Neuigkeiten / Berichte / Reportagen / Bilder – Filme – Video`s

Sri Lanka – Erster Schwellenmarkt mit Zahlungsausfall

.

Sri Lanka ist zum ersten Mal in seiner Geschichte mit seinen Schulden in Verzug geraten. Es ist mit einer wirtschaftlichen und politischen Krise konfrontiert, die durch globale Schockwellen durch die Pandemie und den Krieg in der Ukraine ausgelöst wurde. Die Inflation hat 40 % erreicht und die Knappheit an Nahrungsmitteln, Treibstoff und Medikamenten in Verbindung mit den anhaltenden Stromausfällen haben zu landesweiten Bürgerunruhen geführt. Ihre Währung ist zusammengebrochen und angesichts steigender US-Dollars sind sie nicht in der Lage, ihre Schulden zu bezahlen.
.

Sri Lanka wird den Höchstbetrag an Fremdwährung, den Einzelpersonen besitzen dürfen, von 15.000 auf 10.000 Dollar senken und jeden bestrafen, der sie länger als drei Monate besitzt. Die Zentralbank kündigte gestern die neuen Regeln an, als die Polizei Tränengas und Wasserwerfer auf Tausende von Studenten abfeuerte und den Rücktritt der Regierung forderte, weil sie die Wirtschaftskrise des Landes nicht gelöst hatte.

Sri Lanka ist tatsächlich die älteste Demokratie in Asien, und jetzt ist es die erste Zahlungsunfähigkeit einer asiatisch-pazifischen Nation in diesem Jahrhundert. Ich habe davor gewarnt, dass der Anstieg des Dollars und der Anstieg der US-Zinssätze eine Wirtschaftskrise in den Schwellenländern auslösen würden. Dies ist erst der Anfang. Ich habe auch versucht darauf hinzuweisen, dass die Vorhersage der ZIVILEN UNRUHEN der Vorläufer eines internationalen Krieges ist und sie das größte Risiko für Institutionen und politischen Wandel darstellen.

.

Quelle

.

.