Neuigkeiten / Berichte / Bild + Videoinformationen

Umstellung der Sendeformate ab 19. Dezember 2021

.

Umstellung der Sendeformate ab 19. Dezember 2021

ddbradio überträgt keine Sendungen mehr von anderen Organisationen. ddbradio „berichtet über“ andere Organisationen oder deren Veranstaltungen und kündigt in jedem Einzelfall Gäste im Studio an. Derzeit sind allerdings keine Sendungen mit Gästen vorgesehen. ddbradio fördert inzwischen mehrere Organisationen und Vereinigungen, möchte seine Neutralität bewahren und sich von allen, hierdurch möglichen Konflikten fern halten. Auch die Verfassunggebende Versammlung wird erst dann wieder selbst an Sendungen teilnehmen, wenn die internen, organsiatorischen Umstellungen abgeschlossen sind und die Notwendigkeit für eigene Sendungen durch das Volk selbst hörbar und sichtbar geworden ist. Die personellen und organisatorischen Umstellungen dort, sollen wohl noch nicht veröffentlicht werden. ddbradio wird die verschiedenen Organisationen in den nächsten Monaten in den Sendungen zum Thema haben und mit ihren jeweiligen Inhalten und Zielen vorstellen. Die Förderung der einzelnen Organisationen wird ohne Einschränkung fortgesetzt und daher bitten wir auch weiterhin um Ihre Unterstützung. Die Projekte die wir fördern sind allesamt zukunftsorientiert, zeichnen sich durch Grundsätze der Menschlichkeit und für eine glückliche und erfolgeiche Zukunft aller Menschen aus. Zusammen bilden Sie ein perfektes Zukunftspaket für uns und vor allem für unsere Kinder und deren Kinder. Auch ddbradio und das gesamte ddbNetzwerk, sind ein Teil dieser Zunkunftsplanung. Helfen Sie bitte alle mit.

Vielen Dank, Ihr ddbradio und ddbnews Redaktionsteam

.

.

.