Gasprozesse entstehen während einer konstanten festen Drehzahl ohne Reibung und bremsen die Rotation keinesfalls ab. Weiterhin wird hierbei keine Materie verbraucht oder vernichtet. Im geschlossenen „rotierenden System“ wird so Wärme Energie erzeugt. Durch Zufall bin ich bei der Konstruktion eines dreistufigen Schwungrad-Prototypen auf die Lösung einer sauberen Energie-Erzeugung gestoßen.

Weiterlesen

.

.