Neuigkeiten / Berichte / Reportagen / Bilder – Filme – Video`s

Wie hat sich die neue deutsche Glücksspielverordnung auf Online-Casinos ausgewirkt?

.

Es ist nicht zu leugnen, dass in Deutschland, wie auch in anderen europäischen Ländern, das Interesse an Online-Glücksspielen von Jahr zu Jahr wächst. Viele Menschen wollen daher sowohl Buchmacher als auch Online Casinos nutzen. Zahlreiche Vergleichsportale wie casino.online machen es den Spielern leicht, eine passende Plattform für sich zu finden. In Deutschland hat sich in der jüngsten Vergangenheit jedoch einiges verändert, wenn es um die Nutzung von Casino-Angeboten im Netz geht
.

Neue Regelungen in Deutschland

Anfang Juli 2021 trat die seit Langem bekannte Verordnung ISTG 2021 in ganz Deutschland in Kraft. Sie führte völlig neue Regelungen für virtuelle Spielautomaten, Online-Poker und Sportwetten ein. Die nach der neuen Verordnung erteilten Lizenzen sind mit dem neuen Gesetz in ganz Deutschland gültig, was vorher nicht der Fall war.

Unternehmen, die eine solche Lizenz erhalten möchten, müssen eine Reihe von Auflagen erfüllen. So muss bei Beantragung eine Kaution von 5 Millionen Euro hinterlegt werden. Darüber hinaus müssen auf der Plattform diverse Funktionen eingerichtet werden, die dem Spielerschutz dienen. So muss es Spielern jederzeit beispielsweise möglich sein, sich über den Panikknopf selbst zu sperren und Spielrunden am Slot sind auf 1 EUR limitiert.

Darüber hinaus wurden neue Steuer- und Werbevorschriften eingeführt. Bei Online-Poker und Online-Spielautomaten wird eine Steuer von 5,3% auf den Wett-Einsatz berechnet. Auch die Besteuerung von Sportwetten wurde von derzeit 5 % auf 5,3 % angehoben.

Ferner wurde verboten, mit Telefonanrufen und SMS zu werben und zwischen 6:00 und 21:00 Uhr ist die Werbung für Automatenspiele, Online-Poker und andere Online-Casino-Spiele über das Internet, das Fernsehen und das Radio untersagt.

.

Wie haben sich diese Neuregelungen ausgewirkt?

Eine wesentliche Einschränkung der neuen Regelungen geht mit der Spieleauswahl einher. So sind Jackpot-Spiele und Live-Dealer-Titel in deutschen Online Casinos nicht mehr erlaubt.

Hier muss noch gesagt werden, dass die Casino-Branche weiterhin boomt – nicht nur in Deutschland, sondern allgemein. Online-Casino Anbieter hoffen in diesem harten Wettbewerb auf größere Marktanteile der deutschen Spieler, die es inzwischen immer mehr vorziehen, in einem ausländischen Casino online zu spielen.

Dies hat derzeit zu einem noch intensiveren Wettbewerb auf dem Markt geführt, was sich hauptsächlich darin zeigt, dass auf den hunderten von Plattformen den Spielern immer mehr interaktive Spiele und lukrative Boni angeboten werden, um sie auf ihre Webseiten zu locken.

.

Quelle

.

.