Neuigkeiten / Berichte / Bild + Videoinformationen

Zeitgeschichte!

Zeitgeschichte!

1990 wurde zu den anstehenden Verhandlungen bezüglich der deutschen Frage, insbesondere von den Vereinigten Staaten von Amerika, eine Parole für die Verhandlungsführung ausgegeben. Diese Parole wurde von England und Frankreich sehr gerne unterstützt, da sie die DM nicht mehr haben, diese starke deutsche Wirtschaftskraft unter sich aufteilen und vor allem den Wiederaufbau eines Staatswesens in Deutschland verhindern wollten. Die bundesdeutschen und die DDR Politiker haben gerne mitgemacht, da sie ihre bis dahin vorhandenen Strukturen zur eigenen Bereicherung allesamt behalten durften. Jede Partei hätte im Falle einer Verfassunggebenden Versammlung im Jahre 1990 zuerst einmal alle Vermögen und Verbindungen aufgeben müssen, bis ein neues Parlament gewählt worden wäre. Zudem war der Ausgang einer solchen Volksversammlung sehr fraglich. Das Risiko, in dem neuen Staatsgebilde als Partei überhaupt nicht mehr berücksichtigt zu werden, war den Herrschaften wohl doch zu groß. Sie wollten unbedingt an der Macht bleiben und haben nicht nur das Deutsche Volk, sondern auch alle anderen Europäer, für ihre privaten und geschäftlichen Interessen „verkauft“.

Die Parole der USA hatte den Wortlaut:

americans in,

russians out,

germans down

(Amerikaner rein, Russen raus, Deutsche runter)